[Vorbei]

💳 *TOP* Kostenlose Payback AMEX Kreditkarte + 40€ geschenkt (= 4.000 Punkte)

Update Der Deal ist leider abgelaufen – wenn er wieder kommt, geben wir euch natürlich Bescheid.

Mit der kostenlosen Payback American Express (AMEX) Kreditkarte bekommt ihr gerade 4.000 Payback-Punkte (entspricht 40€) zum Start und steigt auch direkt in die Welt des Punkte-Sammelns ein. Mit der Karte punktet ihr nämlich gleich doppelt – einmal durch den Karteneinsatz und einmal bei teilnehmenden Händlern. Die 40€ könnt ihr mit euren Einkäufen verrechnen lassen oder wie die Meilensammler eure Payback-Punkte auch 1:1 in Miles & More Meilen umwandeln.

Das Schöne: Ihr könnt auch mitmachen, falls ihr eine andere Amex besitzt (z.B. Amex Gold oder Blue)

Kostenlose Payback AMEX Kreditkarte

Die Payback AMEX Kreditkarte ist völlig kostenlos. Neben der üblichen Funktion als Kreditkarte sammelt ihr aber mit jedem Einkauf auch gleichzeitig Payback-Punkte. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine weitere Zusatz- bzw. Partnerkarte zu bestellen. Diese ist dann natürlich auch Payback-fähig, ihr könnt also doppelt punkten.

Hier alle wichtigen Punkte der kostenlosen Payback AMEX Kreditkarte nochmal im Überblick:

  • Kostenlose Payback AMEX Kreditkarte mit 4000 Punkten
    • 4.000 Punkte für euch
      • entspricht 40€ bei Verrechnung
      • Punktegutschrift erfolgt 4–6 Wochen nach Kartenausstellung
    • dauerhaft kostenlos
    • Payback- und Kreditkarte in einem
      • 1 Payback-Punkt je 2€ (NEU: 3€) Umsatz zusätzlich(!) zu den normalen Händler-Payback-Punkten
    • kostenlose Zusatz-/Partnerkarte
    • kontaktlos bezahlen (bis zu 50€)
    • inkl. AMEX Offers & Einkaufsschutz
    • 2% Gebühren bei Zahlung in Fremdwährung
    • 4% Gebühren bei Abheben von Bargeld (mind. 5€)
    • Aktion läuft bis 14.07.2024

Wichtig: Voraussetzung für die Extra-Punkte ist die erfolgreiche Ausstellung der Karte und dass Sie in den letzten 18 Monaten nicht Hauptkarteninhaber einer PAYBACK American Express Karte waren. Die Punktegutschrift wird rückgängig gemacht, sollte innerhalb von 12 Monaten gekündigt werden.

TIPP | Ihr könnt noch mehr Punkte sammeln, und zwar mit dem Payback Max Programm. Aktiviert ihr das Programm, dann verdoppelt ihr eure Punktegutschrift, das heißt anstatt 1 Payback Punkt je 2€ (NEU:) 3€ Umsatz bekommt ihr je 2€ (NEU:) 3€ Umsatz auch 2 Punkte.

Um Payback Max zu aktivieren, müsst ihr bei der Hotline von American Express anrufen. Bedenkt allerdings, dass das Programm im Jahr 35€ kostet. Ihr solltet also im Vorhinein überlegen, ob sich diese Jahresgebühr für die Verdopplung eurer Punkte lohnt (z.B. ab einem Jahresumsatz von mindestens 7.000€, weil ihr dann die 35€ wieder drin habt.).

Lohnt sich die kostenlose Payback AMEX Kreditkarte?

Die American Express Payback Kreditkarte lohnt sich auf jeden Fall für alle, die eine kostenlose Kreditkarte suchen und gerne auch unkompliziert Payback Punkte dabei sammeln. Durch die Implementierung von Payback könnt nämlich mit jeder Bezahlung über die Kreditkarte direkt wertvolle Payback-Punkte sammeln (1 Payback-Punkt pro 2€ Umsatz NEU: 3€ Umsatz) – und zwar zusätzlich zu den ohnehin vom Händler angebotenen Payback Punkten!

