Warum sind Cookies nötig, um Gutscheine richtig zuzuordnen?

Viele Internetseiten holen sich für die Nutzung von Cookies das Einverständnis ihrer User ein. Doch was sind Cookies eigentlich und warum sind sie wichtig für die reibungslose Zuordnung und Auszahlung von Gutscheinen?

Cookies sind notwendig, um die Benutzung einer Webseite durch einzelne User zu analysieren. Sie sind Textdateien, die auf Servern gespeichert werden und Informationen über Nutzer enthalten, die relevant für den Betreiber einer Webseite sind.

Besonders für den reibungslosen Ablauf auf Gutscheinseiten sind Cookies wichtig. User können mithilfe von Cookies den Seiten, deren Gutscheinangebote sie in Anspruch nehmen, eindeutig zugeordnet werden. Um sicherzustellen, dass das funktioniert, reichen vier einfache Schritte:

  • Der Browser muss so eingestellt sein, dass er Cookies zulässt.
  • Cookies müssen akzeptiert werden, wenn die Gutscheinseite mithilfe eines Pop-ups das Einverständnis seiner User einholt.
  • AdBlocker müssen deaktiviert sein.
  • Außerdem kann es helfen, wenn vor der Gutscheinnutzung die bisher im Browser gespeicherten Cookies gelöscht werden.