*TIPP* Clark: Bis zu 150€ Prämie als Amazon-Gutscheine – Versicherungen verwalten und übertragen

Update Morgen endet der Bonus-Deal leider auch schon wieder. Noch nicht mitgemacht? Dann wirds aber Zeit! 😀

Update Der Deal ist wieder verfügbar. Clark ist mit seinem Versicherungsmanager übrigens sehr erfolgreich und hat gerade in einer Finanzierungsrunde 29 Millionen Dollar frisches Kapital bekommen!

Ihr könnt jetzt bei Clark eure vorhandenen Versicherungen eingeben und Prämien erhalten.

Für jede eingetragene Versicherung gibt es einen 15€ Amazon.de Gutschein (max. 10 Versicherungen, die gesetzliche Krankenversicherung zählt nicht dazu)!

So funktioniert’s:

  1. Auf „Zum Bonus-Deal“ klicken
  2. Registrierungsprozess durchlaufen (Versicherungen müssen innerhalb von vier Wochen eingetragen sein)
  3. Maklermandat unterschreiben
  4. In eurer Statistik prüfen, ob ihr spätestens am folgenden Werktag (!) einen 1€ Willkommensbonus bekommen habt. Dan ist alles korrekt getrackt.
  5. Beachtet unbedingt die Bonusbedingungen

Dauer: Den Gutschein könnt ihr nach bis zu 8 Wochen hier in eurer Bonus-Deal Statistik abholen, wenn die jeweiligen Versicherungen euren Vertrag gegenübe Clark bestätigt haben. Ihr bekommt per E-Mail Bescheid.

Bonusbedingungen

  • Während der Bestellung nicht auf anderen Seiten surfen
  • Teilnahme funktioniert erst ab 18 Jahren und nur einmal pro Person. Nur für Neukunden.
  • Nach Registrierung müssen alle Versicherungen innerhalb von 4 Wochen eingetragen sein
  • pro Versicherung, die im Antragsformular eingetragen wird, gibt es 15€ Prämie (maximal 150€)
  • die gesetzliche Kranken- und Rentenversicherung zählt nicht als eingetragene Versicherung (dafür gibt es keine 15€)


Welche Nachteile habt ihr dadurch?

Eigentlich fast keine. Solltet ihr euren alten Versicherungsberater kennen, dann bekommt dieser eben keine Langzeitprovision mehr, sondern nun eben Clark.

Etwaige Probleme bei Schadensfällen kann und darf es nicht geben. Denn selbst Versicherungsmakler sind an gesetzlichen Rahmenbedingungen gebunden.

Das einzige was passieren kann ist dass der Scheck/die Versicherungszahlung ein paar Tage später eintrifft, da eben der direkte Vor-Ort-Ansprechpartner wegfällt.

Mein Tipp ist aber sowieso eigentlich immer: Alles transparent online einzutüten und alles schön schriftlich online bei eurer Versicherung im Schadensportal/Bereich zu schildern.

Fazit:

Mit Clark geht ein weiterer Onlineversicherungsmakler an den Start, welcher euch eine gute Prämie für den Übertrag von Versicherungen entspricht. Ich persönlich finde das Konzept gut, da man so nochmal etwas mehr sparen kann.

Gerade wenn man seinen Versicherungsmakler nicht persönlich kennt, oder sowieso eine Onlineversicherung hat, kann man bei diesem Deal nochmal ein kleines Sahnehäubchen bekommen. 🙂

Kommentare

Dennis [Android] (Gast)

05.03.2017, 17:28 Antworten #

Könnte man da jetzt die Ergo Versicherungen eintragen? Hab noch keine Erfahrung damit.

    Profilbild Florian

    05.03.2017, 17:57 Antworten #

    Bitte ausprobieren.

    Ergo Direkt ist eine Direktversicherung, da hängt eigentlich kein Makler dazwischen.

    demnach kann es sein dass es nicht klappt.

      Profilbild roy92

      24.03.2017, 18:15 #

      @Florian:
      Bei mir hats geklappt, allerdings bei Wefox.

schofseggl (Gast)

05.03.2017, 17:48 Antworten #

Kann man die Versicherung nach der Übertragung noch direkt bei der Versicherung kündigen oder muss man die Versicherung dann bei Clark kündugen?

Klaus (Gast)

05.03.2017, 18:41 Antworten #

Sehr guter Deal 😉

Müssen die Versicherungen zwingend per App eingetragen werden oder geht’s auch per Web?