Wer sich die Payback-App installiert, kann dort darüber hinaus bei den vielen Offline- und Online-Partnern weitere Mehrfach-Punkte freischalten, sodass euer Payback-Konto schnell wachsen kann.

Wichtig ist aber auch zu sagen, dass die Karte definitiv nicht für den Auslandseinsatz (Fremdwährungsgebühren) oder das Bargeldabheben gemacht ist, denn da fallen happige Gebühren an und hierfür gibt es definitiv bessere Kreditkarten. Nutzt die Karte vielmehr nur fürs Einkaufen bei REWE, DM, real, Penny und Co.

Die Bedingungen im Detail:

Voraussetzung für die Extra°Punkte ist die erfolgreiche Ausstellung der Karte und dass du in den letzten 18 Monaten nicht Hauptkarteninhaber einer PAYBACK American Express Karte warst. Im Fall einer Kündigung innerhalb der ersten 12 Monate, erlischt dein Anspruch auf die Extra°Punkte. Die Punktegutschrift erfolgt 4-6 Wochen nach Kartenausstellung, jedoch vorbehaltlich der Einhaltung der Bedingungen. Weitere Informationen dazu findest du im Preis- und Leistungsverzeichnis.

Wie sind eure Erfahrungen mit der Payback American Express Karte?

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unsere Beiträge. Zu den Partnerprogrammen und Partnerschaften gehört unter anderem eBay und das Amazon PartnerNet. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Kommentare

Profilbild Dennis

08.04.2020, 12:30 Antworten #

Hat wer abgeschlossen und schon die Punkte erhalten?

    Profilbild Vidiok

    08.04.2020, 12:45 Antworten #

    Ja, aber schon vor ein paar Monaten.. da hat’s prima funktioniert

      Profilbild Dennis

      08.04.2020, 17:53 #

      Weißt du noch wie lange es gedauert hat mit den Punkten?
      Hab da schon ein paar Mal mitgemacht, hatte eigentlich immer problemlos funktioniert.

    Profilbild Matthi

    11.04.2020, 21:18 Antworten #

    @Dennis:
    Unter 3) bei den Bedingungen: "Die erfolgreiche Ausstellung der Karte ist Voraussetzung für den Erhalt der Extra-Punkte. Die Punktegutschrift erfolgt 4–6 Wochen nach Kartenausstellung. Das Startguthaben wird nur in Form von PAYBACK Punkten ausgezahlt, die Auszahlung des Startguthaben in Euro ist nicht möglich."

      Profilbild Dennis

      21.04.2020, 22:10 #

      Jetzt erst gesehen. Danke Dir. Bisher ist auch nichts eingetroffen.

Profilbild Matthi

13.04.2020, 17:42 Antworten #

Die Kreditkarte kann ggf. im Nachhinein auch mit einem bestehenden Payback-Konto verknüpft werden. Ein Anruf sollte ausreichen.

Profilbild Dennis

28.05.2020, 09:20 Antworten #

Meine Punkte sind nun auch angekommen.
Bin davon ausgegangen, dass die KK mit meinem Payback Konto verknüpft ist, war aber nicht der Fall. Konnte per Mail geklärt werden.

Profilbild andreashannover

04.07.2020, 15:53 Antworten #

Bis man bei der doppelt Punkte Aktion aus dem Minus raus ist, hat man bei Amazon Visa schon 35 Euro Guthaben zusammen. Auch auf Tankstellenumsätze.

    Profilbild Gast

    04.07.2020, 15:57 Antworten #

    @andreashannover: Man muss das natürlich auch nicht bei der AMEX abschließen und ebenfalls wie bei der Amazon VISA bei 1 Punkt je 2 Euro bleiben.

