Info zu den neuen Quicker Aktionen im März + April *UPDATE2*

Update2: Laut Quicker wird die Aktion heute definitiv beendet. in 2 Wochen gibt es dann die Tankkarten und Anfang April wieder Amazon Gutscheine.

Ich hoffe doch, dass ich der erste mit der News bin 🙂

Aktuell gibt es ja noch Sparcards im Wert von 50€ für 35€.

Und Quicker hat mir gerade folgende Infos geschickt, sodass Ihr Euch schonmal darauf einrichten könnt und jetzt noch Sparcards kaufen könnt.

Tank-Deal

  • Vom 05.-07.03 wird einTank-Deal auf quicker.com laufen.
  • Wie üblich darf pro User nur eine Tank-Karte gekauft werden.
  • Es wird beim kommenden Deal ein begrenztes Kontingent 10.000 Tankkarten (zzgl. des Sparcard-Kontingents) geben.
  • Das Besondere: Sparcard-Besitzer dürfen bis zu 3 Sparcards auf diesen Deal einlösen und somit 3 Tankgutscheine kaufen.
  • Jede eingelöste Sparcard wird selbstverständlich gegen einen Tankgutschein eingelöst.

Amazon

  • Vom 03.-05.04 wird ein Amazon-Deal auf quicker.com laufen.
  • Regulär kann ein User wie gewohnt 5 Gutscheine kaufen.
  • Es wird beim kommenden Deal ein begrenztes Kontingent 15.000 Amazon-Gutscheinen (zzgl. des Sparcard-Kontingents) geben.
  • Das Besondere: Sparcard-Besitzer dürfen bis zu 10 Sparcards auf diesen Deal einlösen und somit 10 Amazon.de-Gutscheine kaufen. Jede eingelöste Sparcard wird selbstverständlich gegen einen Amazon-Gutschein eingelöst.
  • Auf Grund der großen Nachfrage und der erweiterten Vorteile für Sparcard-Käufer wird das Volumen erhöht und die Laufzeit bis zum 24.2. verlängert.

Außerdem wurde gemeldet dass es vor Ende April/Anfang Mai KEINE weitere Sparcard-Aktion geben wird. Also solltet Ihr Euch ranhalten!

Kommentare

l4v4 (Gast)

16.02.2012, 16:27 Antworten #

Weiß man schon was zur Versand Zeit ich will endlich meinen neuen TV 😀

megamacy (Gast)

16.02.2012, 16:33 Antworten #

Was wenn die insolvent gehen?

Nur mal als denkanstoss zu den sparcards. Denn bekannt gemacht haben die sich jetzt. Also kann es jetzt ans abkassieren gehen….

Ichi (Gast)

16.02.2012, 16:37 Antworten #

Ich brauch auch keine Sparcards um an den Deals teilzunehmen. Ich war bei der ersten Aral Aktion dabei, die war be******** und ich weiß noch nicht ob ich nochmal teilnehme.

tomtom[mobile] (Gast)

16.02.2012, 16:44 Antworten #

Ist schon ein hohes Risiko und Monsterdealz pusht die Leute noch mit schnell schnell zum Kauf. Bin aber auch dabei.

Profilbild Florian

16.02.2012, 16:48 Antworten #

*g*

Tito (Gast)

16.02.2012, 16:48 Antworten #

Ich denke ich werde beim Amazon-Deal weiterhin mitmachen. Aber ich bin nicht so raffgierig und kaufe die Karten. Wenn da was schiefgeht ärger ich mich nur. Dann lieber etwas weniger Ersparnis und dafür verhältnismäßig sicher mit Abbuchung (6 Wochen lang rückbuchbar).

Elmond (Gast)

16.02.2012, 17:30 Antworten #

10.000 Tankgutscheine + 15.000 Amazongutschein (+ ??? Sparcardkontingend)
gegen
50.000 verkaufte Sparcards + die "normalen" Käufer / ohne Sparcard

da werden einige Sparcardbesitzer leer ausgehen oder sehe ich das Falsch?

Elmond (Gast)

16.02.2012, 17:34 Antworten #

achja und gleich sind alle 50.000 Sparcards "verkauft".
Bin schon gespannt wie viele weitere Sparcards da noch hinzu kommen.

Elmond (Gast)

16.02.2012, 17:36 Antworten #

lol 20.000 neue – sorry aber die verkaufen sehr sehr viele Sparcards und haben bei den geplanten Tank- und Amazondeal viel zu wenig auf Lager. Das entwickelt sich ja zu 'nen Glücksspiel!:(

Profilbild Florian

16.02.2012, 17:38 Antworten #

wieso, da steht doch + sparcard kontingent?

