Apple: AppleCare iPhone 4 Garantieverlängerung auf 2 Jahre für 26€

Hinweis: Bitte Kommentare lesen.

F3L1X hat gemeldet, dass es bei Ebay die AppleCare iPhone 4 Garantieverlängerung auf 2 Jahre für ~26€ gibt.

Er hat dem Händler einen Preis von 22 Pfund vorgeschlagen und das Angebot wurde angenommen.

In Deutschland kostet die Garantieverlängerung 69€, was einer Ersparnis von 43€ entspricht.

Außerdem erhaltet ihr dadurch Telefonsupport für 2 Jahre 🙂

Kommentare

OnkelRene (Gast)

24.07.2010, 16:01 Antworten #

Danke, für 26 Euro kann man nix falsch machen 😉

THX

Applefreak (Gast)

24.07.2010, 16:20 Antworten #

Das Problem ist, dass im Garantiefall Apple den Originalkarton anfordert. Wenn nichts passiert super, aber im Fall der Fälle steht man doof da. Ich kann nur davon abraten! Mir wurde durch Apple schonmal die Reperatur verweigert. Der Verkäufer hatte nur die Seriennummern per E-Mail verschickt. Diese waren gefaket und ich war der Dumme – also FINGER WEG!!!

Kevin1980 (Gast)

24.07.2010, 16:28 Antworten #

Eindeutig Finger weg. Falls der Verkäufer die Verpackung nicht mit sendet, ists nen Fake. Ich geh soweit zu sagen das so gut wie alle Verkäufer die bei ebay nur die Seriennummer senden, gefakte Seriennummern verschicken. Es gibt wohl bei Apple keine große Überprüfung bei der Registrierung. Falls dann jemand sein iPhone reparieren lassen möchte und die Seriennummer schon mal von jemand anderes in Anspruch genommen wurde, Pech gehabt.
Habe für mein Apple Care 47€ bei ebay bezahlt. Inkl. Originalverpackung. diese Mehrkosten sollten es einem wert sein.

Hier mal eine gute Info: Bitte beachten http://www.macuser.de/forum/blogs/atibens/probleme-acpp-keys-263/

Frank (Gast)

24.07.2010, 16:58 Antworten #

Bei mir wurde im Reparatur Fall noch nie ein Karton verlangt. Seriennr durchgeben und gut wars.

MfG

Rambo (Gast)

24.07.2010, 17:06 Antworten #

Ich hatte schon zugeschlagen, bevor die Warnhinweise hier gepostet wurden. Ich werde jetzt den Code abwarten, habe aber auch noch den Verkäufer angeschrieben, ob er mir nicht den Karton zuschicken könnte…mal sehen.

OnkelRene (Gast)

24.07.2010, 17:17 Antworten #

Blödsin mit Karton, muss man nicht aufheben. Soweit ich gibt man die Seriennummer in iTunes ein und somit verlängert man die Garantie.

Wieso gehen immer alle gleich von Fakes aus wenn man nur die SN bekommt?

Hat euch ja keiner gezwungen zu kaufen. Alle die die wieder dachten sie können das Zeug weiter verscherbeln, pech gehabt 😀

OnkelRene (Gast)

24.07.2010, 17:20 Antworten #

Achso man beachte auch mal die Bewertungen von den Usern bei Ebay , auch deutsche haben ihn Bewertet und geschrieben das alles O.K war.

mfg

Fragender (Gast)

24.07.2010, 18:01 Antworten #

Ich habe keine Ahnung ob das echt ist oder nicht.
Allerdings sagen positive Bewertungen bei eBay eher nichts aus.

Ich erinnere nur an den 64GB USB Stick.
Die meisten bewerten doch sofort nach Erhalt der Ware…

Kevin1980 (Gast)

24.07.2010, 18:28 Antworten #

Es geht halt darum das sehr viele Codes bei ebay mit Keygeneratoren erstellt wurden. Macht garantiert nicht jeder aber mal nachfragen ob man die Versandverpackung bekommen kann ist doch in Ordnung oder? Ich kann mir nicht wirklich vorstellen dass die Verkäufer sich so sehr dagegen sträuben würden, sie zu schicken. Apple verkauft ja auch keine Listen mit Seriennummern, sondern nur Retailverpackungen. Also frag ich mich woher kommen denn dann sonst die ganzen Seriennummern wenn es dafür keine Verpackung gibt.