Profilbild andreashannover

04.07.2020, 15:56 Antworten #

Raphael: Rechne noch einmal genau nach. Die ersten 35 Euro für 7000 Euro Umsatz bekommt man auch ohne kostenpflichtige Verdopplung.

    Profilbild Gast

    04.07.2020, 16:00 Antworten #

    @andreashannover: Ah, ja, ich verstehe, was ihr meint. 😀

      Profilbild andreashannover

      04.07.2020, 16:05 #

      @Raphael:
      Und damit "lohnt" sich das erst ab 7001 Euro Umsatz ohne Tanken. In meiner jetzigen Lage wäre ich da raus 😉

      Profilbild Gast

      04.07.2020, 16:09 #

      @andreashannover: Total. Ergänze ich mal oben im Deal mit den 7.000 Euro/Jahr, eventuell nützlich. In meinem Fall komme allein durch Supermarkt schon mit 500 Euro/Monat aka 6.000/Jahr hin. 😀

      Profilbild Matthi

      04.07.2020, 22:44 #

      @Raphael:
      500€ lässt du monatlich im Supermarkt?!

      Profilbild Gast

      05.07.2020, 00:25 #

      @Matthi: Ja, wir beide steuern jeweils 250 Euro/Monat für Essensgeld zu und kaufen dann halt Essen und sowas. 😛

Profilbild Gast

09.07.2020, 02:21 Antworten #

Hab die Karte seit dem 23. Juni (drei Wochen) im Einsatz und schon 2,27/3 reingeholt.

Kommentarbild von Gast

Profilbild Vidiok

07.09.2020, 09:25 Antworten #

Bin sehr zufrieden mit der Karte 🙂

Profilbild Matthi

09.09.2020, 22:10 Antworten #

Amex wird leider nicht überall akzeptiert.

    Profilbild Gast

    09.09.2020, 23:33 Antworten #

    @Matthi: Nicht schlimm. Viele Händler wissen gar nicht, dass sie dieselben oder sogar bessere Konditionen anbieten als Mastercard und Visa. Online kann man sie bei AMEX melden und dann setzen die sich mit denen in Kontakt.

Profilbild Dennis

18.09.2020, 19:21 Antworten #

Müsste mal kündigen ^^

Profilbild Gast

17.10.2020, 11:38 Antworten #

Hat sich übrigens gelohnt. Insgesamt hab ich schon über 9.744 Punkte gesammelt (23.06. – 17.10.; 16,5 Wochen)

Profilbild Chriz

28.10.2020, 13:32 Antworten #

Heute waren die 3.000 °P drauf:-)

Profilbild Matthi

17.12.2020, 19:35 Antworten #

Kann ich die Karte auch für Lastschriften beim Stromanbieter, Miete, … hinterlegen???

    Profilbild Florian

    17.12.2020, 20:34 Antworten #

    hat keien IBAN, also ne… , der Anbieter muss Kreditkarte unterstützen als bezahlmethode.

Profilbild Matthi

17.12.2020, 20:22 Antworten #

Dann bin ich raus.

Sago (Gast)

20.12.2020, 01:33 Antworten #

Wie mache ich das denn mit der Zweitkarte und dem Hauptkonto? Also ich hab mir schon eine Karte bestellt, jetzt will ich für meine Frau auch eine Karte bestellen, ihre Karte wird halt die Zweitkarte sein und dann stell ich das über die Amex App ein, dass ihre Punkte meinem Konto gutgeschrieben werden? Habe ich das richtig verstanden?

    Profilbild Florian

    20.12.2020, 01:55 Antworten #

    Hi Sago,
    ich denke Raphael kann dir später mehr Infos dazu sagen.
    Ich vermute dass es so nicht geht…, jedem Amex Konto kann nur 1 Payback Nummer zugeteilt werden.
    Und jedes Amex Konto kann wohl nur 1 "gleiche" Kreditkarte hinterlegt werden.

    was aber geht ist dass man Payback konten dann zusammenführen kann.

    https://www.payback.de/faq/payback-konten-zusammenfuehren

    Vielleicht geht es auch ganz anders, vielleicht weiß Raphael bescheid. Ich bin beim Thema Payback nicht so drin, und leite mein Wissen halt von Flug/Meilen-Programmen ab.

