SunSurfer


registriert am 22.04.2014
2988 Kommentare
5396 Votes
539 User Deals
26265 (Gesamt)
89 (letzte 7 Tage)
+1

Remoters – AVM FRITZ!Box 7590 – o2 DSL

109,00€ 197,00€


+4
[Vorbei]

Galaxy Watch Active 2 (LTE) + Buds SM-R170

329,00€ 372,28€


+17

RAKUTEN.com 30$ Cashback bei einem Einkauf von min. 30$


+17

Wein Handtasche mit Zapfhahn 🤪🍷

19,99€ 29,99€


+5

Ring Video Doorbell 2

99,00€ 179,00€


+11

XBOX Game Pass für 1€

1,00€ 12,99€


+28
microsoft-office-365-business-premium
[Vorbei]

Microsoft Office 365 Business Premium (15 Geräte) für 66€

66,00€ 86,00€


+5

Gratis Übernachtung: 5* Hotel Adlon Kempinski Berlin



+23

Online Krankschreibung für 0€ – z.B. Krankmeldung bei Corona Risiko

2,00€ 9,00€

Weitere Inhalte laden

Profilbild SunSurfer

04.06.2020, 22:19

Its Weber

Profilbild SunSurfer

04.06.2020, 22:17

Wenn man bedenkt dass man früher einen lebenslangen kostenlosen Zugang gab, der bei mir aktuell noch läuft.
Ansonsten ist eine Anfrage im Jahr eh umsonst.

Profilbild SunSurfer

04.06.2020, 18:35

@Dennis:

das Problem bei Samsung ist, dass die Lizenzgebühren für die Surround-Töne nicht zahlen (Atmos, DTS, etc). Dadurch und dass die hochauflösenden Tonsignale nicht beim einfachen ARC weitergeschleift werden, hätte man umgehen können, wenn man einen HDMI 2.1 Anschluss hätte. Der hätte, um die Spezifikationen zu erfüllen den eARC – also erweiterten – und damit wären trotz Lizensproblemen die Tonsignale durchzuschleifen. Deswegen haben die Samsung Geräte auch nur HDMI 2.0 – fürs Bild ists egal – aber der Ton ist halt anders.
Um dennoch in den großen Genuß der hochauflösenden Tonsignale zu kommen, braucht man nun einen Zuspieler (BluRay-Player) mit eARC der dann Bild und Ton an die Sound verarbeitende Station (Receiver / Soundbar etc.) weiterleitet, der wiederum dann nur noch das Bild an den TV weiterleitet.
Aus diesem tollen Grund haben die Soundbars von Samung z.B. auch den eARC als Update (ja – kann man tatsächlich nachliefern) erhalten 😉 Aber die MediaMarkt-Fachberatungsbegeisterten freuen sich, weil deren Soundbar – direkt am TV ja jetzt bei Samsung Dolby Atmos abspielt – du verstehst 😉 (ohne den eARC Firlefanz wird halt nur der Kern der mehrkanaltonsignale ausgegeben – einfaches 5.1 oder einfach nur 2.1 – müsste ich jetzt selber mal nachlesen).

Profilbild SunSurfer

04.06.2020, 16:49

@Dennis:
nö, für mich kam eigentlich nur Samsung in Frage. Das Betriebssystem der anderen Hersteller war für mich tatsächlich das ausschlaggebende Argument. Dann war ich eher auf dem Trip mir den RU8009 zu gönnen, bin dann aber nachm direkten Vergleich zum Q70 geschwenkt. Der Q60 war für mich in der Auswahl – ist böse gesagt nur ein RU8009 mit TwinTuner.
Kurz gezweifelt hatte ich wegen dem fehlenden eARC und HDMI 2.1 – allerdings werde ich in absehbarer Zeit kein Soundsystem mehr anschließen und wenn dann geh ich halt den "Umweg" mit dem Bild über den Receiver mittels Zuspieler, oder vom BEamer oder oder oder.

Profilbild SunSurfer

03.06.2020, 20:10

Ja. Irgendwie muss das corona Geld ja wieder reinkommen

Profilbild SunSurfer

03.06.2020, 14:11

wer selber keinen nutzen davon trägt -> versandadresse = örtliche Tierheim

Profilbild SunSurfer

03.06.2020, 11:18

hab ich, kann ich uneingeschränkt empfehlen. wer hier wegen DTS und Atmos etc. zögert, der geht halt den Weg über einen Zuspieler und umgeht das Problem gekonnt 😉 Zwar schade, aber eine machbare vernünftige Alternative.

Player -> Soundstation -> TV = Dolby Atmos / DTS whatever 😉

Profilbild SunSurfer

03.06.2020, 08:07

@AlphaTier:
musst nicht von dir auf andere schließen 😉

Weitere Inhalte laden