Wolfgang (Gast)

05.03.2017, 20:01 Antworten #

FINGER WEG, Ihr seit dann machtlos bei euren Versicherungen, beim Schadenfall habt Ihr spätestens verloren, UNSERIÖS, ich rate nur ab !!

    Klaus (Gast)

    05.03.2017, 20:10 Antworten #

    Auf so einen Kommentar habe ich gewartet – nun MUSS ich abschliessen 😀

Alex (Gast)

06.03.2017, 13:00 Antworten #

Kann man gliechzeitig bei verschiedenen Anbietern Maklermandate vergeben?

Bei Clark steht in den Teilnahmebedingungen:
„Das Maklermandat muss für die ausgewählten Versicherungen mindestens 12 Monate bestehen.“

    Klaus (Gast)

    06.03.2017, 13:33 Antworten #

    Du kannst nicht (z. B.) für die gleiche Kfz.-Versicherung zwei verschiedene Maklermandate vergeben.

Claudia (Gast)

08.03.2017, 14:21 Antworten #

Wie kann man am besten den Umzug von Financefox zu Clark gestaltet, dass man auch bei Clark die Prämien mitnehmen kann? Was ist zu beachten?

    Profilbild Florian

    08.03.2017, 14:50 Antworten #

    nix. einfach abschließen.
    versicherungen eintragen. fertig.

      Claudia (Gast)

      08.03.2017, 18:37 #

      Aber müsste man vorab Financefox das mandat entziehen? Gibts dazu vorlagen und reicht ne mail?

      Profilbild Florian

      08.03.2017, 18:38 #

      bei financefox hast du ja auch kein Mandatsentzug bei deinem alten Vermittler gemacht..

      Also denke ich nicht.
      ein mandatsübertrag machst du ja automatisch bei clark.
      da muss man nix entziehen, da wird einfach dann umgestellt.

Claudia (Gast)

08.03.2017, 22:53 Antworten #

Flo, wie bewertest Du in dem Zusammenhang das was Klaus auf Alex‘ Kommentar hier schrieb? Das macht mich jetzt stutzig.

    Profilbild Florian

    08.03.2017, 23:04 Antworten #

    Ich habe mir jetzt nochmal alles durchgelesen.

    Clark hat den Passus drin:

    dass man die 20€ je Versicherung nur behalten darf wenn man mindestens 12 Monate dort bleibt.

    Aber es gilt: Was vorher war, interessiert keinen.

    Zitat:

    Das Maklermandat muss für die ausgewählten Versicherungen mindestens 12 Monate bestehen. Sollte der Teilnehmer diese frühzeitig kündigen, so ist es Clark vorbehalten den Aktionsgegenstand zurückzuverlangen oder dem Teilnehmer in Rechnung zu stellen.

    Wefox hat diese Bedingungen nicht.

    Es ist macht daher zumindestens finanziell Sinn erst zu Wefox zu wechseln und dann zu Clark.

      Klaus (Gast)

      09.03.2017, 18:11 #

      Leider kann ich hier nun doch nicht mitmachen…. genau wegen diesem Passus „das Maklermandat muss für die ausgewählten Versicherungen mindestens 12 Monate bestehen“.

      Profilbild Florian

      09.03.2017, 19:01 #

      haben sie dann doof beschrieben.

      Wenn man es richtig liest, dann heißt es nur dass man ihr maklermandat nicht kündigen darf. , was vorher war, kann man zwar reindeuten, aber eben nur deuten.

      schade eigentlich.

      Also bist du jetzt bei Wefox für 12Monate gebunden?

      Klaus (Gast)

      09.03.2017, 19:08 #

      Mmmmmh. Man kann den Passus dann so oder so deuten… Wenn ich mindestens 12 Monate in der jeweiligen Versicherung drin bleiben muss – dann wäre das nichts für mich…. Wenn man allerdings „nur“ für mindestens 12 Monate bei Clark gebunden wäre…. dann könnte ich abschliessen…

      Wefox (FinanceFox) läuft meine Kündigung gerade (was anscheinend ein paar Tage in Anspruch nimmt). Hier gab es diesbezüglich keine Beschränkungen. Zumindest habe ich keine gesehen.

      Klaus (Gast)

      11.03.2017, 09:12 #

      Kündigung bei wefox ist nun bestätigt worden…

      CLARK – nun ein Versuch wert (notfalls bleibe ich dann eben mind. 1 Jahr dort). Ich hoffe in meinem Falle eben, dass die Verweildauer mind. ein Jahr betragen muss… und nicht die entsprechenden Versicherungen mind. ein Jahr Bestand haben müssen… Und sollte es nach einem Jahr nicht wieder so ein super Angebot geben, so kann ich mir auch gut vorstellen (…) bei Clark zu bleiben.

