89,00€ 117,00€

Hue White Starter Kit + gratis Google Home Mini

Bei Tink bekommt man wieder einen tollen Set bestehend aus den Philips Hue White Starter Kit (3 Lampen + Schlater + Bridge) + Google Home Mini gratis dazu für insgesamt 89€ inklusive Versand.

Im Preisvergleich kostet das Starter Kit ~77€ und für den Google Home Mini verlangt man sonst 39,99€, das macht insgesamt ~117€. Somit lassen sich mindestens gute 28€ sparen!

Produktinformationen:

Das Philips Hue White E27 Starter Kit + gratis Google Home Mini besitzen einen nutzerfreundlichen und für Laien gut verständlichen Installationsprozess. Starten wir mit Philips Hue: im Lieferumfang des Sets findest Du die Hue Bridge, die als Basisstation der Hue Lampen agiert. Sie wird direkt am Router angeschlossen, über die Hue App richtest Du die Bridge anschließend ein. Im Grunde genommen benötigst Du dafür nur Dein WLAN-Passwort, der Rest erledigt sich praktisch automatisch. Nach der Einrichtung der Bridge sind die beiden Glühbirnen dran. Schraube sie zunächst in die gewünschten Lampenfassungen, danach findest Du sie in der App unter dem Menüpunkt “Geräte hinzufügen”. Mit Klick auf die Lampe kannst Du sie einem Raum zuweisen und ihren Namen ändern. Damit ist die Einrichtung auch schon abgeschlossen. Beim gratis Google Home Mini verhält es sich ähnlich wie bei der Philips Hue Basisstation: Du schließt den Sprachassistent am Strom an und richtest ihn danach über die App namens Google Assistant ein. Die Philips Hue Lampen können anschließend unter dem Menüpunkt “Smart Home Geräte hinzufügen” mit dem Google Home Mini vernetzt werden.

Die smarten Lampen von Philips Hue eröffnen Dir neue Möglichkeiten in Sachen privater Lichttechnik. Die beiden im Lieferumfang enthaltenen Glühbirnen leuchten in warmweißem Licht und sind dimmbar. Eine der Hauptfunktion sind dabei die Lichtszenen. Über diese aktivierst Du auf Knopfdruck mehrere Lampen gleichzeitig. Jede kann dabei mit unterschiedlichem Farbton und Dimmungsgrad konfiguriert werden. Beim Fernsehabend strahlt damit im Hintergrund gedimmtes, warmweißes Licht, während neben dem TV ein warmes Licht für Stimmung sorgt. Daneben ist auch der Urlaubsmodus eine spannende Funktion. Diese Zeitschaltung simuliert Deine Anwesenheit. Das funktioniert durch randomisiertes Aktivieren der Beleuchtung. Weitere Funktionen sind normale Zeitschaltungen, die ortsunabhängige Steuerung und die manuelle Steuerung von unterwegs. Der gratis Google Home Mini kommt dagegen aus einer ganz anderen Richtung. Im Grunde genommen ist das kleine Gerät ein Lautsprecher mit Anbindung zur Datenbank von Google. Das Gerät wird mit “Ok Google” aktiviert, im Anschluss steht er für alle Deine Fragen bereit. Google Home Mini informiert Dich über die Wettervorhersage, aktuelle Nachrichten, Sportergebnisse und kann sogar mit allgemeinen Fakten glänzen. Auch als Terminplaner eignet sich der Sprachassistent sehr gut. Über “Ok Google” und den entsprechenden Befehl trägst Du Termine ein und kannst sie jederzeit abrufen oder Dir per E-Mail zusenden lassen.

Google Home Mini ist noch relativ neu auf dem Markt. Die Funktionen sind jetzt schon sehr ausgereift. In Zukunft dürfen wir trotzdem gespannt bleiben. Weitere Funktionen werden sich per Sprachbefehl aktivieren lassen. So sollte es bald auch möglich sein, Lichtszenen allein mit der Stimme und ohne Smartphone zu aktivieren. Auch die Vernetzung mit anderen Smart Home Geräten wird weiter ausgebaut. Der Einstieg mit Google Home Mini und dem Philips Hue White Starter Kit E27 ist daher jetzt schon eine Investition wert.

Kommentare

Klaus2011 (Gast)

02.01.2019, 19:01 Antworten #

Wie soll das klappen ? Bei mir stehen 148€ ???

derklaus21 (Gast)

02.01.2019, 19:02 Antworten #

Wie soll das klappen ? Bei mir stehen 148€ ???

Profilbild lemalix

02.01.2019, 23:48 Antworten #

Ja, scheint vorbei zu sein: der „gratis“ Google Home Mini ist nicht mehr gratis, sondern wird mit 59€ berechnet

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.