    Profilbild Klausdil

    22.12.2020, 06:11 Antworten #

    Benutze die Karte für dir kleinen Einkäufe habe dadurch immer ca 10000 Punkte jährlich angesammelt.

Profilbild Manchild

21.12.2020, 19:47 Antworten #

Mal sehen ob/wann es wieder die 5555 Punkte Aktion geben wird.

    Profilbild Matthi

    22.12.2020, 00:05 Antworten #

    @Manchild:
    Kann mich gar nicht an eine Aktion mit so vielen Punkten erinnern.

Profilbild katwoman

22.12.2020, 10:01 Antworten #

🙁 🙁 🙁
"…vielen Dank für Ihren Einkauf bei PAYBACK American Express und Ihre anschließende Kontaktaufnahme.

Extra-Punkte werden im Rahmen von Aktionen vergeben. Eine Punktegutschrift erfolgt, wenn die Aktionskriterien, z.B. Einkauf bestimmter Waren, das Erreichen eines Einkaufswertes oder die Gültigkeit innerhalb eines angegebenen Zeitraums, erfüllt sind.

Gerne haben wir Ihr Anliegen zu den vermissten Extra-Punkten geprüft. Leider gab es in Ihrem Couponcenter zum Zeitpunkt der Beantragung keinen entsprechenden eCoupon.

Wir bitten daher um Verständnis, dass keine nachträgliche Punktegutschrift vorgenommen werden kann. …"

    Profilbild Matthi

    22.12.2020, 13:26 Antworten #

    @katwoman:
    Mach doch einen Screenshot von der Seite, auf die du durch den Deal hier weitergeleitet wirst und schicke denen das.

      Profilbild katwoman

      22.12.2020, 17:10 #

      @Matthi:
      Muss ich die Tage noch mal per Whats App versuchen. Das Kontaktformular nimmt nur 400 Zeichen. Damit kriegt man keine halbwegs plausible Erklärung hin.

Profilbild katwoman

22.12.2020, 20:46 Antworten #

Jetzt bin ich scheinbar an einen Praktikanten geraten, der Ahnung hat. Mir wurden 3000 Punkte gut geschrieben.

Profilbild Gast

02.01.2021, 16:19 Antworten #

Hier mal ein Update: Von Ende 06/20 bis Anfang 01/21 insgesamt 15.240 Punkte gesammelt – da hat sich die Verdoppelung der Punkte gelohnt.

Macht effektiv bisher: 117,40€ Gewinn.

Kommentarbild von Gast

    Profilbild Gast

    02.01.2021, 16:26 Antworten #

    Übrigens lohnt es sich auch, eine kostenfreie Partnerkarte zu bestellen.

    Die AMEX-Zweitkarte beinhaltet eine neue Payback-Kundennummer, wo man anschließend zwei Möglichkeiten hat:

    1. Entweder verknüpft der Inhaber der AMEX-Zweitkarte die neue Payback-Kundennummer mit dem eigenen Payback-Konto und sammelt für seine eigene AMEX-Ausgaben seine eigene Payback-Punkte

    2. oder man verknüpft die Payback-Kundennummer der AMEX-Zweitkarte mit dem eigenen Payback-Konto und sammelt für beide AMEX-Karten die Payback-Punkte (so habe ich das gemacht)

    In beiden Fällen müsst ihr das hier machen: Mit dem Payback-Hauptkonto bei Payback einloggen -> Kontaktformular -> Payback-Konten zusammenführen -> Reinschreiben, dass die neue Kundennummer verknüpft werden soll – dabei ist es egal, ob die Partnerkarte auf dem eigenen Namen läuft oder nicht.