      Generell ist so eine Platform ja nicht schlecht. Die Versicherungen werden übersichtlich dargestellt. Einzelne Versicherungen kann man natürlich nach wie vor selbst kündigen – ohne Zutun von CLARK. Änderungen werden ohne meine Zustimmung nicht erfolgen. Ich kann auch direkt mit meiner Versicherung in Verbindung treten. Es ist auch hier kein Muss, dass ich über CLARK gehen muss.

      Für all das bekommt man pro eingetragener Versicherung einen 20 Euro Amazon-Gutschein – es gibt Schlimmeres 😀 😀 😀

      Profilbild Tobias Fechter

      29.03.2017, 12:25 # hilfreich

      @Florian:
      Die gleiche Frage hatte ich mir damals auch gestellt und Clark gemailt, da bekam ich die Antwort, dass man Clark 12 Monate sozusagen installiert haben muss und das Maklermandat so lange nicht entzieht. Bedeutet aber nicht, dass man bei irgendeiner Versicherung ein Jahr lang bleiben muss. Hoffe ich konnte damit aushelfen!

      Profilbild Klaus

      29.03.2017, 12:59 #

      @Tobias Fechter:
      Danke für die Mitteilung. Habe mich bei Clark angemeldet und bin dann davon ausgegangen, dass ich bei Clark 12 Monate dabei bleiben muss… um die Gutscheine behalten zu dürfen – und ggf. keine Rückforderung erfolgen wird.

      Und sollte nach diesen 12 Monaten kein weiterer Deal stattfinden, so kann ich mir gut vorstellen bei Clark zu bleiben. Finde die App und das Drumherum (für mich persönlich) eine gute Möglichkeit alle Versicherungen kompakt aufgelistet zu haben.

PB (Gast)

10.03.2017, 07:57 Antworten #

Kann hier schon jemand einen reibungslosen Wechsel von Wefox(FinanceFox) zu Clark melden?

    Profilbild Klaus

    25.03.2017, 09:44 Antworten #

    @PB:
    Seit heute: Versicherungsdetails sind komplett.

    Bisher alles perfekt abgelaufen – und wenn die Amazongutscheine (bzw. der Amazongutschein in der entsprechenden Höhe) innerhalb der Frist bei mir eintreffen sollten (…) dann bin ich mit dem Wechsel sehr zufrieden.

    Bisher ergibt sich für mich ein guter bis sehr guter Eindruck und die entsprechenden Empfehlungen sind ok und für mich auch vorhersehbar/nachvollziehbar (aufgrund meiner Strategie – nicht zuviel versichern sondern ausgewählt und dementsprechend mit einem gewissen persönlichen Risiko…). Ich bin lieber unterversichert, als überversichert…. Wenn es die Existenz gefährdet, dann versichert – allerdings auch hier mit einem gewissen persönlichen Risiko…

    Profilbild Klaus

    27.04.2017, 19:46 Antworten #

    @PB:
    Der Wechsel klappte vorzüglich 🙂

Profilbild Klaus

22.03.2017, 17:35 Antworten #

@PB:
Ich habe meinen Account bei FinanceFox/Wefox gekündigt und habe dann erfolgreich zu Clark gewechselt. Alles ohne Probleme verlaufen.

Vex (Gast)

23.03.2017, 22:40 Antworten #

Als Versicherungskaufmann kann ich nur sagen, dass ein Ansprechpartner vor Ort Gold wert sein kann, speziell im Schadenfall. Egal ob direkt beim Versicherer oder bei nem Makler.

Aber versucht euer Glück, und lasst euch von ner Web-App vertreten. Für 20 EUR den Versicherungsschutz evtl zu gefährden. Darüber hinaus gibt es einige Versicherer, die gar keine Courtagevereinbarung mit Maklern eingegangen sind, da kann gar keiner makeln.

Und für diejenigen, die jetzt sagen, ich würde hier Lobbyarbeit im Kleinen machen… Mir völlig Latte, was jemand mit seinen Versicherungen macht. Aber irgendwie macht es Sinn, wenn man jemanden hat, der sich mit der Thematik auskennt. Nicht umsonst ist das nen 2,5 bis 3 jähriger Lehrberuf.

    Profilbild Klaus

    24.03.2017, 04:28 Antworten #

    @Vex:
    Zitat: „Ansprechpartner vor Ort Gold wert sein kann“ – Stimmt (aufgrund des Wortes „kann“). Als Versicherungskaufmann ist man höchstwahrscheinlich gegen Online-Abschlüsse bezüglich Versicherung(en) – nein, nicht aus Eigeninteresse – sondern nur zum Wohle des Versicherungsnehmers.

