Kindle eBook (auch als ePub) gratis: Die Chiffren der Toten

von: Tippi

Schon wieder kein Liebesroman 😟. Gestern hatten wir Monsterh genĂŒgend Krimis. Heute schon wieder ? JA 😂.

Diesen Krimi gibt es heute in der Kindle- aber auch in der ePub-Version. Die ePub-Version enthÀlt ein Wasserzeichen. Also Vorsicht, bevor Ihr es weitergeben wollt.

Dieser Krimi grenzt ein wenig auch an Fantasy, da Wahn und RealitĂ€t eine fließende Grenze haben. Aber lest selber:

Die Chiffren der Toten (Krimi 46)

‚Die Toten sprechen noch mit uns, fĂŒr eine Weile. Ihre Stimmen sind glĂ€sern und zerbrechen leicht in der Welt, so wie wir sie kennen, aber ich kann sie hören‘, sagt die Schriftstellerin Laetitia Falk zu Magnus Cassenbrock. Der Hauptkommissar muss den Mord an dem Leiter der Seniorenresidenz Benthien aufklĂ€ren, der eines Morgens tot im Bremer BĂŒrgerpark gefunden wird. Bei den Ermittlungen scheinen sich die Grenzen zwischen Wahn und RealitĂ€t, Diesseits und Jenseits aufzulösen.

Kerstin Fischer wurde 1965 geboren und hat Germanistik und Geschichte an der UniversitĂ€t in Bremen studiert. Es folgten ein Zeitungsvolontariat und eine mehrjĂ€hrige TĂ€tigkeit als freie Publizistin fĂŒr Feuilletons verschiedener Tageszeitungen. Seit 2006 arbeitet sie ausschließlich als Schriftstellerin. Genres: ErzĂ€hlung, Novelle, Roman und Lyrik. Sie ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller und bei den Mörderischen Schwestern. 2013 erhielt sie ein Aufenthaltsstipendium fĂŒr die Sparte Literatur in der Berchtoldvilla in Salzburg. Sie hat einen Sohn und lebt in Achim bei Bremen.

Spannende Unterhaltung wĂŒnscht Euch Tippi

Kommentare

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufĂŒgen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die DatenschutzerklÀrung und die Nutzungsbedingungen.