*KRACHER* 60€ BONUS für das gebührenfreie Openbank Girokonto – in 5 Minuten erledigt

Update Das Angebot endet bereits morgen wieder! Letzte Chance!

Wir haben einen fetten Bonus-Deal am Start , denn es gibt 60€ Bonus für das kostenlose Openbank Girokonto.

Mit dem kostenlosen Openbank Girokonto bekommen die ersten 2.000 Neukunden bei Einzahlung von mindestens 300€ jetzt 40€ Gutschrift von der Bank und zusätzlich einen 20€ BestChoice-/Amazon.de Gutschein als MonsterDealz Bonus.

Richtig krass ist, dass ihr kein Video-/PostIdent machen müsst, wenn ihr euch per 1€ Überweisung identifiziert!

Ihr staubt so also 60€ in 5 Minuten ab! (bitte beachtet, dass ihr bis zum 04.01.2021 eben 300€ einbezahlt haben müsst)

Die Konditionen des Openbank Girokonto

  • Gebührenfreies Girokonto mit gratis Debitkarte.
  • Gratis Überweisungen in Euro im Inland und innerhalb der EU, logisch!
  • 365 Tage im Jahr telefonisch erreichbar. Also auch für alle Nachtschwärmer

So funktioniert’s**

  1. Bonus-Deals Aktionsseite besuchen
  2. Auf „Zum Bonus-Deal“ klicken
  3. Girokonto + Debitkarte Я42 eröffnen
  4. Bitte beachtet unbedingt die Bedingungen

20€ Gutschein abholen: nach 10-12 Wochen in eurem Bonus Deal-Account, ihr bekommt per Mail Bescheid.

Bonusbedingungen & Infos

  • Das Angebot gilt nur für deutsche Neukunden ab 18 Jahren.
  • Mindesteinzahlung für den Bonus: 300€ (bis 04.01.2021)
    • darf nicht von einem andern Openbank Konto kommen
    • muss auf dem Konto verbleiben, bis Gutschrift und Gutschein freigegeben sind
  • 40€ Gutschrift von Openbank nach Mindesteinzahlung
    • nur für die ersten 2.000 Kunden
  • 20€ BestChoice-/Amazon.de-Gutschein von MonsterDealz nach 10-12 Wochen
  • Unbedingt spätestens am Folgetag in eurem Bonus Deal-Account, ob der Abschluss korrekt erfasst wurde
    • Falls er dort nicht unter „offene Bonus Deals“ gelistet ist, schickt uns über das Support-Formular auf der gleichen Seite eine Nachbuchungsanfrage. 30 Tage nach Abschluss können wir keine Nachbuchungsanfragen mehr akzeptieren.

Hinweis: Beim Anbieter ist von dem zusätzlichen 20€ BestChoice-/Amazon.de-Gutschein nichts mehr zu lesen, da dieser von MonsterDealz vergeben wird.

Der BestChoice-Gutschein:

Bei dem Bonus, den ihr nach erfolgter Bestätigung in eurem MonsterDealz-Account abholen könnt, handelt es sich um einen BestChoice Premium Universal-Gutschein. Einlösbar ist dieser z.B. bei Amazon.de, aber auch bei MediaMarkt, IKEA, Decathlon, Zalando, ABOUT YOU, Douglas, OTTO, Rossmann und in über 100 weiteren Shops.

Kleingedrucktes zu den Amazon.de Gutscheinen:
*Amazon.de ist kein Sponsor dieser Werbeaktion. Amazon.de Gutscheine (Gutscheine) sind für den Kauf ausgewählter Produkte auf Amazon.de und bestimmten Partner-Webseiten einlösbar. Sie dürfen nicht weiterveräußert oder anderweitig gegen Entgelt an Dritte übertragen werden, eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Aussteller der Gutscheine ist die Amazon EU S.à r.l. in Luxemburg. Weder diese, noch verbundene Unternehmen haften im Fall von Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder Missbrauch eines Gutscheins. Gutscheine können auf amazon.de/einloesen eingelöst werden. Dort finden Sie auch die vollständigen Geschäftsbedingungen. Alle Amazon ® ™ & © -Produkte sind Eigentum der Amazon.com, Inc. oder verbundener Unternehmen. Die Gutscheine sind bis zu dem angegeben Ablaufdatum einlösbar. Es fallen keine Servicegebühren an.

Fazit:

Alles in Allem ist das Angebot mega. Wo gibt es sonst 60€ geschenkt für ein Girokonto mit so wenig Arbeit? Die Bedingungen sind klar. Eröffnen, 300€ einbezahlen und auf den Gutschein warten. Was ihr dann macht, bleibt euch überlassen. Gebt Openbank doch eine Chance 🙂

Kommentare

XBOX JUNKIE (Gast)

10.12.2020, 20:00 Antworten #

ABGESCHLOSSEN OHNE WENN UND ABER!! YIEHA

Profilbild SunSurfer

10.12.2020, 20:14 Antworten #

vor allem spanische IBAN 😉 – kann ja nie schaden zu haben.

