Trade-In – gelesene und gebrauchte Bücher direkt an Amazon verkaufen!

Update: Wer aktuell mindestens 2 Bücher zu Amazon einschickt, der bekommt 5€ extra ONTOP.

Die Aktion gilt vom: 27. 12. 2011 bis 08. 01. 2012.

Amazon hat die Beta des Trade-In Programms nach Deutschland gebracht und so lassen sich gelesene und gebrauchte Bücher direkt an Amazon verkaufen!

Ihr bekommt dann ein Gutschein über den Wert, den Ihr bei der nächsten Bestellung einlösen könnt.

Für ein Buch, dass 15€ Wert ist, bekommt ihr in etwa 5€, außerdem gibt es ein kostenloses Versandetikett und somit kann man die Bücher kostenlos an Amazon schicken.

An sich erscheint das nicht sehr viel, betrachtet man aber die Amazon Gebühren auf dem Marketplace, so kann es eventuell Sinn machen.

Beispiel:

  • Originalpreis Dein Wille geschehe: Psychothriller 19,95€
  • Auf dem Marketplace bekommt man aktuell 10,94€ + 3€ Versand = 13,94€
  • Bei Amazon auf dem Marketplace müsst Ihr bei einem Wert von ~11€ 4,20€ Gebühren bezahlen =  raus bekommt man somit 6,80€ + 3€ Versand = 9,80€.
  • Sollte man das Buch per Büchersendung verschicken, so fallen bei dem Gewicht ~1,45€ Versand an = 8,35€

Von Amazon bekommt Ihr direkt 5,60€ = Differenz von 2,75€.

Beachtet bitte, dass es nur eine Bespielrechnung ist, eventuell gibt es für weniger gefragte Bücher, deutlich mehr.

Kommentare

Micha (Gast)

16.08.2011, 20:24 Antworten #

Ich verkaufe Bücher immer in Paketen bei Ebay Kleinanzeigen oder Quoka. Nen Buch was 9 Euro kostet geht meistens für die Hälfte dann weg. Lohnt sich für die Käufer, da bei vielen Bücher gesparrt und nur 1x Verand bezahlt wird.
Hab damals 100 Bücher für um die 280 Euro auf einen Schlag verkauft bekommen ( ne Tante Fantasybücher für ihre Enkel zu Weihnachten, NP ca. 1000 Euro).

DeKay (Gast)

16.08.2011, 21:34 Antworten #

Was du nicht erwähnst, aber auch im Screenshot deutlich zu sehen ist: Man bekommt (im Gegensatz zum Marketplace) das Geld nicht ausgezahlt, sondern "nur" als Gutschein…

Elmond (Gast)

16.08.2011, 22:23 Antworten #

Hab mal paar Bücher durchgeschaut und man hat oft einen Verlust von über 50% (meist min. 5€) gegenüber Marketplacepreisen – bei Hörbüchern noch schlimmer: z. B. gibt es bei "Herr der Ringe Komplettlesung" nur 22,40€ statt 68€.

Marketplace ist aber auch nicht so dolle für Privatverkäufer wegen der hohen Gebühren – zumindest bei Büchern.

Hier lohnen sich eher Ebay Kleinanzeigen, Markt.de, Quoka, oder spezielle Bücherplattformen. Denn bei +5€ pro Buch kommt doch einiges zusammen 😉

ist also nur was für super Faule/Bequeme – aber davon solls ja einige geben 😉

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.