iBOOD Hunt: massiver Abverkauf von Ware – April 2011


iBOOD startet heute wieder die beliebte iBOOD Hunt 🙂

Und somit kommt es wieder zu einem Abverkauf von verschiedenen Produkten. (hier geht’s zur bisherigen Produktliste)

Bei der Ware handelt es sich um Restbestände und sobald ein Produkt verkauft ist, kommt das Nächste.

Am bequemsten zahlt ihr per Sofortüberweisung, Kreditkarte oder PayPal. iBOOD akzeptiert: Mastercard, Visa und Dinersclub.

Kommentare

Higgy (Gast)

27.04.2011, 00:37 Antworten #

Hat hier schon jemand Erfahrung mit iBOOD gemacht?
Wie sind denn hier so die UVPs? Ãœberzogen oder realistisch?

r0b1n1986 (Gast)

27.04.2011, 06:15 Antworten #

man geht doch nie nach UVP?? ^^

bei sowas kommen preosvergleichseiten ins spiel..

und ibood ist sonst in ordnung….schon zweimal was bestellt und keine probleme gehabt…

dada (Gast)

27.04.2011, 08:19 Antworten #

naja, die preis muss man definitiv vergleichen, da auch beim ibood-hunt sensationelle einsparungen von 0,50€ möglich sind; bei dem jetztigen artikel wird es sogar teurer^^

Higgy (Gast)

27.04.2011, 12:28 Antworten #

Genau das meinte ich ja, vielen Dank! Bei iBOOD sind die Produkte ja manchmal so schnell weg, da kann man nicht viel vergleichen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)