Immobilienbewertung im Wert von 24€ bei Homeday jetzt kostenlos

Update Wieder da.

Bei Homeday gibt es immer noch eine Immobilienbewertung im Wert von 24€ kostenlos.

Diese hilft Eigentümern sich einen ersten Eindruck über mögliche Verkaufspreise zu machen. Dabei erhaltet ihr nach wenigen Klicks umfangreiche Informationen zu Lagequalität, Vergleichsobjekten und der zu erwartenden Preisentwicklung der Immobilie.

Außerdem seht ihr Vergleichsobjekte mit ähnlichen Merkmalen und könnt so die Preise vergleichen.

Die Analyse ist 100% kostenlos und ihr erhaltet hochwertige und anschauliche Ergebnisse für eine erste Preisindikation eurer Immobilie.

Und so funktioniert’s:

  1. Deal ansehen
  2. Daten zur Immobilie eintragen – es wird kein Gutscheincode benötigt
  3. Hochwertige Bewertung erhalten

Wer will der kann nach Abschluss der Bewertung auch einen passenden Makler finden. Die empfohlenen Makler sind auf ähnliche Immobilien in der Region spezialisiert.

Kommentare

pius (Gast)

07.01.2016, 17:07 Antworten #

Es ist zu befürchten, dass dieser "Service" allein der Akquise dient.
Zudem wollen diese Menschen allein aus der Lage, der Art des Hauses und der Wohnfläche einen Wert ermitteln! Da lese ich besser im Kaffeesatz !

pius (Gast)

07.01.2016, 17:14 Antworten #

Ich habe es gemacht, es läuft alles per Mail.
Sicherheitshalber vielleicht besser Fake-Daten angeben.

Markus (Gast)

07.01.2016, 18:19 Antworten #

Ich habe das Dokument soeben erhalten. Es wird keine Bewertung des Objekts vorgenommen, sondern der Wohnmarkt um das Objekt herum analysiert. Die Analyse gefällt mir gut. Ist ausführlich und liefert gute Anhaltspunkte

Manuela (Gast)

07.01.2016, 18:49 Antworten #

Habe die Immobilienbewertung grade erhalten. Ich finde es hilfreich eine Überblick über die Immobilien der Nachbarschaft zu bekommen. Das hilft mir eine Einschätzung vom Wert meiner Immobilie zu erhalten.

pius (Gast)

08.01.2016, 09:39 Antworten #

Kann mich nur wiederholen:
Für den Wert eines Hauses maßgebliche Dinge wie Bauweise, Dämmung, Ausstattung, Heizkosten, Zustand usw spielen hier überhaupt keine Rolle.
Insofern ziemlich sinnfrei.

Klaus (Gast)

08.01.2016, 09:45 Antworten #

Ich denke die Auswertung gibt einen guten Überblick. Maßgeblich Dinge wie die Lage werden nämlich ausführlich berücksichtigt!

irgendjemand (Gast)

26.02.2016, 20:56 Antworten #

Funktioniert nicht, weil er meine Adresse nicht kennt (Nach Eingabe wird immer wieder die Eingabe der Hausnummer verlangt). Es handelt sich um ein 5 Jahre altes Neubaugebiet. Wahrscheinlich wäre eh nichts brauchbares dabei rausgekommen, da hier ja kaum Häuser verkauft wurden in der kurzen Zeit…

Jimmy123 [iOS] (Gast)

07.05.2016, 13:59 Antworten #

Klaus, Markus und Manuela's Kommentare klingen wie von der selben Person geschrieben…
Pius redet den Service nur schlecht und macht es trotzdem ?

MM23 [iOS] (Gast)

07.05.2016, 14:18 Antworten #

Für einen groben Wert einer Standardimmobilie reichen die Angaben ohne Probleme, so werten Banken auch ein.
Gesetzlich braucht es erst ein Gutachten wenn das Darlehen > Teur 400 ist und selbst dann wird vorab mit etwa diesen Angaben ein erster Wert ermittelt.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.