    Ich bereue meinen Entschluss nicht, dass ich meine Versicherungen online alleine abgeschlossen habe – und diese nun bei CLARK hinterlegt habe.

    Bonus-Deal scheint nun abgelaufen zu sein.

      Vex (Gast)

      24.03.2017, 09:16 #

      @Klaus:
      Deswegen habe ich ja auch „kann“ geschrieben, war schon bewusst. Gibt halt viele schwarze Schafe in der Versicherungsbranche, vorallem durch Quereinsteiger, die es nie richtig gelernt haben.

      Deswegen, und auch wegen vielen Leuten mit ihrer Einstellung, habe ich so schnell wie möglich das Privatgeschäft verlassen.

      Und hinsichtlich Ihrer Anspielung, dass ich als Kaufmann gegen Online Abschlüsse bin. Glauben Sie mir, ich verdiene keinen cent mehr oder weniger, ob Sie Versicherungen lokal beim Vermittler vor Ort,beim Makler vor Ort oder Online abschliessen. Mir vollends egal.

      Ob eine Versicherung bedarfsgerecht ist, sieht man erst im Schadenfall. Und da muss man Ahnung haben, weswegen man selbst bei Online Abschlüssen Ahnung haben sollte.

      Aber typisch deutsch, genaus so wie jeder Depp denkt, nen Restaurant eröffnen zu können, und sich dann im TV flennend wieder sieht.

      Irgendwie schon amüsant das jemand eine Versicherung abschliesst, mit der dann zu einem App-Makler geht, um dann im Schadenfall Gefahr zu laufen, keine (oder eine reduzierte) Entschädigung zu erhalten… Und auf einen solchen Hinweis hier auch noch solche Reaktionen zu erhalten 😉

      Mein Tipp: geht zu einem kleinen lokalen Versicherungsmakler, und gebt denen eure Versicherungen in die Hand. Dann habt ihr a: nen Ansprechpartner zum Ansch***en vor Ort, und b: ihr spart sicherlich mehr als 4x amazon Gutscheine

      Profilbild Klaus

      24.03.2017, 17:28 #

      @Vex:
      Ich nehme meine Verträge eben selber in die Hand. Wenn ich mich selbst falsch versichert haben sollte (…) dann kann und werde ich dies auch keinem Anderen in die Schuhe schieben (können). Vertrauen habe ich in die Branche nicht. Selbstverständlich sollte man sich etwas auskennen, wenn man das selber in die Hand nimmt. Wer sagt mir / garantiert mir, dass ich besser versichert wäre, wenn ein Versicherungskaufmann die Abschlüsse getätigt hätte? Sie sagen ja selber, dass es in dieser Branche schwarze Schafe gibt…

      Clark: auch hier werde ich die Oberhand behalten…

      Die Experteneinschätzung von Clark zu meinen bestehenden Versicherungen: gut abgesichert…

      Was nützt mir ein Ansprechpartner vor Ort, wenn er mich beim Abschluss falsch beraten hat? Nichts.

      Was nützt es mir, wenn ich die Abschlüsse selber getätigt habe? Amazongutschein oder ähnliches…

      Ich stehe zu meiner Einstellung.

      Vex (Gast)

      24.03.2017, 20:58 #

      @Klaus:
      Mit ihrer Einstellung machen Sie Bsp. auch ihre Herzklappen-OP lieber selber.

      Profilbild Klaus

      25.03.2017, 01:23 #

      @Vex:
      Das wäre aus verschiedenen Gründen gar nicht möglich – ergo töricht.

Profilbild SunSurfer

24.03.2017, 09:21 Antworten #

noch schnell die gekündigten Ergo Dinger hinschicken und dafür auch noch Gutscheine kassieren.

    Profilbild Klaus

    24.03.2017, 17:52 Antworten #

    @Sun:
    Zahnzusatzversicherung? Diese Versicherung sollte aber noch nicht gekündigt worden sein… um den Amazongutschein von ERGO zu erhalten 😉

Profilbild roy92

24.03.2017, 17:27 Antworten #

Leider Abgelaufen – Schade!

    Profilbild Klaus

    24.03.2017, 17:31 Antworten #

    @roy92:
    Der Clark-Deal war recht lange online…

    Hast nun leider Pech gehabt.

    Wefox/Financefox ist aber noch aktiv (siehe Dealbeschreibung incl dem Link dazu….).

