krabbs360


registriert am 22.03.2017
43 Kommentare
3160 Votes
3 User Deals
7750 (Gesamt)
63 (letzte 7 Tage)
+2

Gravis: 2x Philips Hue Bewegungssensor für 44,97€

44,97€ 66,06€


+1

Osram Lightify Flex LED Streifen Outdoor 5m

19,99€ 59,80€


+0
[Vorbei]

Philips Sonicare Airfloss HX8271/20 + HealthyWhite

59,49€ 134,00€

Profilbild krabbs360

05.01.2019, 14:11

@Raphael: vielen Dank für deine Antwort, die ich im Übrigen nun auch genau so bestätigen kann. Ich habe meinen bisher noch ungenutzten Home Mini ausgepackt und erstmalig installiert, und beim Setup gab es dann tatsächlich den entsprechenden Hinweis. Es handelt sich dabei jedoch nicht um YouTube Premium (also für u.a. werbefreies YouTube, regulär 11,99€/Monat), sondern nur um "YouTube Music Premium" (für Musikstreaming, regulär 9,99€/Monat). Das ist im Artikel teilweise vermischt und steht z.B. in den Überschriften falsch (Headline+Zwischenüberschrift), im Text und Screenshot stimmt es hingegen.

Profilbild krabbs360

05.01.2019, 13:20

Den Hinweis mit den YouTube Premium Monaten finde ich äußerst interessant. Ich habe seit Oktober einen Google Home, hatte darüber allerdings YouTube bisher nie verknüpft, stattdessen nutze ich seither Deezer, und bin auch ganz zufrieden damit. Allerdings würde mich YouTube Premium unabhängig vom Google Home interessieren.

Laut Google FAQ https://support.google.com/googlehome/answer/7126374?hl=en müsste der Hinweis auf die YouTube Premium Gratismonate beim Einrichten via Home App erscheinen, ich habe es mittels Einstellungen/Musik und Audio/YouTube Musik versucht, dort steht bei mir allerdings nichts von gratis Monaten, sondern nur "YouTube Premium erforderlich". Und wenn der Punkt ausgewählt wird, sagt der Google Home auch beim Abspielversuch immer nur an, dass YouTube Premium erforderlich sei. Das heißt dann wohl, die Gratismonate gibt es für mich nicht…

Ich hatte YouTube Premium letztes Jahr schon mal getestet (unabhängig von Google Home), vielleicht liegt es daran, oder weil die Inbetriebnahme des Google Home schon zu lange her ist? Ich hätte noch einen eingeschweißten Google Home Mini hier rumliegen, wenn ich den einrichte, wird es dann funktionieren?

Hat da jemand erfahrung damit, und kann mir einen Tipp geben?

Profilbild krabbs360

24.12.2018, 13:59

Danke für ein weiteres Jahr an vielen, tollen, "monströsen" Dealz.
Schöne Weihnachten dem ganzen Team!

Profilbild krabbs360

03.11.2018, 07:20

@Webcat22: hab deinen Link benutzt, bitte verifizieren 🙂

Profilbild krabbs360

24.09.2018, 21:22

Ich hatte zwar auch gehofft, dass meine Bestellung durchgeht, aber ich kann es auch verstehen, dass SportScheck hier ungern jedem einfach so 80€ schenken möchte (und die meisten haben dann vermutlich auch nur für knapp über 80€ bestellt). Dass hier seitens SportScheck ein "Irrtum" vorlag, ist wohl offensichtlich.

Wer hier jammert, sollte sich erst mal die Frage stellen: würdet ihr jedem, der daherkommt und die Hand aufhält, einfach so 80€ geben?

Insofern finde ich das Angebot 20€ MBW 80€ mit dem neuen Gutschein "SORRY1" schon sehr fair (im Vergleich mit sonstigen Gutscheinen bei denen auch durchaus besser als sonst), immerhin 25%. Ich überlege, meine Bestellung leicht modifiziert (etwas weniger spontan) trotzdem erneut aufzugeben.

Profilbild krabbs360

20.09.2018, 12:28

Top Preis – ich glaube, jetzt muss ich auch endlich zuschlagen.

Profilbild krabbs360

21.08.2018, 11:19

Die Benefits der Karte sind nicht schlecht (sofern man damit etwas anfangen kann): 2x Priority Pass (und damit allein schon günstiger als direkt bei PP), 200€ jährlich Reiseguthaben bei Amex-Reisen (preislich wie expedia o.Ä.), Gold-Status bei Hilton, Radisson, spg u.a. Hotelketten sowie Herz Gold und Sixt Platinum. Außerdem gibt es viele Versicherungen, die für den Hauptkarteninhaber und einen Partnerkarteninhaber greifen.

Bei den Versicherungen ist allerdings höchste Vorsicht geboten, die sind i.d.R. an den Karteneinsatz gebunden sowie z.B. bei Mietwagen an "eine Reise" (definiert durch Hotel oder Flug, ebenfalls mit Karteneinsatz) sowie einen teilweise extrem hohen Selbstbehalt (z.B. Auslandskrankversicherung 10%, min. 100€, max. 500€). Da sollte im Vorfeld einer Reise wirklich ganz genau schauen, sonst kann das böse enden.

Wer hier nur vorhat, lediglich einen Monat dabei zubleiben, kann sicher sein, dass er sich bei Amex die nächsten Jahre nicht mehr blicken lassen braucht. Und ob die Gutschrift so unmittelbar nach Erreichen des Mindestumsatzes kommt, darauf würde ich mich auch nicht verlassen.

Man könnte aber sicherlich nach ein paar Monaten auf Gold downgraden, diese bleibt bei 10.000€ Jahresumsatz nach Rücksprache mit dem Kundendienst i.d.R. kostenfrei, man kann den Account und das MR Konto übernehmen, weiterhin Punkte sammeln und hat eine ordentliche Karte.

Ggf. ist für den richtigen Nutzer auch noch der Punkte-Turbo empfehlenswert, der 1,5 Punkte pro Euro Umsatz bringt (Extrakosten: 15€ p. Jahr, einfach über die Hotline buchen).

Von der oben als hilfreich gekennzeichneten PayPal Friends hin- und her-Schickerei kann ich übrigens auch nur abraten, insbesondere in der hier propagierten Größenordnung bringt das mit Sicherheit Ärger, noch dazu bei einem neuen Kunden. Die Kartensperrung ist dann noch das kleinere Übel, wenn plötzlich Geldwäschevorwurfe im Raum stehen.

Profilbild krabbs360

20.08.2018, 20:25

@Stormkiter:
ja, kann man machen, ich habe schon mehrere Kartenwechsel (Gold -> Plat. -> Bus.Plat. -> Plat.) hinter mir und konnte das Membership Rewards Konto immer problemlos mitnehmen. Auch der Onlinezugang bleibt derselbe.

Profilbild krabbs360

13.06.2018, 17:25

Der 10€ Gutschein klappt nicht mehr, aber der 5€ Newsletter Gutschein geht noch.

Weitere Inhalte laden