Gratis Tomatensamen von der Heinrich Böll Stiftung.

von: giesenkirchen-2001

Bei der Heinrich Böll Stiftung könnt Ihr Euch Gratis Tomatensamen bestellen.

Laut dem Motto: „Mit Open-Source-Tomatensamen können Sie jetzt ein Zeichen setzen gegen Konzernmacht!“

Warum freies Saatgut?Drei Konzerne kontrollieren den WeltmarktSaatgut ist die Grundlage für unsere Lebensmittel. Das Wissen und die Macht darüber dürfen wir nicht einer Handvoll Konzernen überlassen.Wird die Übernahme von Monsanto durch Bayer genehmigt, kontrollieren drei Konzerne mehr als 60 Prozent des weltweiten Marktes für Saatgut.

Wir können etwas tun!Die Open Source Lizenz macht Saatgut wieder zu einem Gemeingut für alle. Mit der Lizenz werden Neuzüchtungen rechtlich vor Patenten geschützt. Denn für die neue Sorte und all ihre Nachzüchtungen ist eine Patentierung verboten.Machen Sie mit und pflanzen Sie Open-Source-Saatgut in Ihrem Garten oder Balkon!

Kommentare

steinbrei (Gast)

08.03.2018, 14:34 Antworten #

Gegen die Macht der Agrar-Konzerne … ✊🏻✊🏻✊🏻 ich bin dabei ✊🏻✊🏻✊🏻

davidmirko (Gast)

08.03.2018, 14:35 Antworten #

Cool – ich bin dabei 😉

davidmirko (Gast)

08.03.2018, 14:36 Antworten #

Cool – gute Aktion

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)