Kommentare

Berlin36 [iOS] (Gast)

25.06.2015, 21:32 Antworten #

So wie sich die Läden bei denen geändert haben (nur auf Masse) und wie die mit den Leuten umgehen trage ich lieber was anderes.

Mischinger [iOS] (Gast)

25.06.2015, 22:00 Antworten #

Wenn der reg. VK für ein lumpiges Hemd 80 EUR ist kann ich klar 30% Rabatt geben…ist halt wieder so ein Label-Phänomen…populär, irgendwie Image bekommen, wird gekauft wenn auch völlig überteuert…die Kids wollen’s haben…Preis-Leistung hat dann nix mehr mit realistischem Gegenwert zu tun sondern nur noch mit dem Label-Print auf’m Fummel…genau wie damals mit Ed Hardy…jeder der in ist brauchte so ein lumpiges Shirt…heute ist Ed Hardy selbst in den USA ultra-out und wird für ein paar Dollar in den Outlets verramscht…mehr wars auch nie Wert!!! Aber diese Phänomene wird es immer geben solange es auch in Zukunft zahllose Label-Junkies gibt und ein paar Jahre dabei sein reicht auch völlig aus für ganz ganz volle Taschen…von daher würde ich es genauso machen wenn ich die Möglichkeit hätte… 😉

    StefanGLA [iOS] (Gast)

    25.06.2015, 22:08 Antworten #

    Das hast du sehr gut geschrieben. Bin absolut der gleichen Auffassung.

    Pete [Android] (Gast)

    25.06.2015, 23:28 Antworten #

    Wenn das mal die Kids verstehen würden. Sie wollen sich von ihren Freunden und Bekannten abheben. Dann wird ihnen erzählt, dass die das mit einem T-Shirt oder Telefon oder Schuhen könnten. Dafür ist es leider, leider aber auch sehr teuer. Klingt sehr esoterisch. Irgendwann kaufen sie dann Steine, damit das Wasser besser wirkt. Natürlich auch sehr teuer. 🙂

Mischinger [iOS] (Gast)

25.06.2015, 23:57 Antworten #

Für mich sind nicht die Label-Besitzer die Bösen denn die sind einfach nur verflixt schlaue und erfolgreiche Unternehmer…für mich sind die die ein Unterhemd (sorry, Tank-Top) für 35 EUR kaufen die Dummen, weil sie Preise nicht mehr hinterfragen solange nur das Label cool ist…würde da bei identischem Design und identischer Qualität Super-C&A statt Super-Dry draufstehen würde es keine Sau für 35 EUR kaufen, wahrscheinlich nichtmal für 5 EUR…..aber wie gesagt, Erfolg gibt recht…und wenn’s gerade Hipp ist dann wird’s gekauft und der Käufer partizipiert am Image des Labels…also hat ja doch jeder was davon…not for everybody, but for enough…

Mischinger [iOS] (Gast)

25.06.2015, 23:59 Antworten #

Ach ja…der Versand ist kostenlos!!! 😉

Labeljunkie [iOS] (Gast)

26.06.2015, 00:06 Antworten #

Interessant das sich gerade die die Leute aufregen, die ein total überteuertes Smartphone ihr eigen nennen. Wem der Preis nicht passt und lieber bei C&A oder KIK einkauft, der soll es tun.
Mit freundlichen Grüßen der Junkie

Mischinger [iOS] (Gast)

26.06.2015, 00:18 Antworten #

Firmenhandy!!! 😉

Mischinger [iOS] (Gast)

26.06.2015, 00:21 Antworten #

Ich kauf gar nicht bei C&A oder KIK, ich kauf nur kein Unterhemd für 35 EUR…;o)

    KlofreundDante [Android] (Gast)

    26.06.2015, 00:29 Antworten #

    @Mitschinger: Sehe ich ebenso. Teile von H&M , street one etc kosten nur in der regel nur 1 – 3 euro. die marge ist extrem. 35 euro für ein Unterhemd…. oh man^^

Mischinger [iOS] (Gast)

26.06.2015, 00:28 Antworten #

…und übrigens…aufgeregt hab ich mich Null!!! Zero!!! Nada!!! Im Gegenteil…ich meinte ja dass jeder was davon hat…die Firma die dicken Umsätze und der Käufer die Partizipation am Image des Labels…also locker in der Hüfte bleiben…jeder gibt sein Geld für das aus was ihm wichtig ist…das ist freie Marktwirtschaft und von der bin ich ein großer Fan!!! ;o)

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)