      Profilbild roy92

      24.03.2017, 18:14 #

      @Klaus:
      habe dort bereits mitgemacht 🙂
      Hätte aber gerne von wefox auf clark wegen den Gutscheinen gewechselt. Dann halt nächstes Mal !

      Profilbild Klaus

      24.03.2017, 18:28 #

      @roy92:
      Dann hast dieses Mal eben zu lange gewartet. Mal hat man Glück, mal Pech.
      Vllt. kommt der Deal ja nochmals.

Profilbild Chriz

20.04.2017, 15:40 Antworten #

Clark hat inzwischen übrigens per Mail kommuniziert, dass alle Gutscheine noch dieses Monat kommen sollen 🙂

Profilbild Klaus

27.04.2017, 18:49 Antworten #

CLARK hat begonnen, die Amazongutscheine freizugeben. Somit kann man davon ausgehen, dass die entsprechende Gutscheinhöhe zum angegebenen Zeitpunkt freigegeben werden kann.

Zusatzinfo: Solllten noch Versicherungen hinterlegt worden sein, welche noch keine Bestätigung durch den Versicherer erhalten haben… dann gibt es diesen Gutschein in etwa 4 Wochen (=nächste Versandrunde). Bereits bestätigte Versicherungen: hier erfolgt der Gutscheinversand.

Top Deal 🙂

Nicht vergessen: mind. 1 Jahr Kunde bleiben.

Ich persönlich mag die Übersicht und bleibe ggf. länger dort.

    Profilbild Chriz

    27.04.2017, 19:05 Antworten #

    @Klaus:
    Was meinst Du mit deinem 2. Satz und woher stammt der Screenshot?

      Profilbild Klaus

      27.04.2017, 19:12 #

      @Chriz:
      Zitat: Solltest du noch weitere Versicherungen ausgewählt haben und wir noch keine Rückmeldung von deinem Versicherer erhalten haben, dann erhältst du den Amazon-Gutschein bei der nächsten Versandrunde in 4 Wochen.

      Screenshot: eine sehr sichere Quelle. (Kannst es glauben oder nicht. Wollte nur kurz die Info weitergeben.)

      ERGO direkt hat übrigens auch geklappt 🙂

    Profilbild Chriz

    27.04.2017, 19:19 Antworten #

    @Klaus:
    Glaube ich dir ohne Weiteres. Fragte mich nur, ob ich bei mir was verpasst habe 😀 Meinte deinen 2. Satz, nicht den 2. Absatz. Den habe ich nicht so ganz gerafft 😀

      Profilbild Klaus

      27.04.2017, 19:37 #

      @Chriz:
      Ich kann ja nicht wissen, wann Monsterdealz den Gutschein genau freigeben kann. Lt. Dealtext sollte dies bis spätestens 5. Mai erfolgen.

      Aufgrund der aktuellen Lage gehe ich nun davon aus, dass dieser angegebene Termin (Monsterdealz) eingehalten wird. Hoffe das ist nun verständlich 😉

    Profilbild Chriz

    27.04.2017, 19:41 Antworten #

    @Klaus:
    Ach so meinst Du das… wo steht eigentlich, dass wir nicht die doppelte Prämie kriegen?

    1x von Monsterdealz aus dem Bonusdeal
    1x direkt von Clark

    😀

      Profilbild Klaus

      27.04.2017, 19:43 #

      @Chriz:
      Keine Sorge, das wird nicht passieren. Wäre auch zuviel des Guten.

      Ist auch so schon ein Hammerdeal (gewesen).

    Profilbild Chriz

    27.04.2017, 20:00 Antworten #

    @Klaus:
    Mag sein. Der Gedanke ist allerdings gar nicht so aus der Luft gegriffen. Normalerweise erfolgt die Vergütung der Bonusdeals nach das Tracking der Affiliate Links durch Monsterdealz.

    Eine Bewerbung auf der entsprechenden Händlerseite erfolgt nicht. Beim comdirect Deal beispielsweise kann man zusätzliche Prämien durch bestimmte Bedingungen direkt von der Bank neben der Bonusdealprämie erhalten.

    Im Fall Clark hingegen wurden die max. 200 Euro aber neben dem Bonusdeal zusätzlich auch direkt auf CLARK ausgelobt. Außerdem schickten die mir eine Mail, dass ich mein Amazonguthaben noch diesen Monat von denen erhalte. Darüber hinaus gab es auch die Möglichkeit diese Aktion ohne Monsterdealz zu nutzen. Mit der simplen Nutzung eines Aktionscodes direkt von Clark.