    Hat man gar kein Payback-Konto, kann die Payback-Kundennummer auf der AMEX als Hauptkonto nutzen.

    Kommentarbild von Gast

stuecklinator (Gast)

15.01.2021, 14:39 Antworten #

Hallöchen,
ich hab die Karte nun bekommen aber hab die 4.000 Punkte nicht in meinem Account.
Weiß jemand was es damit auf dich hat?

    Profilbild Gast

    15.01.2021, 14:46 Antworten #

    @stuecklinator: Dauert einige Zeit, bis man die Punkte erhält. Also nicht wundern! 🙂

      ben1312 (Gast)

      21.01.2021, 20:52 #

      Die erfolgreiche Ausstellung der Karte ist Voraussetzung für den Erhalt der Extra-Punkte. Die Punktegutschrift erfolgt ca. 4-6 Wochen nach Kartenausstellung.

Sago (Gast)

16.01.2021, 21:50 Antworten #

Hallo, habe meine Karte und die Zusatzkarte auch erhalten, was ich halt nicht einfach checke, wie ich die Karten verknüpfe? Ich bin bei Kontoverwaltung auf "Karte aktivieren und hinzufügen" und gebe dann die Daten meiner Karte an aber irgendwie bekomme ich nirgendswo angezeigt, dass die Konten verknüpft sind. Auf der Seite von americanexpress habe ich dazu auch nichts gefunden, kann mir jemand weiterhelfen?
Die Hauptkarte ist übrigens auf meinen Namen registriert und die Zusatzkarte gehört meiner Frau. Beide wurden aktiviert.

    Profilbild Gast

    16.01.2021, 21:51 Antworten #

    @Sago: Wenn deine Frau ein eigenes AMEX-Konto hat, kannst du ihre Karte nicht auch noch zusätzlich mit deinem AMEX-Konto verknüpfen. Dazu müsste deine Frau ihre Karte aus ihrem AMEX-Konto rauslöschen, damit du sie bei dir hinzufügen kannst.

      Sago (Gast)

      17.01.2021, 00:10 #

      Das habe ich am Anfang auch versucht, hat aber irgendwie nicht geklappt, also wie oben beschrieben wollte ich über die amex app >Kontoverwaltung>Karte aktivieren und hinzufügen die Zusatzkarte hinzufügen aber hat nicht funktioniert.

      Profilbild Gast

      17.01.2021, 00:19 #

      @Sago: Deine Frau besitzt aber schon ein AMEX-Kundenkonto, richtig? Andernfalls hätte sich ja sonst ihre Karte nicht aktivieren lassen.

      Sago (Gast)

      17.01.2021, 01:20 #

      Ja. Also müsste sie ihr Kundenkonto löschen? Und dann geh ich wieder bei mir in der amex-app auf "Karte aktivieren und hinzufügen"?! Und das müsste dann klappen? Wenn ja, dann werde ich das nochmal versuchen. Wenn nicht muss ich mal den Kundenserrvice anrufen.

Profilbild Matthi

26.03.2021, 18:46 Antworten #

Mir würden aktuell bei Abschluss bis zum 11.04.21 sogar 4.000 Punkte gutgeschrieben. 🙂

Profilbild alfons6532

31.05.2021, 11:43 Antworten #

Man zahlt natürlich auch mit seinen Daten.

Profilbild Matthi

31.05.2021, 19:50 Antworten #

Kann mich nicht erinnern, dass es schon einmal 50€ Prämie gab.

Profilbild alfons6532

01.06.2021, 13:36 Antworten #

Leider vorbei: AMEX Blue Kreditkarte + 85€ Bonus

Verärgerter (achwas - alles gut) (Gast)

01.06.2021, 13:47 Antworten #

Ärgerlich, wenn man vor ein Paar Wochen zu den 3.000 Punkten + 1.000 extra Punkten gegriffen hat und jetzt 5.000 Punkte + ggf extra Punkte möglich wären..

