199,00€ 222,00€

tado° Smartes Heizkörper-Thermostat Starter Set mit 3 Thermostaten + Bridge für 199€

Bei Tink bekommt ihr jetzt das tado° Smartes Heizkörper-Thermostat Starter Set mit 3 Thermostaten + Bridge für 199€ (Vergleichspreis: ~222€) Ersparnis ~23€

Vattenfall-Kunden kommen hier sogar auf nur 179,10€ (Angabe im Bestellprozess).

Features:

  • Steuern Sie Ihr Heizungsthermostat sicher von überall und jederzeit – per App, Tablet oder PC. Die intelligente Heizungssteuerung mit tado° rechnet sich bereits im ersten Jahr.
  • Das Smarte Thermostat reduziert die Heizkosten um bis zu 31% durch automatische An-/ Abwesenheitserkennung, Integration der Wettervorhersage sowie Einbezug von Gebäudeeigenschaften.
  • Mehr Ersparnis+Komfort durch Einzelraumsteuerung und optimierte Regelalgorithmen – Smarte Heizungssteuerung ist für einzelne Räume individuell möglich durch zusätzliche Smarte Thermostate.
  • Smart Home Integration – Amazon Alexa, Apple HomeKit, Google Assistant…: Steuern Sie die Heizung mit Ihrer Stimme oder verbinden Sie Ihre Smart Home Produkte und Services miteinander mithilfe von Szenen.
  • Ideal für Zentralheizung/Fernwärme. Ersetzt konventionelle Heizkörper-Thermostate.

 

Ob sich das System für euch rechnet, müsst ihr selbst entscheiden. Es hat allerdings auch den Vorteil, dass es wirklich komfortabel sein kann!

Die Amazon Kunden sind zufrieden und vergeben 3,6 von 5 Sterne.

Bei Testberichte.de schneidet das Set mit der Gesamtnote „gut“ (1,8) ab.

Versandkosten fallen bei dem Angebot keine mehr an.

Kommentare

Profilbild Luigitoni

11.08.2018, 13:01 Antworten #

Nutze ich seit einem Jahr. Mega zufrieden. Nachts regelt es wenn man will automatisch runter und morgens vor dem aufstehen macht es wieder schön warm 🙂

Curious George (Gast)

11.08.2018, 13:09 Antworten #

Ich will mal miesepetern. "Spart" das wirklich oder befriedigt es den individuellen Spieltrieb? Immerhin gilt es, pro Heizkörper ca. 67€ einzusparen, erst danach "rechtnet" sich das Thermostat. Wie siehts mit der zu erwartenden Nutzungsdauer aus? Damit meine ich nicht die Haltbarkeit, auch immer so ne Sache, sondern wie lange das Gerät softwaremäßig supportet wird. Denn wenn es nicht mehr mit dem Smartphone-Betriebssystem zusammenarbeit, ist Schicht. Ich denke, mit einem "normalen" programmierbaren Thermostatkopf für um die 10/15€ ist man im Regelfall finanziell besser dran.

    Profilbild Lukas

    11.08.2018, 13:23 Antworten #

    @Curious George:
    Ist natürlich legitim, daher hab ich auch folgendes geschrieben" Ob sich das System für euch rechnet, müsst ihr selbst entscheiden. Es hat allerdings auch den Vorteil, dass es wirklich komfortabel sein kann!" 🙂

      Curious George (Gast)

      11.08.2018, 13:40 #

      @Lukas:
      Hab ich schon gelesen, wollte es nur ein wenig ausführen. "Komfortabel" bedeutet doch, warm, wenn man es braucht, ohne Dauerzuheizen. Und das läßt sich bei "normalen" Nutzergewohnheiten auch mit den simplen programmierbaren Thermostaten erreichen. Mir ging es nur um den Spareffekt, missionieren will ich niemanden.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.