Amnesia Fortnight: Mit Spende Spielentwicklung beeinflussen und Prototypen absahnen

Die gängigen Humble Bundles kennt jeder. Tim Schafer, einer der prägenden Mit-Entwickler von „Monkey Island“, betreibt mit seinem kleinen Indiestudio Double Fine ein etwas anderes Konzept. 🙂

Bei der so genannten Amnesia Fortnight seid ihr aufgerufen, aus insgesamt 23 Spielideen vier zu bestimmen, die dann in den darauf folgenden zwei Wochen in Prototypen verwandelt werden.

Ihr könnt bei der Entwicklung sogar live dabei sein, da Double Fine die Arbeit an den Titeln im Internet streamen wird.

Die so entstandenen Prototyp-Werke erhaltet ihr anschließend in Steam-Key-Form.

Und fürs Mitmachen schenkt euch Double Fine noch zwei Prototypen (Happy Song, Costume Quest) aus vergangenen Zeiten.

Um abzustimmen und einen interessanten Einblick in die Entwicklung von Spielen zu bekommen, müsst ihr allerdings mindestens einen Dollar (78 Cents) spenden – ihr könnt bestimmen wie viel des Betrags für einen guten Zweck sein soll.

Das dürfte doch machbar sein, oder?

Kommentare

Christine (Gast)

20.11.2012, 10:26 Antworten #

Gute Idee um an Geld zu kommen! Der Mensch bekommt gern was geschenkt, und wenn etwa Einemillion User das Geschenk wollen hat der Anbiter fast ne Million Euronen auf dem Konto. Eine Echt gute Idee!!!

    Profilbild

    20.11.2012, 10:34 Antworten #

    Wieso soll das Geld in die Taschen des Anbieters gehen? Du kannst doch sogar bestimmen, wie viel des Geldes für gute Zwecke gespendet werden soll und wie viel das Entwicklerteam bekommt.

Christine (Gast)

20.11.2012, 10:39 Antworten #

So steht es aber nicht in obiger Beschreibung. Dort entnehme ich das die Spende das Entwicklerteam bekommt. wenns nicht so ist sollte dieses auch in der Beschreibung erwähnt werden. könnte sonnst ein falscher Eindruck entstehen. Sorry wenn ich was falsch verstanden habe

    Profilbild

    20.11.2012, 10:40 Antworten #

    Hab das entsprechend noch mal umformuliert. Jetzt sollte es klarer sein. 🙂

Christine (Gast)

20.11.2012, 10:44 Antworten #

Super, jetzt ist es eine gute Sache

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.