    Profilbild Martin

    01.06.2021, 13:48 Antworten #

    @Verärgerter (achwas – alles gut):
    Stimmt, die 5.000 Punkte gab es bisher ja noch nie, von daher konnte man damit ja nicht rechnen…

Profilbild Martin

01.06.2021, 21:47 Antworten #

@alfons6532:
Stimmt…

Profilbild renton

05.06.2021, 18:13 Antworten #

Guter Deal!

Profilbild satusi-pu

07.06.2021, 18:54 Antworten #

Kann mich auch nicht erinnern, dass es schon einmal 50€ Prämie gab. Super

Profilbild Eddyhi

08.06.2021, 17:13 Antworten #

Ist das eine Prepaid Karte, oder wird das Geld von meinem Konto automatisch abgezogen ?

Profilbild Martin

08.06.2021, 17:21 Antworten #

@Edyhi:
Gerne 🙂

Profilbild Gast

11.06.2021, 19:13 Antworten #

Bin jetzt fast ein Jahr dabei und schon 270 Euro für Lau eingesackt 😀

Kommentarbild von Gast

Profilbild Matthi

26.06.2021, 23:48 Antworten #

So viele Punkte gab es meines Wissens vorher noch nie.

Fabian55 (Gast)

30.06.2021, 18:56 Antworten #

MOin,

muss man ein Payback Konto nachtragen lassen?

Beim Antrag musste ich keins angeben.

    Profilbild Denis

    30.06.2021, 19:58 Antworten #

    @Fabian55:
    Kann durchaus sein dass die das automatisch verknüpfen. Hatte auch keins angegeben und es war verknüpft.

    Profilbild Gast

    30.06.2021, 20:40 Antworten #

    @Fabian55: Während des Antrags ganz am Anfang kannst du dich mit deinem Payback-Konto einloggen. Hast du das verpasst, ist es aber nicht schlimm. Dann eröffnet Amex ein komplett neues Payback-Konto und verknüpft diese mit deiner Amex.

    Auf der Kreditkarte hinten findest du die neue Kundennummer, die du dann über den Payback-Kundendienst mit deinem regulären Payback-Konto verknüpfen lässt. So landen dann deine gesammelten Payback-Punkte vom neuen Konto auf dein reguläres Konto.

Profilbild Stuppsi

03.07.2021, 22:40 Antworten #

super deal, hab ich gerade noch mitgenommen 🙂

    Profilbild Matthi

    04.07.2021, 20:53 Antworten #

    @Stuppsi:
    👍
    Kann mich nicht erinnern, dass es schon mal 50€ alsPrämie gab.

Profilbild Stuppsi

10.07.2021, 09:08 Antworten #

Kann mir einer sagen, wie schnell die Punkte auf meinem Payback-Konto sind? Habe mich letztes WE noch rechtzeitig angemeldet (auch direkt im Prozess über mein Payback-Konto) und am Mittwoch die Nachricht bekommen, dass ich innerhalb der nä. 10 Tage die Karte bekommen werde. Wann aber werden die 5000 Payback-Punkte auf meinem Payback-Konto sein? Hat da jmd. einen Erfahrungswert?

    Profilbild Gast

    10.07.2021, 09:32 Antworten #

    @Stuppsi: AMEX schickt einmal im Monat die Punkte nach Payback, meistens immer am 24. des Monats.

    Kommentarbild von Gast

      Profilbild Stuppsi

      10.07.2021, 10:35 #

      @Raphael:
      Ahh super, danke für die Antwort.

