Douglas: Für 100€ einkaufen und Reisegutschein für 2 Personen nach Paris geschenkt bekommen

Auch Douglas hat eine neue Aktion zum Feiertag gestartet, ihr bekommt für einen Einkauf ab 100€ einen Reisegutschein für 2 Personen nach Paris.

Wie funktioniert das ganze?:

  • Ihr legt Artikel im Wert von mindestens 100€ in den Warenkorb
  • Dann benutzt ihr den Gutscheincode REISE bei der Bestellung
  • Danach erhaltet ihr von Douglas einen Reisegutscheincode
  • Der Code kann beim Veranstalter unter http://reisegutschein-paris.de/ eingelöst werden

In diesem fliegt ihr nicht nach Paris, sondern kommt kostenlos mit dem Bus hin und zurück inkl. drei Übernachtungen für 2 Personen in „guten und geprüften Mittelklasse-Hotels“ mit Frühstück sind ebenfalls inklusive.

Ob euer Wunschtermin noch frei ist, könnt ihr ganz einfach unter  http://reisegutschein-paris.de/ prüfen.

Einige Termine kosten einen Aufpreis, den ihr dann selbst übernehmen müsst.

Genauere Informationen wie Zustiegmöglichkeiten konnten wir leider nicht finden, nur den Hinweis vom Anbieter: „Den genauen Zustiegsort in Ihrer Nähe und die Abfahrtszeit erfahren Sie kurz vor Reiseantritt.“

Der Ablauf der Reise laut Veranstalter:

Wir wünschen euch einen schönen Kurzurlaub

Kommentare

Profilbild Matthi

03.10.2018, 16:12 Antworten #

Den Deal habe ich auch veröffentlicht: https://www.monsterdealz.de/user-deals/deals/sonstiges/douglas-fuer-100-e-einkaufen-parisreise-gratis

Nicht weil er jetzt doppelt zu finden ist, erwähne ich das, sondern weil die bisherigen Kommentare ggf. ganz hilfreich sind.

Profilbild Ballermann

03.10.2018, 16:12 Antworten #

Nächster kostenloser termin November 2019

Jana (Gast)

04.10.2018, 12:24 Antworten #

Meine Mutter hat so einen Gutschein mal „gewonnen“. Wenn man sich aber über die Aventia informiert, findet man da nur massenhaft unseriöses Zeug.

Die Busse fahren noch durch halb Deutschland, bevor sie zum Reiseziel fahren, das heißt man hat wirklich einen kompletten Tag der Reise für die Anfahrt und einen für die Abfahrt.
Und während der Fahrt wird dann noch versucht, den Teilnehmern diverse teure Pakete zu verkaufen. Also Unternehmungen, die man vor Ort für die Hälfte des Preises bekommt und zusätzlich ein Hotelupgrade. Das normal gebuchte Hotel liegt dabei wohl immer völlig am Arsch der Welt und man hat kaum Möglichkeiten, von da aus kostengünstig und schnell in die Innenstadt zu kommen.
Eine Anzahlung soll man auch leisten, als Sicherheit. Die Reisen werden wohl auch oft kurz vorher abgesagt und die Teilnehmer bekommen die Anzahlung nicht wieder.

Alles in allem finde ich das wirklich SEHR unseriös, selbst für geschenkt.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.