Kostenloses N26 Business Geschäftskonto – 0,1% Cashback auf alle Einkäufe mit der MasterCard

Update Nochmal der Hinweis auf das interessante Geschäftskonto, welches es auch für Privatkunden gibt.(dort gibt es aber keine 0,1% Cashback auf Mastercard Einkäufe):

Die Postbank hat nun auch für Geschäftskunden die Bankgebühren erhöht und musste man früher nichts für das kostenlose Konto bezahlen, muss man nun mindestens  5,90€ / Monat berappen. Daher möchte ich euch das kostenlose N26 Business Geschäftskonto kurz vorstellen.

Ihr erhaltet dort nämlich:

  • Eine kostenlose N26 Business Mastercard und kostenlose Kontoführung
  • 0,1% Cashback auf alle Einkäufe mit euer Mastercard

Und könnt das Konto binnen 8 Minuten eröffnen.

Bedingungen:

  • Ihr nutzt das N26 Business primär zu Geschäftszwecken
  • Ihr seid noch kein Kunde von N26
  • Ihr wohnt in einem Land, in dem N26 tätig ist (Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Irland, Griechenland, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Finnland, Lettland, Estland, Litauen, Slowakei, Slovenien)

Alternativ gibt es das Konto unter diesem Link übrigens auch für Privatkunden (dort gibt es aber keine 0,1% Cashback auf Mastercard Einkäufe):

 

Kommentare

Seb [Android] (Gast)

28.04.2017, 20:02 Antworten #

Den Cashback gibts aber im Angebot für privatkunden nicht, oder hab ichs nur übersehen?

Morten (Gast)

28.04.2017, 23:52 Antworten #

Bei N26 wäre ich allerdings vorsichtig. Die wurden auf dem diesjährigen Chaos Communication Congress ziemlich auseinandergenommen was ihre Security angeht. Kostenlos schön und gut aber nicht auf Kosten des Kunden. Es ging sogar so weit, das ein nicht Kontoinhaber ein Dispo über 2000€ einrichten konnte und dieses dann abräumen konnte.

Hier noch der besagte Talk. https://media.ccc.de/v/33c3-7969-shut_up_and_take_my_money

    Profilbild Klaus

    29.04.2017, 09:24 Antworten #

    @Morten:
    Jedes System ist zu knacken…

    N26 finde ich als Zweitkonto sehr gut 🙂 Das ist natürlich nur meine persönliche Einstellung zu N26.

Morten (Gast)

30.04.2017, 17:23 Antworten #

Ja ist es, aber es bei jeder eingebauten Sicherheitsschranke zu versauen bedarf schon besonderer Kunst.

    Profilbild Klaus

    30.04.2017, 19:18 Antworten #

    @Morten:
    Ich betreibe Onlinebanking schon „ewig“. Ob Girokonto oder Depotkonto, ob Tagesgeldkonto oder Kreditkartenkonto… bisher hatte ich noch nie Probleme. Weder bei pulsiv.com (die gibts schon lange nicht mehr), noch bei Advanced Bank (die gibts auch nicht mehr), weder bei comdirect (wow, die gibts noch) noch bei Bank xyz…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)