Profilbild Stuppsi

29.07.2021, 14:21 Antworten #

Ich habe die 5000 Punkte gestern aufs Payback-Konto bekommen. Hat super geklappt. 🙂

Profilbild Stuppsi

07.08.2021, 10:07 Antworten #

Ich habe bei der Aktion mitgemacht und ja auch die Payback-Punkte bekommen. Ich finde leider keine Info dazu, ob ich die karte nun einfach wieder kündigen könnte (oder ich ne gewisse zeit warten sollte). ich dachte erst tatsächlich, dass ich sie künftig auch nutzen werde, aber ich habe einfach schon 3 kreditkarten und irgendwie kann ich die amex gar nicht gebrauchen. eigtl. würd ich sie daher gerne auch wieder loswerden, bevor sie hier nur rumliegt aber eh nicht genutzt wird. aber gibt es eine bedingung, dass mir dann ggf. die payback-pkt wieder abgezogen werden oder sie sie zurückfordern? oder wird die einzige konsequenz ggf. sein, dass ich auf deren blackliste bin, weil ich nur mitgemacht habe um die pkt zu kriegen?

    Profilbild Stuppsi

    29.08.2021, 15:40 Antworten #

    @Stuppsi:
    Falls es noch wen interessiert. Hab gekündigt und auch die Bestätigung bekommen dass es (1-Monatige-Kündigungsfrist) dann zu Datum X gekündigt ist. Scheint keine weiteren Auswirkungen auf die kürzlich erhaltenen Punkte zu haben. 🙂

Profilbild Matthi

04.09.2021, 08:39 Antworten #

Ihr schreibt: Gesammelte Punkte verfallen nicht nach einem Jahr.
Normalerweise sind die Punkte doch 36 Monate vor Verfall geschützt. Oder habe ich etwas falsch verstanden.

    Profilbild Gast

    04.09.2021, 09:28 Antworten #

    @Matthi: "Mit der PAYBACK American Express Karte können keine Punkte mehr verfallen. Voraussetzung ist, dass die Teilnahme am PAYBACK Programm vorliegt."

      Profilbild Matthi

      04.09.2021, 09:30 #

      @Raphael:
      Also dauerhaft kein Verfall statt nach 36 Monaten (und nicht wie geschrieben nach 1 Jahr).

      Profilbild Gast

      04.09.2021, 09:42 #

      @Matthi: Komplizierte Nummer. Erhaltene Punkte bleiben 36 Monate gültig, danach verfallen sie garantiert zum 30.09. des dritten Jahres – ohne wenn oder aber. Mit der AMEX verfallen diese Punkte aber nicht, sobald man mindestens ein Punkt innerhalb den 36 Monaten gesammelt hat.

      Profilbild Matthi

      04.09.2021, 09:51 #

      @Raphael:
      Ok. Das verstehe ich. 🙂
      Ich konnte bloß den im Deal genannten Verfall nach EINEM Jahr nicht einordnen.

      Kommentarbild von Matthi

      Profilbild Gast

      04.09.2021, 10:03 #

      @Matthi: Damals gingen die immer nach einem Jahr weg, oder?

      Profilbild Matthi

      04.09.2021, 10:28 #

      @Raphael:
      Weiß ich nicht. 🤷‍♂️

      Profilbild Gast

      04.09.2021, 11:08 #

      @Matthi: Hab das mit einem Jahr trotzdem mal rausgenommen, ist ja nicht (mehr) richtig 🙂

Profilbild Matthi

13.12.2021, 19:09 Antworten #

5.000 Punkte! Hammer!!!

    Profilbild Martin

    13.12.2021, 19:09 Antworten #

    Stimmt 🙂

      Profilbild Matthi

      13.12.2021, 19:12 #

      @Martin:
      Wer noch keine KK hat, sollte sich das Angebot meiner Meinung nach hier ruhig mal in Ruhe anschauen.

Profilbild Martin

13.12.2021, 19:13 Antworten #

@Matthi:
Stimmt, die Prämien werden ja bei den meisten Kreditkarten momentan eh immer weniger.,,

    Profilbild Matthi

    13.12.2021, 19:18 Antworten #

    @Martin:
    5.000 Punkte / 50€ sind bei der Karte auch nicht oft zu haben.

      Profilbild Martin

      13.12.2021, 19:19 #

      @Matthi:
      Stimmt meistens eher zwischen 2.000 und 3.000 Punkten.