Okay nehmen wir mal an jemand kauft sich den Code über ebay. Registriert sein Gerät bei Apple. Man bekommt ein Zertifikat zugeschickt. Nun kauft sich jemand eine Retailverpackung mit der gleichen Seriennummer (irgendwann erwischen Keygeneratoren auch mal eine echte Nummer). Wem wird nun Apple wohl die Garantie gewähren?

OnkelRene (Gast)

24.07.2010, 18:59 Antworten #

Der der die Nummer als ersten eingegeben hat ! Du musst sie direkt im iTunes eingeben und siehst ob sie geht oder nicht !!!

Wo ist dein Problem ?

F3L1X (Gast)

25.07.2010, 10:41 Antworten #

Also um den Mist hier mal aufzuklären:

1. Der Verkäufer sendet den Code schnell. Habe gestern bestellt und heute morgen war er da, werde ihn in ca. 1 Woche testen und dann bescheid geben, wobei ich dort keine Probleme erwarte

2. Das mit dem Karton im Garantiefall -.- Blaaaaaaaaa: Schon 10 Geräte mit solchen Codes gehabt. Bei Garantiefall wird natürlich nicht nach der Verpackung gefragt. Das ist wohl ein großes Mythos, der gerne die Runde macht.

Seppy (Gast)

25.07.2010, 10:45 Antworten #

Das Problem ist, wenn die Nummer mit einen Generator erstellt wurde, dann geht sie zuerst in iTunes und wenn jemand später die Nummer, die ja wirklich existieren kann, für sein Gerät aktiviert, fliegt die ohne Echtheitsnachweis raus.

Und ja, Apple verkauft auch Care ohne Kiste als Liste z.B. an Unternehmen oder Einrichtungen.

robin1986 (Gast)

25.07.2010, 11:22 Antworten #

falls es soweit kommt, dass eine KeyGen-generierte SN eine echte ist und schon vorher durch den nicht berechtigten User aktiviert wurde, stellt dass denke ich überhaupt kein Problem dar.

Erstens ist der gutglübige Erwerber der ECHTEN SN immer auf der rechthabenden Seite…er hat meistens Kassenzettel, Belege oder andere Beweise, das er das Produkt gekauft hat.

Also kann er von Apple den Kaufgegenstand (funktionierende SN) verlangen.

Das ist ein Problem von Apple…nciht dem Käufer.

Es ist halt nur mit Mehraufwand verbunden.

Rambo (Gast)

26.07.2010, 11:08 Antworten #

Habe meinen Code gestern erhalten und mich dann auch gestern verifiziert. Kann ich jetzt irgendwie testen, ob mir ein gültiger ACPP-Code geschickt wurde?

bommel (Gast)

26.07.2010, 13:13 Antworten #

@Rambo

als ich vor paar Jahren für ipod touch mir eine AppleCare gekauft hatte, gabs nach Registrierung ein Schreiben von Apple wo die Details nochmal aufgeführt wurden

Rambo (Gast)

26.07.2010, 13:19 Antworten #

Ich konnte auswählen, ob ich ein Schreiben per Mail oder Post bekommen wollte. Hab es per Mail gemacht. Das ist dann nochmal die Bestätigung seitens Apple, dass ab jetzt der Care Protection Plan gültig ist.

Seppy (Gast)

26.07.2010, 14:28 Antworten #

@Robin: Du hast recht, sofern der ACPP über einen offiziellen Apple-Reseller verkauft wurde, und das ist eben das Problem, dass das die EBay-Verkäufer in der Regel nicht sind.

Rambo (Gast)

23.03.2011, 18:56 Antworten #

So, hat sich der Plan also bewährt. 🙂

Gestern angerufen, heute ein nigel-nagel-neues iPhone 4 bekommen. 😉 Das nenn ich Service!!!

carver (Gast)

11.04.2011, 19:34 Antworten #

@rambo
warum hast du dein iphone getauscht?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)