    Lassen wir uns mal überraschen…

      Profilbild Klaus

      28.04.2017, 09:09 #

      @Chriz:
      100%ig bekommst du „nur“ einmal den Amazon-Gutschein…

    Profilbild Chriz

    29.04.2017, 14:28 Antworten #

    @Klaus:
    Das Vorgehen von Clark ist dann aber nicht ganz so pralle 😉

      Profilbild Klaus

      29.04.2017, 14:29 #

      @Chriz:
      Wieso?
      20 Euro pro eingetragener Versicherung – und nicht 40 Euro….

      Ich bin mit CLARK (bis jetzt) zufrieden.

    Profilbild Chriz

    29.04.2017, 14:35 Antworten #

    @Klaus:
    Weil Sie einerseits bei Abschluss die Aktion von sich selbst aus beworben habe. Ohne Verbindung zu Monsterdealz. Und noch wesentlich „schlimmer“, Sie versenden eine Mail dass man noch im April den Gutschein VON SEITEN CLARK erhält, was dann bei den Leuten die über Monsterdealz doppelt nicht stimmt. 1. Gutschein erst im Mai und 2. Gutschein durch Monsterdealz Bonusdeal-Statistik und nicht direkt per Mail von Clark. Anscheinend wurden einfach alle Clarkneukunden angeschrieben, wenn Clark aber an die Bonusdealnutzer nicht „auszahlt“, war die Mail schlicht und einfach Unsinn. Dann hätten sie es eben filtern müssen, bevor sie entsprechende „Irreführung“ verschicken.

      Profilbild Klaus

      29.04.2017, 14:46 #

      @Chriz:
      Es sind parallel verschiedene Aktionen gelaufen. Das ist korrekt. Allerdings sind die Bedingungen sozusagen immer gleich gewesen. Ob du nun über Monsterdealz den Abschluss getätigt hast oder (in diesem speziellen Fall) direkt bei Clark… ist egal.

      Wichtig war, dass man von der Aktion Kenntnis erlangt hat. Ich gehe jetzt einmal davon aus, dass du diese Erkenntnis über Monsterdealz zuerst erlangt hast… und dann über den Bonus Deal abgeschlossen hast. Ist doch alles perfekt 🙂

      Und wenn CLARK jetzt Alle angeschrieben hat (egal über welche Aktion der Abschluss erfolgt ist)… dann ist das (zumindest für mich) vollkommen ok.

      In diesem Falle erhält der Eine seinen Amazongutschein eben über CLARK direkt oder über Monsterdealz. Wo liegt das Problem?

      Nochmals: du bekommst definitiv „nur“ 20 Euro Amazon pro anerkannter Versicherung.

      Freue dich doch einfach auf diesen Amazongutschein… OHNE zusätzliche Ausgabe – ohne grossen Aufwand…. und dafür bis zu 200 Euro erhalten… das ist doch schonmal etwas sehr Positives.

Profilbild Klaus

27.04.2017, 18:53 Antworten #

Hier ein Screenshot:

Kommentarbild von Klaus

Profilbild Chriz

02.05.2017, 13:24 Antworten #

Clark hat mir jetzt geschrieben, dass ich meinen Gutschein durch Deal Doktor erhalte. Es wird immer verrückter o.0 Was haben die plötzlich damit zu tun?

    Profilbild Philipp

    02.05.2017, 13:31 Antworten #

    @Chriz:
    Gerade was die Bonus-Deals angeht, haben wir hin und wieder eine Koorperation mit denen. Ansonsten könnten wir nicht derartig hohe Prämien auszahlen.
    Es ist also alles soweit korrekt 🙂

      Profilbild Chriz

      02.05.2017, 15:58 #

      @Philipp:
      Ok danke, gut zu wissen… 😉

Profilbild Chriz

04.05.2017, 10:50 Antworten #

Der Deal ist in meiner Dealstatistik hier jetzt auf bestätigt gewechselt und mit Häkchen versehen.

Profilbild Klaus

11.06.2017, 09:30 Antworten #

Kurzinfo:
Seit etwa drei Monaten nutze ich nun CLARK. Keine Anrufe – kein aufdringliches „ich sollte dann mal dies oder jenes ändern, abschliessen oder was auch immer“ .

Gutschein habe ich auch recht schnell erhalten (ohne Nachfragen zu müssen)…

Passt. Kann ich nur empfehlen.