Profilbild Mistkaefer

17.12.2021, 21:13 Antworten #

Kooperation zwischen Amex und Payback… Payback ist vor Jahren von Amex gekauft worden. Nur mal am Rande

Profilbild pino

18.12.2021, 11:20 Antworten #

Wer selbst Bestandskunde ist, sollte aber selbst über Amex den Deal an Freunde, Fam., Bekannte weiterreichen. Da gibts neben den 5000 für den Neukunden, auch 2000 für einen selbst.

naibaf (Gast)

08.02.2022, 10:08 Antworten #

Wann werden die Punkte dazugeschalten?

    Profilbild Martin

    08.02.2022, 10:10 Antworten #

    @naibaf:
    Das kann manchmal schon etwas länger dauern, wenn nicht dann einfach mal beim Anbieter nachfragen 🙂

Profilbild Matthi

08.02.2022, 20:01 Antworten #

Ich könnte mir die Karte sogar für 55,55€ Prämie holen. 😉

Profilbild Martin

08.02.2022, 20:05 Antworten #

@Matthi:
😮🙃😀😊

moe (Gast)

07.04.2022, 17:15 Antworten #

Hat jemand schon seine Punkte auf die Karte erhalten? Ich hatte am 13.02.2022 bei der Aktion mit 5.000 Punkten teilgenommen, nach 4-6 Wochen sollten die da sein. Gestern war noch nichts drauf…

Profilbild Matthi

07.04.2022, 19:51 Antworten #

3.000 Punkte. Lieber auf die nächste 5.000er Aktion warten.

Profilbild Hzuko

29.08.2022, 16:27 Antworten #

Habe ich schon vor einiger Zeit gemacht und es hat alles problemlos geklappt

Profilbild hubertus.huber

07.10.2022, 08:14 Antworten #

alles super und wie versprochen gelaufen!

Profilbild Die_Lis

22.11.2022, 05:50 Antworten #

Ahhhh, sehr guter Deal, habe leider erst Anfang des Jahres eine abgeschlossen.

Profilbild Matthi

28.12.2023, 09:14 Antworten #

"Das Schöne: Ihr könnt auch mitmachen, falls ihr eine andere Amex besitzt (z.B. Amex Gold oder Blue)
.
.
Voraussetzung für die Extra-Punkte ist die erfolgreiche Ausstellung der Karte und dass Sie in den letzten 18 Monaten nicht Hauptkarteninhaber einer PAYBACK American Express Karte waren."

Also im Ergebnis verstehe ich das so: Mitmachen ja, aber ohne Extra-Punkte.

    Profilbild Florian

    28.12.2023, 13:15 Antworten #

    darfst keine PAYBACK American Express Karte die letzten 18 Monate gehabt haben, sonst gibt es keine Extra-Punkte. Wenn du eine aktive Amex Gold, Green, Plat oder andere Karte hast) gibt es die Extra-Punkte.
    es geht wie gesagt darum keine keine PAYBACK American Express Karte die letzten 18 Monate gehabt zu haben.

      Profilbild Matthi

      28.12.2023, 20:09 #

      @Florian:
      👍
      Las sich für mich irgendwie widersprüchlich.

Profilbild matsch

07.01.2024, 11:27 Antworten #

Erwähnenswert wäre sicher noch dass Amazon mittlerweile auch Payback-Partner ist und man mit der Payback-Amex doppelte Punkte bekommt

Profilbild AGut

12.02.2024, 01:05 Antworten #

Schade nur dass viele Restaurants die Karte nicht akzeptieren

timobausd (Gast)

24.03.2024, 15:15 Antworten #

Wie hoch ist das Kreditlimit? Hatte gerade erst eine Payback Visa die auf 1000€ limitiert ist und auf Anfrage erst nach 12 Monaten erhöht werden kann. Habe direkt wieder gekündigt.

Profilbild Matthi

08.07.2024, 22:15 Antworten #

Da sind im Text noch 30 € "hängen geblieben".

Kommentarbild von Matthi

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.