[Vorbei]

*18€ GEWINN* RightNow: Datenleck bei Facebook überprüfen & Schadensersatz anfordern

Update Der Deal ist leider abgelaufen – wenn er wieder kommt, geben wir euch natürlich Bescheid.
rightnow_facebook_5_euro_extra_auszahlung

Vielleicht hat man es ja schon in den Medien mitbekommen: Der Social Media-Riese Facebook hatte zuletzt eine Datenpanne, wovon Millionen von Facebook-Nutzern betroffen sind.

Wer hier nicht selbst klagen kann/möchte auf Schadensersatz bei Betroffenheit, kann einfach das Mandat an RightNow abtreten und sofort 18,47€ einsacken!

Wie funktioniert das?

  • Über den „Zum Deal„-Button nach RightNow gelangen (für 5€ Extrabonus!)
    • Wichtig: Alle Cookies usw. zulassen
  • Handynummer auf RightNow eingeben
  • mittels SMS-Code verifizieren, dass man Besitzer der Nummer ist
  • im positiven Fall das Mandat an RightNow abtreten
  • und sofort 18,47€ einsacken

rightnow_facebook_du_bist_betroffen

Nach Angebotsannahme geht RightNow mit deinem Fall im eigenen Namen und auf eigenes Risiko vor Gericht. Um Gewinn zu machen, versuchen sie mehr zu erhalten, als sie dir ausgezahlt haben. Sollte dies nicht gelingen, darfst man das Geld aber dennoch in jedem Fall behalten! Somit gibt es kein Risiko und kein Stress.

Wenn das für euch interessant klingen sollte, dann checkt den Service doch einfach mal ab! In unserem Fall gibt es 18,47€ zurück. Je nach Umgang des Datenlecks der eigenen Person gibt es mehr oder weniger von RightNow ausbezahlt. 🙂

rightnow_trustpilot

Kommentare

Profilbild Alexander gatze

07.05.2021, 13:32 Antworten #

Und die sacken die restlichen paar 100 € ein? 😉 Toller Deal

    Profilbild Raphael

    07.05.2021, 13:35 Antworten #

    @Alexander gatze: Keine Ahnung, ob die Erfolg haben werden und wie viel dann rausspringt. Vermutlich wird es so eine "anhängende Nebenklage", wo dann eine einzige Summe für alle Betroffenen ausbezahlt wird (nur eine Vermutung).

    Wenn du dir aber sicher bist, dass da mehrere hunderte Euros rausspringen werden, kannst du natürlich auch selbst klagen, wenn du betroffen bist. 😀 Könnte halt aber auch nach hinten losgehen, wenns fehlschlägt und du dann deswegen alle Kosten tragen musst…

    Profilbild Vidiok

    07.05.2021, 15:47 Antworten #

    @Alexander gatze:
    Sehe das eher als WIN-WIN Situation 😀

Profilbild renton

07.05.2021, 15:25 Antworten #

Meine Nummer war zum Glück nicht beim "Datenleck" dabei 🙂

Profilbild Manchild

09.05.2021, 10:04 Antworten #

Falls man doch betroffen ist, Passwort ändern, Account löschen???

    Profilbild Elmond

    12.05.2021, 13:30 Antworten #

    @Manchild:
    die Daten sind weg und können von anderen benutzt werden. Den Account zu löschen würde da also nur in sofern was bringen um facebook zu zeigen, dass man ihnen das Vertrauen entzieht.

    Passwort ändern solltest du aber in jeden Fall.

Profilbild Manchild

11.05.2021, 11:03 Antworten #

Ich überlege den Account zu löschen. Bringt zwar nichts mehr aber eine Überlegung ist es aktuell.

    Profilbild Elmond

    12.05.2021, 13:33 Antworten #

    @Manchild:
    ich habe da nie echte Daten hinterlegt. Solchen Leuten wie Zuckerberg würde ich nicht mal die Aufsicht über eine Gemeinschaftskasse überlassen, die 10 Cent beinhaltet.

Profilbild AlphaTier

12.05.2021, 15:34 Antworten #

Ich habe zwar nen uralten Facebook Account aber da habe ich nie eine Handynummer hinterlegt. Die geht keinen was an.

Profilbild Goodboy

12.05.2021, 15:56 Antworten #

Gerade getestet. Ich bin nicht betroffen.

Profilbild Tayfun

13.05.2021, 07:24 Antworten #

Habe kein Facebook 😁

Profilbild Alex17

14.05.2021, 21:52 Antworten #

Auch kein FB. Könnte sowas für das MasterCard Priceless Datenleck brauchen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.