*UPDATE2* Ebay: Conrad B-Ware Schnäppchen bei Ebay – wieder neue Artikel

Update2: Es gibt wieder neue Artikel. Mich würde mal interessieren, ob ihr mit den Artikeln (Fernseher/Laptops) , die ihr bestellt habt, zufrieden seid.

Ganz schnell gemeldet! Bei Conrad@ Ebay gibt es wieder neue Notebooks.

Natürlich gibt es auch noch andere Artikel. Macht aber bitte vorher einen Preisvergleich.

Info über B-Ware: Es handelt sich hier um B-Ware, dass heißt der Artikel stammt aus Warenrücksendungen. Der Artikel war eventuell Bereits in Gebrauch und kann dadurch in einzelnen Fällen Gebrauchsspuren aufweisen. Zudem kann die Verpackung geringfügig beschädigt sein. Alle Artikel wurden technisch getestet und aufbereitet und sind in einem voll funktionsfähigen Zustand.

Ihr habt außerdem 30 Tage Widerufmöglichkeit, falls die Ware nicht euren Ansprüchen genügt.

Kommentare

donau (Gast)

24.06.2010, 16:33 Antworten #

B-ware von Conrad sind nicht zu empfehlen. Zwar gab es hier eine Meldung, dass ein neuwertiger Artikel in einer beschädigten Verpackung erhalten wurde, ich bin aber von meiner Artikel sehr enttäuscht. Habe zwei gleiche Acer Aspire one als B-Ware von Conrad ersteigert, und hatte Hoffnung, dass mindestens eins davon ist neuwertig, aber beide waren offensichtlich gebraucht mit Kratzer, ein Netbook hatte sogar keinen Plastikfuss mehr, und Windows-Logo unten war so abgenützt, dass die Nummer nicht mehr leserlich war.

Gregor (Gast)

24.06.2010, 17:06 Antworten #

Warum nutzt Du dann nicht das Widerrufsrecht?

donau (Gast)

24.06.2010, 17:23 Antworten #

@Gregor ich habe für diese B-Ware von Conrad paypal-Gutschein verwendet, welchen ich für andere Ware benützen könnte, und bei Wiederruf erlischt der Gutschein. Ein Artikel, der am meisten abgenützt ist, geht auf jeden Fall zurück an Conrad (vielleicht, haben diesen Artikel schon 20 Käufer von mir zurück gegeben, deshalb sieht es so abgenützt aus, und bald erscheint es wieder bei Ebay in Conrad-Shop).

FaCeOff (Gast)

06.07.2010, 16:55 Antworten #

Hi,
ich hatte vor längerer Zeit (ich glaub es war im April) ein Laptop bei Conrad gekauft. Es war in einem sehr guten Zustand und hatte lediglich eine kleine Macke dass eine Taste etwas eingeklemmt war. Ich hab mich gegen das Laptop entschieden und es wieder zurück geschickt.
Seit Ende April !! kämpfe ich jetzt um mein Geld. Ich wurde dutzende Male vertröstet und jetzt soll ichs angeblich wieder zurück bekommen.
450€ sind nun wirklich kein Kleinbetrag und ich werde es mir vorher 10x überlegen ob ich wieder dort was bestelle, allein schon aufgrund dieses miesen Services.

Grüße

Tivoli (Gast)

06.07.2010, 17:11 Antworten #

Ich habe auch 2 Notebooks gekauft und beide waren Originalverpackt mit Folie auf Deckel und Touchpad. Scheint also Unterschiede zu geben.

Vor einem halben Jahr hatte ich mal ein Navi dort bestellt, welches allerdings total abgenutzt und zerkratzt war.

Tomma (Gast)

06.07.2010, 19:12 Antworten #

Das mit der Rückzahlung kann ich bestätigen, warte auch seit Anfang Mai auf eine Erstattung für eine Rückzahlung! Ist kein Einzelfall… Ganz übel!

Tivoli (Gast)

06.07.2010, 20:28 Antworten #

Die Rückzahlung für mein Schrottnavi war auch recht witzig.

Kaufpreis incl. Versand waren 80€

Dann habe ich es unfrei zurückgeschickt und im Gegenzug eine Gutschrift von Conrad über 80€ zuzüglich 4,90€ Versandkostenpauschale erhalten.

Daraufhin hab ich eine böse Email geschrieben und die Auszahlung auf mein Bankkonto gefordert was auch innerhalb von einer Woche geschehen ist.

Tobi (Gast)

06.07.2010, 20:31 Antworten #

Ich habe ein 23 Zoll LCD DVB-T Monitor LG-M237WD-P für 139 Euro geordert. Es waren noch die äußeren Schutzfolien am Rahmen und am Fuß vorhanden. Zuerst dachte ich, ich würde einen Pixelfehler sehen, jedoch steckt zwischen Leuchtpanel und Glasscheibe von innen eine kleine Fluse nah am Rahmen welche kaum zu erkennen ist. Ich denke das dieses Gerät daher als B-Ware verkauft wurde. Bin jedoch trotzdem zufrieden mit der Ware, da es kaum bemerkbar ist. Dank an monsterdealz für den Conrad Tip.

Theo (Gast)

06.07.2010, 21:33 Antworten #

Hi, hab für meine Kollegin ein 18 Zoll Packard Bell Notebook für 386 Euro gekauft. Verpackung schon mal geöffnet, Windows DVD hat gefehlt, aber ansonsten war das Laptop in 1b Zustand…nur minimale feine Spuren aufm Deckel. Laptop wurde scheinbar auch neu installiert… also alles in allem Sehr zufrieden…für das geld so ein Monster Teil…genau richtig für die Generation 60+ 🙂

Ich würde dort wieder kaufen…wenn der Preis stimmt…was in letzter Zeit leider nicht mehr so oft der Fall ist…. 50% Preise sind so gut wie keine mehr dabei… 🙁

Einstein (Gast)

06.07.2010, 22:49 Antworten #

Auch ich hatte mir eins bestellt.
Toshiba Sat..
Das Laptop hatte nur Wischspuren vom säubern und war sonst in einem guten Zustand.
War allerdings lieblos in die schonmal geöffnete Verpackung gesteckt worden, ohne Vista-CD.
Habs wieder zurückgeschickt, da auch das Netzteilkabel fehlte.
Einem „weiterem“ Abschlag stimmte Conrad nicht zu.
Wollte nicht dem Netzkabel „hinterherlaufen“ – hoffentlich lauf ich jetzt nicht meinem Geld hinterher.

ingo (Gast)

07.07.2010, 16:06 Antworten #

bei Firefind gibts im Forum auch einen Erfahrungsbericht dazu. (Link siehe unten)

Icke (Gast)

20.07.2010, 16:56 Antworten #

Kurze Frage: verschickt Conrad eigentlich Versandmails über Ebay, wenn die Ware auf den Postweg gegangen ist ?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)