Bedingung beachten: mind. 1 Jahr das Mandat nicht entziehen! Versicherungswechsel oder dergleichen kann man in dieser Zeit aber selbstverständlich dennoch tun – ob über CLARK oder selber…

Profilbild Chriz

28.06.2017, 18:47 Antworten #

Was ist da los mit Clark und den Bonusdeals? 😀

Profilbild Klaus

17.08.2017, 17:14 Antworten #

CLARK gibt’s wieder als Bonusdeal. Ich bin seit Monaten bei denen. Null Probleme. Keine aufdringlichen Dinge. Ich kanns empfehlen.

Profilbild Matthi

17.08.2017, 21:19 Antworten #

Bin gerade zu wefox, sonst hätte ich hier mitgemacht 😉

Profilbild Klaus

17.01.2018, 09:08 Antworten #

Gibt zwar „nur noch bis zu 150 Euro“ aber das ist immer noch recht viel für die kurze Zeit (…) welche man dafür investieren muss (…) bis die Daten alle hochgeladen wurden…

Bin schon seit Monaten bei Clark und habe noch nie einen Anruf erhalten. Kein aufdringliches Auftreten also seitens Clark.

Wäre ich nicht schon dabei (…) würde ich sofort zuschlagen. Leicht verdientes Amazon-Guthaben 🙂

    Profilbild NorrecV

    18.01.2018, 02:37 Antworten #

    @Klaus:
    Kann ich so bestätigen.

    Bei mir gabs damals leider Probleme beim Tracking (wahrscheinlich meine Schuld), aber MDealz hat sich vorbildlich darum gekümmert und alles nachgebucht. 🙂

Profilbild Silverbullet187

26.01.2018, 03:04 Antworten #

Habe ca. 7 Versicherungen zu Clark übertragen. Diese sind noch in der Bearbeitung. In meiner Bonusdeal Statistik wurde alles sauber getrackt, jedoch bekam ich nur einen 1,- Euro Amazon Gutschein in der Statistik angezeigt ?! Könnte mich ein zuständiger Admin aufklären ?

    Profilbild Klaus

    26.01.2018, 05:34 Antworten #

    @Silverbullet187:
    Florian wird vermutlich ab heute Nachmittag hier sein.

    Höchstwahrscheinlich ist der angezeigte Euro beispielhaft angegeben (und somit alles korrekt). Wieviele Verträge der einzelne Teilnehmer zu Clark hochlädt kann man ja nicht wissen…

    Profilbild Raphael

    26.01.2018, 11:52 Antworten #

    @Silverbullet187: Ich habs mal weitergeleitet! 🙂

    Profilbild Florian

    26.01.2018, 13:42 Antworten #

    @Silverbullet187:
    Wird mit 1€ erfasst, und dann 15€ nachgebucht, wenn es freigegeben wurde.
    wir mussten es mit 1€ erfassen. 🙂

Profilbild wherlitz

27.01.2018, 16:13 Antworten #

Wenn ich aktuell noch bei Wefox bin kann ich da problemlos wechseln oder gibt es da eine Frist die ich einhalten muß?

    Profilbild Florian

    27.01.2018, 16:22 Antworten #

    @wherlitz:
    ich glaub wefox will / wird das zurückverlangen.
    soweit ich weiß musst du da mindestens 1 Jahr gewesen sein. bin mir aber nicht mehr sicher…

      Profilbild Klaus

      27.01.2018, 16:26 #

      @Florian:
      Nur ganz am Anfang war keine Frist angegeben…. später gab es diese Frist (1 Jahr). Kommt also drauf an, wann du @wherlitz zu Wefox gestossen bist…. Wenn du dir nicht sicher bist, dann würde ich nun lieber nicht zu Clark wechseln – und ggf. dieses Jahr bei Wefox bleiben…. und eventuell gibt es diesen Clark-Deal wieder….

Profilbild Klaus

30.01.2018, 12:17 Antworten #

Dieser Bonusdeal endet bereits am 31.01.2018. Nur noch bis morgen aktiv!!!

    Profilbild Klaus

    31.01.2018, 05:55 Antworten #

    @Klaus:
    Letzter Tag… Bin schon seit etwa 10 Monaten bei Clark – ansonsten hätte ich hier ganz sicher mitgemacht… Leicht verdientes Amazonguthaben ohne Nachteile.

    Nach 12 Monaten kann man ggf. das Maklermandat ganz einfach wieder entziehen…

Profilbild Matze

31.01.2018, 11:04 Antworten #

Muss man nur bis 31. Angemeldet sein oder auch die Versicherungen bis 31. hoch geladen haben?