Elmond (Gast)

16.02.2012, 17:41 Antworten #

und du weißt dass das Sparcard Kontingent größer ist als das "normale" Kontingent?

Profilbild Florian

16.02.2012, 17:43 Antworten #

so wie ich das sehe entspricht das den bisher verkauften sparcards, also dann 70.000 Stück

l4v4 (Gast)

16.02.2012, 17:49 Antworten #

Ja es gab bisher immer eine Versicherung, dass SparCardbesitzer zumindest in den ersten Tagen sicher den entsprechenden Deal kaufen konnten

Ragnarok (Gast)

16.02.2012, 18:05 Antworten #

Passt schon. Werde beim Tankdeal einsteigen, der ist ja schon ziemlich bald.
Was im April ist, ist mir egal.

wusseler (Gast)

16.02.2012, 18:28 Antworten #

Bis April wirds doch eh wieder neue Sparcards geben.

Quicker_Markus (Gast)

16.02.2012, 18:51 Antworten #

Es wird erst frühestens Ende Mai weitere Sparcards geben.

Und bisher konnte JEDER seine Sparcards auch auf den gewünschten Deal einlösen und das wird auch weiterhin so bleiben.

Peterle (Gast)

16.02.2012, 19:12 Antworten #

Wer kann mich denn mal darüber aufklären, wovon Quicker lebt, bzw. was Quicker produziert? Ich finde einfach keine echten Zahlen die einen realen Gewinn erwarten lassen. Auch die Referenzen von EOL sind nicht gerade aktuell oder lassen auf ein hohes Umsatzvolumen schließen. – Es wird vordergründig so viel verschenkt, dass der Gedanke an ein Schneeballsystem aufkommen könnte. Die "Schlagzahlen" werden immer höher…….ich erinnere mich da ungern an den "Neuen Markt"…Wachsdumm ohne Ende.

Belehrt mich! Es ist immer schön, wenn mir jemand etwas schenkt, wie zB. 30% auf eine Tankfüllung; aber warum?-Aral muss sich und Benzin nicht besonders bewerben und das Tankstellennetz ist oligopol überschaubar. – Da wir ja bereit sind, für 2Cent/Liter "50 km" bis zur günstigeren Tankstelle zu fahren,ist es natürlich sehr angenehm mal eben bis zu 150 Euro bei 10 Gutscheinen zu sparen (Mit Verwandschaft) – Sind WIR blauäugig?

Samuel (Gast)

16.02.2012, 19:26 Antworten #

Angenommen, es entscheiden sich – rein theoretisch – alle Sparcard-Inhaber, all ihre Sparcards beim Tankdeal einzulösen. Das wären ja 70.000 Stück. Und Quicker kann nun sicherstellen, dass genau für diesen (wenn auch äußerst unwahrscheinlichen) Fall 70.000 Tank-Gutscheine an die Sparcard-Inhaber problemlos verkauft und anschließend ausgeliefert werden können?

(hab 10 Karten gekauft 😉 )

Quicker_Markus (Gast)

16.02.2012, 19:27 Antworten #

@Peterle: "Auch die Referenzen von EOL sind nicht gerade aktuell oder lassen auf ein hohes Umsatzvolumen schließen." Hm? Wir sind die Social-Media-Agentur von Vodafone und gewinnen neue Kunden schneller als wir Leute einstellen können. Die neuesten Zugänge sind Rossmann und A.T.U

Quicker_Markus (Gast)

16.02.2012, 19:29 Antworten #

@Samuel: Wenn nötig, ja 🙂

Samuel (Gast)

16.02.2012, 19:32 Antworten #

Klasse! Danke für die schnelle Antwort. Find es toll, wie ihr auf diversen Seiten Support leistet. Weiter so!

Samuel (Gast)

16.02.2012, 19:37 Antworten #

@Peterle:

Ich bin kein Ökonom. Aber Aral / Shell geht es wohl darum, bei solchen Aktionen Marktanteile zu sichern oder bestenfalls zu erhöhen. Der Benzinmarkt ist stark umkäpft, genau deshalb werden die Preise gerade bei diesem Gut mehrfach täglich aktualisiert.

Aus ähnlichen Gründen machen ja auch beispielsweise McDonald's und Coca Cola Werbung (Marktanteile halten oder erhöhen). Gewinn würden sie auch ohne Werbung reichlich machen.

