*EILMELDUNG* Schlecker ist insolvent

Kurz eine Eilmeldung. Wer noch Schlecker Gutscheine hat, sollte diese unbedingt einlösen.

Wie die FAZ berichtet hat Schlecker einen Insolvenzantrag gestellt.

Hinweis: Soweit ich weiß gehört Vitalsana auch dazu. Also auch dort bitte alle Gutscheine nutzen.

Laut Impressum sitzt Vitalsana zwar in Holland, allerdings wirbt Schlecker mit seiner Internetapotheke.

Insovent bedeutet nicht, dass Schlecker pleite ist. Es können Rettungsversuche unternommen werden oder Schlecker wird übernommen.

Allerdings kann so etwas auch schnell schief gehen und Schlecker wird abgewickelt.

Kommentare

robert (Gast)

20.01.2012, 14:21 Antworten #

Gehört Vitalsana auch dazu? hab da noch gutscheine von dailydeal.

ginoberlin (Gast)

20.01.2012, 14:22 Antworten #

„gefällt“ mir, schade um die Arbeitsplätze, aber da diese ja sowieso nur Ausgenutzt worden sind, können sie ja schon fast froh drüber sein, dass es ein Ende hat.

Heisst das das jetzt die ganzen Schlecker Shops auch schließen?? :O

Profilbild Florian

20.01.2012, 14:22 Antworten #

soweit ich weiß ja.
hab den link oben eingefügt.

reporter (Gast)

20.01.2012, 14:27 Antworten #

Insolvent ist nicht gleich Pleite. Insolvent ist das „flüchten“ einer Person (natürliche oder juristische Person) unter Gläubigerschutz. Pleite ist dann, wenn bei dieser Person auch die Rettungspläne gescheitert sind.

Profilbild Florian

20.01.2012, 14:29 Antworten #

jo, ich wollte hier die Dramatik festhalten… ^^

schnappi (Gast)

20.01.2012, 14:44 Antworten #

Gefällt mir finde ich falsch egal wie kacke Schlecker angeblich ist, ohne Job ist es beschissener und da werden wohl mehrere 1000 Jobs wegfallen….
Von den geplanten LAdenschliessungen von 1200 ganz abgesehen das werden dann nun wohl auch mehr….

Insolvenz ist einen Gesunde art Gläubiger auszubremsen und leute zu entlassen eben um ein Geschäft gesund zu schrumpfen.

Profilbild Florian

20.01.2012, 14:55 Antworten #

http://www.bild.de/geld/wirtschaft/schlecker/drogerie-kette-ist-insolvent-22191722.bild.html

„betrieb geht weiter…, also werden auch noch die pakete verschickt. wichtig ist, dass jetzt bestellt wird.

robert (Gast)

20.01.2012, 14:58 Antworten #

Aber es ist doch ein gutes Beispiel wie die Kunden die Macht haben. Schlecker hat sich zu lange auf seinen Lorberren ausgeruht und bekommt jetzt die Rechnung. Die Schlagzeilen um die schlechten Arbeitsbedinungen haben dann den rest gemacht.

Leibniz (Gast)

20.01.2012, 17:29 Antworten #

Schlecker hat das Gutscheinfeld übrigens deaktiviert, also man kann keine Gutscheine mehr einsetzen…

DeKay (Gast)

20.01.2012, 18:44 Antworten #

Habe soeben die Erstattung der bei Dailydeal gezahlten 15,- EUR für den Gutschein beantragt. Mal sehen, was daraus wird…

puck (Gast)

20.01.2012, 19:48 Antworten #

nach klick auf das schleckerlogo landet man schon bei affilinet:
… You’ve been redirected to this page because the link you clicked is now inactive. …

Peterle (Gast)

20.01.2012, 19:55 Antworten #

Moin!
Versuche seit geraumer Zeit einen gültigen DD Gutschein bei Vitalsana einzulösen………funzt aber nicht.
An der Service Hotline hatte ich dann Kontakt mit dem miesesten Hotline-Mitarbeiter des Jahres „Herr D…sch“!
So ein unfreundlicher A….! – „Warum ich bei Ihm anrufe…wenn da steht, System funktioniert nicht, dann ist das so….“ etc.
Bähhhh – das tut man nicht!

ginoberlin (Gast)

20.01.2012, 22:06 Antworten #

@peterele der ist halt schlecht gelaunt weil er wohl demnächst beim Arbeitsamt an stehen muss :p

zihat (Gast)

20.01.2012, 23:42 Antworten #

Ich weis das es sich nicht gehört, aber ich muss es loswerden.

Mir fällt nur eins zu ein „Freu“

Der Kundenservice ist das aller letzte (meine Persöhnliche erfahrung was Online bestellungen angeht)

Die Artikel die die in den Shops vertreiben sind sowieso überteuert, dass musste früher oder später so kommen.

der darius (Gast)

21.01.2012, 01:16 Antworten #

Schlimm für die Angestellten! Als Kunde tut es mir aber nicht wirklich Leid um diesen Laden. Die Schlecker bei uns (wenn sie nicht schon dicht gemacht wurden) waren besonders mit der Angebotsware schlecht bestückt und die Läden in eher schlechtem Zustand. Dafür war das wenige Personal sehr freundlich. Preise waren bei ca. 80% der Waren höher als bei anderen Märkten (zB Rossmann)

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.