Profilbild schadu

10.12.2020, 21:21 Antworten #

Jo auch abgeschlossen vielen Dank für den Deal Grüße

Profilbild Raphael

10.12.2020, 23:01 Antworten #

"Richtig krass ist, dass ihr kein Video-/PostIdent machen müsst, wenn ihr euch per 1€ Überweisung identifiziert!"

Sehr geil, gefällt mir.

Profilbild Florian

10.12.2020, 23:50 Antworten #

ja is so. ist genial . 🙂 kann man mitnehmen ^^ egal ob Unbekannte Bank oder nicht, haben ja alle Einlagensicherung.

Profilbild AlphaTier

11.12.2020, 06:10 Antworten #

Wie oft im Jahr wechselt ihr eure Bank?

    Profilbild Tayfun

    11.12.2020, 06:21 Antworten #

    @AlphaTier:
    Greif die Prämie ab und Kick es weg, eigene Bank löse ich nicht auf so lange es Kostenlos bleibt 🙂

    Profilbild Elmond

    11.12.2020, 08:49 Antworten #

    @AlphaTier:
    gar nicht. Gute Deals hatte ich mal mitgenommen … dieses Jahr allerdings keinen… ist mir zu aufwendig. Das Theater mit dem dauernden Wechseln reicht mir beim Strom und Telefon/Internet.

Profilbild Hellas

11.12.2020, 09:17 Antworten #

Für den nächsten langen Urlaub in Spanien ganz gut brauchbar.

PositiverNasenbaer (Gast)

11.12.2020, 14:21 Antworten #

Beachtet bitte, dass Openbank, obwohl eine spanische IBAN, eure Daten an die SCHUFA übermittelt. "Die SCHUFA verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring)". Dementsprechend kann sich in Einzefällen das Girokonto negativ auf euren SCHUFA Score auswirken.

    Profilbild Raphael

    11.12.2019, 14:27 Antworten #

    @PositiverNasenbaer: Die Openbank gehört zur Santander-Gruppe, die in Deutschland (Mönchengladbach) ansässig ist.

      PositiverNasenbaer (Gast)

      11.12.2020, 16:04 #

      @Raphael:
      Richtig, deswegen kann sich eine Kontoeröffnung bei der Openbank negativ auf den SCHUFA Score auswirken.

      Profilbild Raphael

      11.12.2020, 16:16 #

      @PositiverNasenbaer: Realistisch gesehen wird das aber nicht der Fall sein.

      Profilbild Florian

      11.12.2020, 17:37 #

      Negative Auswirkungen (punkte gehen etwas runter) gibt es nur wenn man einen Kredit nimmt, eine Kreditkarte aufmacht, oder eben ein Dispo einrichtet. Auf lange sicht wirklicht sich das dann sogar positiv aus. weil man ja zahlungswürdig ist.

      https://www.schufa.de/faq/privatpersonen/

      Folgende Informationen werden der Schufa gemeldet:

      Bankkonten mit Kontonummer und ggf. eingeräumten Dispo
      Kreditkarten ggf. mit Limit
      Leasingverträge
      Mobilfunkkonten
      Versandhandelskonten

      es ist also ganz normal, dass es an die schufa gemeldet wird. negativ ist es aber nicht immer, es kommt drauf an was man eben damit macht.

      Profilbild Denz

      13.12.2020, 21:21 #

      @Florian Bitte keine falschen Fakten verbreiten! Das fällt mir bei dir des Öfteren auf.

      Dein Score lässt sich nicht einfach durch Einrichtung mehrerer Konten in die Höhe schiessen. Man wird in eine Personengruppe mit derselben Menge an Konten, KK usw. eingeteilt und das daraus resultierende Ergebnis wird als Score ermittelt. Es kann ganz schnell gehen, dass du unter solchen Bedingungen ganz schnell unter 90% landest und vorbei ist es mit deinen Zukunftsplänen.

      Branchenscore ist das Zauberwort! Inaktivität! Keine Bank wird dich mit zig Einträgen (egal ob mit oder ohne Dispo) für kreditwürdig halten, wenn du Konten sammelst wie Ü-Eier.

      Wenn Euch 60.- wichtiger sind als eure wirtschaftliche Zukunft, schlagt zu und ruiniert eure Bonität.

      Daniel von Berlin (Gast)

      13.12.2020, 21:34 #

      https://www.check24.de/girokonto/news/schufa-beim-girokonto-was-verbraucher-wissen-sollten-65402/#:~:text=Wenn%20Kunden%20in%20ihrer%20Schufa,von%20Verbrauchern%20n%C3%A4mlich%20nicht%20offen.

      hier steht alles zur Schufa.

      würde mir keine Sorgen machen zum Konto aufmachen.
      laut check24:
      Wenn Kunden in ihrer Schufa-Akte ein Girokonto haben, wirkt sich das auf den Score in der Regel nicht negativ aus.