Alex123 (Gast)

16.02.2012, 20:22 Antworten #

@Quicker_Marku

Ist wirklich gesichert das z.B. alle (und wirklich alle) Sparcards Besitzer Ihre Karten in Amazon Gutscheine einlösen können oder heist es am Ende evtl. nach 30000 "Sorry, ausverkauft" ??

Alex123 (Gast)

16.02.2012, 20:40 Antworten #

und noch eine Frage @Quicker_Markus

In den FAQs steht noch max 5 Cards pro Person. Das wurde ja nun anscheinend geändert da man jetzt max 10 kaufen kann, und laut den Infos oben auch 10 Amazon Gutscheine einlösen kann.

Sind die FAQs also nicht auf neuestem Stand? Bzw. was stimmt?

Peterle (Gast)

16.02.2012, 23:46 Antworten #

@Quicker_Markus
Sorry, aber ich habe nach wie vor große Zweifel. – Meine Frage ist nicht beantwortet: Was produziert Quicker? – Seiten wie "Kauf Da" verfügen über eine x-fach größere Datenbank und eine entsprechend große Nachfrage-verkaufen aber keine Sparcards.

Ich habe auch mal an unseren Bundespräsidenten geglaubt.
Lars Windhorst lohnt sich auch mal wieder zu googeln.

@ Samuel
Gerade der Benzinmarkt ist in keinster Weise umkämpft, da es sich um ein quasi "Frühstückskartell" handelt. Die einzigen Strampler sind die leider sehr wenigen freien Tankstellen, bei denen man eigentlich kaufen sollte!
Benzin und Burger lassen sich nicht vergleichen – Benzin braucht man, Burger nicht.

Allgemein: Ich liebe Geschenke und Schnäppchen! Nur leider muß man oft genug dafür bezahlen!

Jede momentan versprochene Rendite von über 6% sollte kritisch hinterfragt werden. Eine Rendite von 30% muß äußerst kritisch betrachtet werden!
Wenn ich mich in die Fußgängerzone stelle und das Angebot mache: Tausche 35 Euro gegen 50 Euro, dann werde ich wahrscheinlich verhaftet und für unzurechnungsfähig erklärt!

Das Ganze soll ein Denkanstoß sein! Ich möchte das System verstehen!
Das EOL "die Social-Media-Agentur von Vodafone" ist, sagt mir nicht wirklich etwas über deren Seriösität aus.

Profilbild Florian

17.02.2012, 00:02 Antworten #

er wird zu dem Thema aber nichts sagen können.
das Problem ist, wenn er jetzt seine Geschäftspolitik offenbart, dann kann die Konkurrenz das Ganze nachbauen.

Entweder bestellt man und geht das "Risiko ein" oder man lässt es…

Die EOL (hier gibts was geschenkt) hat auf jedenfall genug Rücklagen aus der Netbank Aktion und Bank of Scotland erhalten.

Vodafone wird auch nicht nur popelige Summen für das Social Media (hier gabs ja auch schon öfters Gewinnspiele) bereitstellen.

Und um ehrlich zu sein, Dealgigant gibt sogar 50% zurück.
Da würde ich mir mehr Sorgen machen, aber die existieren auch schon über 1 Jahr…

Peterle (Gast)

17.02.2012, 00:27 Antworten #

Über DG brauchen wir nicht reden. – Die letzten 2 EOL Bilanzen würden mich schon interessieren….Die Diskrepanz zwischen Betriebs- und Unternehmensergebnis wird gerne übergangen oder falsch bewertet.
Ich habe auch nichts gegen das Risiko, nur musst Du zugeben, daß das Prinzip nicht logisch bzw. nicht ökonomisch ist. Und da ich kein Lemming bin, mache ich mir Gedanken.

Marc (Gast)

17.02.2012, 08:14 Antworten #

Wie belastbar ist die Aussage von Quicker, dass jeder Account 3 Tankkarten kaufen kann?

Siknu (Gast)

17.02.2012, 10:55 Antworten #

Es ist dich das typische: Je höher die Rendite desdo höher das Risiko…wer also eine Rendite von 30% einfahren will muss auch ein entsprechendes Risiko eingehen…und selbst die genannte Rendite von 6% ist zu hinterfragen, z.B. bei griechischen Staatsanleihen 😉
Also: entweder riskieren und evtl. gewinnen oder eben verlieren, oder halt Geld aufs Festgeldkonto und sicher sein das es in nem Jahr noch da ist…

Elmond (Gast)

17.02.2012, 11:42 Antworten #

Das ist mal eine Ansage, dass das jeweilige Sparcards Kontingent genauso hoch ist wie es Sparcards gibt.:)

Samuel (Gast)

17.02.2012, 17:39 Antworten #

@Peterle:

Natürlich ging es mir keinesfalls um den Vergleich von Benzin und Burgern. Wie kommst du denn auf diese Idee? Es ging mir lediglich um den Vergleich von großen Konzernen mit extrem hohen Umsätzen / Gewinnen und deren Werbepolitik.

