*TOP* Amazon: 6 Liter O-Saft für 0,99€, 6 Liter Apfelsaft für 0,99€ – versandkostenfrei ab 40€

Ein wirklich sehr guter Preis! (Thx Florian)

Wobei man hier anmerken muss, dass das Getränkeangebot für etwa ~3 Bestellungen ausreichen dürfte.

Somit ist für den Saft + Schorle defintiv Eile geboten 🙂

Bei Amazon gibt es über den Marketplacehändler Lebensmittel.de:

Außerdem gibt es weiterhin noch Oster Produkte, wie z.B. günstige Schokolade.

Ab 40€ wird übrigens auch über Amazon kostenlos verschickt. Die Begrenzung nach kg wie bei Lebensmittel.de gibt es über Amazon nicht. Somit ist der Deal mehr als interessant.

Dass man die Produkte auch über das MHD nutzen und konsumieren kann, ist ja offensichtlich. 🙂

Kommentare

gamedoctor (Gast)

04.06.2011, 11:21 Antworten #

…und das der Saft in 3 Tagen das MHD erreicht hat sollte man auch anmerken 🙂

Profilbild Florian

04.06.2011, 11:34 Antworten #

Konservierungsstoffe ^^
nee mal ehrlich.., 6 Liter für 0,99€ ist einfach sehr gut…
kann man auch locker orangeneis herstellen udn einfrieren ^^

Rülps! (Gast)

04.06.2011, 11:53 Antworten #

Um Versandkosten zu sparen, kann man ja gleich 41 x Orangennektar ( = 369 Liter) bestellen und die innerhalb von 9-10 Tagen auftrinken ( = ca. 40 Liter / Tag).

…und danach zur Entgiftung ;-).

Rülps! (Gast)

04.06.2011, 12:01 Antworten #

… und wenn man dann noch all seinen Mut zusammengenommen hätte und sich den amazon.de-Gutschein vom dealgiant gegönnt hätte, käme man auf 15,59 Euro für 369 Liter Orangensaft ( = 4,2 Cent / Liter Orangensaft).

Prösterken!

Prato (Gast)

04.06.2011, 12:12 Antworten #

Daraus macht man einfach Orangeneis und verkauft das dann beim nächsten Straßen/Ortsfest. So kann man sogar noch einiges an Geld verdienen. 50 ct pro Eisstängel, bei 369 Litern kommen bestimmt 1000 Portionen raus, das macht abzüglich der Holzstängel fürs Eis ca 450€, abzüglich der 15,59€ für den Saft macht das ~435€ Gewinn (Stromkosten mal weggelassen). Das ist doch ein KNALLER!11!11!!! 😀

Rülps! (Gast)

04.06.2011, 12:39 Antworten #

Ups, wo sind denn hier die BWLer?

50 cent pro Eisstängel??? Da gibt´s doch bestimmt etwas vom freundlichen Chinesen am anderen Ende der Welt. Vielleicht 10.000 Holzstäbchen für 5 Cent insgesamt.

Datt Eis machen wir auch ein bißchen kleiner und Eis unter 1 Euro geht ja heutzutage gar nicht mehr ;-).

Macht schon gut 2000 Euro Gewinn, dann bleibt auch noch was fürs Finanzamt übrig – nicht wahr Admin ;-).

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)