      Profilbild Raphael

      16.12.2020, 21:07 #

      @Denz: Weißt du, wovor man mehr Angst haben müsste? Nicht vor der SCHUFA, sondern vor dem Bundesfinanzamt der Europäischen Union, weil sie dort eine Datenbank ALLER Konten führen, die man jemals hatte und noch hat.

      Jede lizenzierte Bank hat direkten Zugriff auf diese EU-Datenbank und MUSS jegliche IBANs seiner Kunden eintragen- auch Multkonten bei demselben Bankinstitut. Gelöscht werden diese Daten in der Regel nicht.

Michael50 (Gast)

12.12.2020, 06:07 Antworten #

Ich hab länger als Fünf Minusten gebraucht. So etwa mehr als eine halbe Stunde.

MichaelSB81 (Gast)

13.12.2020, 23:17 Antworten #

Habe das Konto eröffnet und es ist kein Schufa eintrag erfolgt!

Die Openbank sitzt in Spanien. Keine Schufa! Sie prüfen nicht und tragen auch nicht ein!

Steht auch hier:

https://www.neuebanken.de/schufa-regeln-n26-revolut-und-co/

Die Openbank fragt keine Schufa ab. Erstens sitzt die Openbank in Spanien und nutzt daher die deutsche Schufa-Auskunft nicht. Zweitens bekommst du bei der Openbank zwar gleich zwei Karten für dein Konto. Beim Einsatz beider jedoch musst du auf vorige Kontodeckung achten; die Karten sind Debit- bzw. Prepaid-Karten. Aus diesem Grund ist eine vorherige Schufa-Prüfung nicht angedacht.

Profilbild xbrain

16.12.2020, 19:21 Antworten #

Hat schon jemand seine 40 Euro Gutschrift erhalten ?

    Profilbild diki

    16.12.2020, 19:50 Antworten #

    wie lange dauert es eigentlich vom Tag der Überweisung auf das Konto bis zu dem Zeitpunkt, an dem man auf es zugreifen kann?

      Profilbild Florian

      16.12.2020, 19:54 #

      @diki:
      2-3 Tage? vermute ich?

      Profilbild diki

      17.12.2020, 05:27 #

      @diki:
      bei mir ist schon die doppelte Zeit verstrichen…..

Hanshans87 (Gast)

26.12.2020, 09:09 Antworten #

Hat jemand ein Update seitens der Bank nach der Eröffnung?

1.) Hab die Mail "…wir freuen uns, dass du Teil von Openbank werden willst!" mit der IBAN erhalten.
2.) Danach die Verifizierung + Unterschrift und die Mail erhalten "..wir haben dir die Dokumentation zu deinem digitalen Vertrag zugeschickt.".

Das war am 17.12.
Seitdem hab ich nichts mehr von der Bank gehört oder Karten etc. erhalten? Die 1€ hab ich bereits überwiesen.

Wie schaut es bei euch aus?

    Profilbild diki

    29.12.2020, 07:07 Antworten #

    @Hanshans87:
    ich kann mich inzwischen bei der Bank anmelden, sehe meine Daten und das Konto mit der getätigten Überweisung.

Profilbild diki

29.12.2020, 07:08 Antworten #

Bis wann erhält man denn die 40,-€ Gutscheinprämie. Bei mir ist beim Status an der Stelle, an welcher dann ein grüner Haken zu sehen ist, ein gelber Kreis. Weiß jemand was das zu bedeuten hat?

    Profilbild Hellas

    29.12.2020, 09:14 Antworten #

    @diki:
    "Mindesteinzahlung für den Bonus: 300€ (bis 04.01.2021) " vermutlich danach.

      Profilbild diki

      29.12.2020, 09:17 #

      @Hellas:
      Ich meinte den 20€ BestChoice-/Amazon.de-Gutschein von MonsterDealz. Bei dem Bonus von der Openbank dürfte deine Aussage richtig sein.

    Profilbild diki

    29.12.2020, 10:12 Antworten #

    @diki:
    den kreis meine ich…

    Kommentarbild von diki

      Profilbild Florian

      29.12.2020, 18:13 #

      @diki:
      danke für den Screenshot. Gelber Kreis heißt vorgemerkt. Hat mir die Technik gemeldet.

      Profilbild diki

      30.12.2020, 13:22 #

      @Florian:
      Gerne, vielen Dank für die Antwort

Profilbild xbrain

06.01.2021, 18:25 Antworten #

Hat hier jemand schon die Gutschrift selbst der Openbank erhalten ?

Profilbild schadu

15.01.2021, 00:35 Antworten #

Hallo

Heute 14.01.2021 habe ich die Gutschrift von der Bank bekommen 40 Euro. Vielen herzlichen Dank nochmals für den Deal, das Konto ist spitze !

Grüße

Hanshans87 (Gast)

16.01.2021, 10:22 Antworten #

Jap, am 13.01 ist die Kohle angekommen. Danke für den Deal 🙂

Hoffentlich kommt dann auch bald noch der Gutschein 😉

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.