Auch im Hinblick auf den Wettbewerb irrst du dich. Die vielen Preisänderungen sind wettbewerbsbedingt.

Zu etwas anderem:

Niemand kennt die Einkaufspreise von Quicker. Niemand weiß, was Quicker mit Amazon / Shell / Media Markt vereinbart hat. Wie kann man dann mit fester Überzeugung behaupten, Quicker würde Verlust machen; Quicker würde unter Einkaufspreis verkaufen (ist das nicht sogar nicht erlaubt in Deutschland?).

Natürlich ist die Skepsis absolut nachvollziehbar. Es gibt genug schwarze Schafe im Internet. Für Quicker spricht aber, dass deren vergangene Aktionen völlig sauber abgelaufen sind (lediglich bei der ersten Aktion hat sich der Versand der Tankkarten verzögert). Quicker bietet einen hervorragenden Support sowohl vor, während als auch nach dem Kauf der Gutscheine – sowohl per Mail, auf diversen Internetseiten als auch per kostenfreier Telefonnummer. Diese Angaben beruhen natürlich nur auf meine eigenen Erfahrungen und die, die ich mitbekommen habe.

Aus guten Gründen legt Quicker nicht alle Geschäftsprozesse offen.

magicmonk (Gast)

18.02.2012, 18:11 Antworten #

mhh bei den amazon karten ist die frist der lastschrift rückbuchung abgelaufen falls was schief geht…

Alex123 (Gast)

18.02.2012, 18:29 Antworten #

Es ist ein Irrglaube zu denken das man z.B. bei Insolvenz einfach eine Lastschrift zurückbuchen kann. Du hast in diesem Falle etwas gekauft (Sparcard) und bekommen (Sparcard). Wenn Du einfach später eine Lastschrift zurückbuchst kann man das Geld immer noch gerichtlich von Dir einfordern weil Du zur Zahlung verpflichtet bist

Elmond (Gast)

18.02.2012, 20:07 Antworten #

na ganz so einfach ist das mit dem zurückbuchen einer Lastschrift aber nicht:

Die Sparcard ist einzig dazu da, dass der Käufer einen Gutschein im Wert von 50€ für 35€ erhält. Sollte dies nicht mehr gehen, warum auch immer, kann der Käufer sein Geld zurück verlangen, da die Gegenleistung fehlt.

Einfach so zurück buchen ist da aber nicht der rechtlich richtige Weg. Und selbst eine Insolvenz bedeutet nicht, dass Quicker nicht mehr fähig ist die Dealz abzuwickeln. Also wäre selbst eine Insolvenz kein Grund sein Geld einfach so zurück zu buchen.

Der Insolvenzverwalter muss wahrscheinlich sogar das Geld zurück fordern, weil zuerst der Staat, Krankenkassen, Arbeitnehmer, Banken usw. Ihr Geld bekommen und ganz ganz zum Schluss erst die Kunden.

ABER ich glaube nicht an eine Insolvenz, EOL war bisher ein schnell wachsendes, gesundes Unternehmen ohne größere Schulden – zumindest wenn man den Berichten glauben darf. Außerdem suchen sie derzeit 30 neue Mitarbeiter zur sofortigen Einstellung – was auch gegen eine bevorstehende Insolvenz spricht.

Von daher denke ich schon dass die Sparcards eingelöst werden können 🙂

Marc (Gast)

19.02.2012, 13:10 Antworten #

Haben die echt noch mal erhöht? (jetzt 90000)

Profilbild Florian

19.02.2012, 13:28 Antworten #

Auf Grund der großen Nachfrage und der erweiterten Vorteile für Sparcard-Käufer wird das Volumen erhöht und die Laufzeit bis zum 24.2. verlängert.

hm ja

Kevin (Gast)

19.02.2012, 16:57 Antworten #

omg wie viele noch
alle verkaufen und danach mit dem geld insolvenz gehen?
Noch verfügbar:
19637 von 90000 Stück

Marc (Gast)

21.02.2012, 19:17 Antworten #

Die aktuelle Angabe "-22282 von 50000" macht mich irgendwie stutzig!

was meint ihr!?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.