    Profilbild Klaus

    31.01.2018, 12:23 Antworten #

    @Matze:
    Zitat: Versicherungen müssen innerhalb von vier Wochen eingetragen sein.

    Heute anmelden (wie bereits erwähnt läuft der Bonus Deal heute ab) und innerhalb der angegebenen Frist die Versicherungen eintragen… Vorteilhaft ist es auf alle Fälle, wenn man die Versicherungen zeitnah nach Anmeldung einträgt.

Profilbild Klaus

08.05.2018, 17:08 Antworten #

Bonus Deal ist wieder zurück.

Ich bin schon über ein Jahr bei CLARK. Es gibt keine lästigen Anrufe oder dergleichen und ich kann es nur empfehlen. Leicht verdientes Amazon-Guthaben…

DH (Gast)

10.05.2018, 22:26 Antworten #

Dafür gibt es lästige Emails und zudem erhält man teilweise keine Schreiben der Versicherung mehr (z.B. Jahresrechnung oder schriftliche Antworten (Brief) auf eigene Anfragen), weil diese nur noch direkt mit Clark kommunizieren. Und die Optimierung meiner Versicherung war auch nicht möglich, wobei die Prüfung Monate dauerte…Wichtige Versicherungen (z.B. Berufsunfähigkeit oder private Krankenversicherung) würde ich persönlich auf keinen Fall übertragen.

    Profilbild Klaus

    11.05.2018, 12:37 Antworten #

    @DH:
    Zitat: „…weil diese nur noch direkt mit Clark kommunizieren“.

    Ich hatte diesbezüglich keinerlei Einschränkungen.

    Profilbild dasSams

    12.05.2018, 12:42 Antworten #

    @DH:
    ist doch schön wenn Clark die Jahresrechnung bekommt, sollen die die auch bezahlen.

DH (Gast)

12.05.2018, 12:02 Antworten #

Laut dem Clark erteilten Maklermandat sollte Clark eigentlich auch nur z.B Kopien erhalten und die Original-Dokumente weiterhin an einen selbst gehen. Daran hält sich aber nicht jede Versicherung (z.B. KS Auxilia).

Profilbild Klaus

12.05.2018, 13:20 Antworten #

Ich hatte in über 14 Monaten nie diese Probleme…. @ DH (Gast).

Nun heisst es dennoch Abschied nehmen, denn meine Kündigung wurde nun versandt…

    Profilbild Klaus

    14.05.2018, 19:16 Antworten #

    @Klaus:
    Kündigungsbestätigung heute erhalten.

    Alles perfekt gelaufen…

    Gutscheine schnell erhalten – >1 Jahr Kunde geblieben (Wichtig: ansonsten werden die Gutscheine oder eben der Gegenwert ggf. zurückgefordert) – keine nervenden Nachfragen/Anrufe seitens Clark – und nun die schnelle Kündigungsbestätigung.

      Profilbild Matthi

      03.06.2018, 21:05 #

      @Klaus:
      Jetzt einfach auf den wefox-Deal warten 😉

TanteG46 (Gast)

13.05.2018, 13:35 Antworten #

Ich war schonmal da… Kann ich das Angebot nochmal nutzen???

Profilbild Klaus

13.05.2018, 13:42 Antworten #

@TanteG46: leider nein… Hier kann man nur einmal Neukunde sein.

Profilbild Klaus

01.06.2018, 05:55 Antworten #

Auch hier läuft der Countdown… nur noch aktuell drei Tage plus die paar Stunden von heute aktiv. Bei Bedarf sollte man nun also nicht mehr allzulange warten.

Profilbild Klaus

03.06.2018, 16:15 Antworten #

Dieser Bonusdeal endet auch morgen wieder.

Profilbild Klaus

03.06.2018, 21:11 Antworten #

@Matthi: Da war ich schon….

Profilbild Klaus

04.06.2018, 02:57 Antworten #

@Matthi: ja noch ein paar. Friendinsurance und weitere…

    Profilbild Matthi

    04.06.2018, 06:43 Antworten #

    @Klaus:
    Dann ist diese Art Geldquelle noch nicht ganz erschöpft 🙂

      Profilbild Klaus

      04.06.2018, 06:54 #

      @Matthi:
      Aber so gut wie… Friendsurance war ich schon… und bei den Anderen habe ich noch keine lukrative Aktion gesehen…

Profilbild Klaus

04.06.2018, 09:06 Antworten #

Reminder: CLARK-Bonus-Deal endet heute…

Profilbild Klaus

04.06.2018, 17:33 Antworten #

Endspurt… noch aktuell etwas mehr als 6 Stunden….

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.