*LETZTE CHANCE* Dauerhaft kostenlose MasterCard Gold + 20€ Amazon-Gutschein als Prämie

Update Das Angebot wird morgen definitiv beendet. Bei Interesse solltet ihr hier nochmal vorher vorbeischauen.
bild

Bis zum 18. 25.09.2016 gibt es endlich wieder einen 20€ Amazon-Gutschein für alle PayVIP Neukunden.

Wer den Gutschein auf der Landingpage sieht, der bekommt den Gutschein. Wer den Gutschein nicht sieht, der kann erst hier klicken und muss dann hier klicken.

Alles was ihr dafür tun müsst, ist die Karte bis zum 31.10.2016 nach Erhalt 1x zu nutzen. Sei es für einen Offline-Einkauf, oder z.B. für den Kauf eines Amazon Gutscheins.

Anmerken kann ich noch , dass die Karte nicht so schufalastig wie eine von Barclaycard ist, da diese Karte eigentlich auch Kunden mit etwas schlechterer Bonität bekommen. 🙂

Die Karte bietet Euch außerdem die folgende Features:

  • 0€ Jahresgebühr
  • 0€ Bargeldgebühr
  • 0€ Auslandseinsatzgebühr (weltweit)
  • kostenlose Reiseversicherung

Zusammenfassung:

Vorteile:

  • Es fallen gar keine Kosten an, die Karte ist komplett kostenlos und Ihr habt bis zu 7 Wochen Zeit die angefallenen Einkäufe zu bezahlen.
  • Es gibt weitweit über 24 Millionen Akzeptanzstellen und 1 Million Bankautomaten und Schalter

Neutral:

  • Man erhällt die gratis Reiseversicherung nur wenn man mindestens 50% der Transportkosten mit der gebührenfreien MasterCard Gold bezahlt hat.
  • Gutschein gibt es erst nach einem Einkauf / Nutzen der Karte. (Der Gutschein wird nach der ersten Abrechnung immer am jeweils 4. des Monats verschickt)
  • Rechnung kommt standardmäßig per E-Mail (Achtung eventueller Spamfilter deaktivieren), Postversand (Porto kostenlos!)

Nachteile:

  • Bei Nichtzahlung der monatlichen Abrechnung (20 Tage Zahlungsziel) fallen monatliche Zinsen von derzeit 1,53% /Monat (19,94% pro Jahr Effektivzins) ab dem Transaktionsdatum an.

Das bedeutet, solltet Ihr für 1000€ etwas kaufen, dann solltet Ihr spätestens nach Erhalt der Rechnung die 1000€ bezahlen, dann erst fallen die Zinsen an)

  • Bargeldauszahlungen sind weltweit gebührenfrei, diese werden ab dem Auszahlungsdatum mit derzeit 1,81% pro Monat (23,94 % p.a. Effektivzins) verzinst.

Das heißt: hebt ihr 100€ ab musst ihr 101,81€ bezahlen.

Im Detail funktioniert die Abrechung so:

Ihr bestellt etwas im Internet und erhaltet zum Monatsabschluss immer eine Rechnung welche ihr per Überweisung begleichen müsst. Schafft ihr es nicht die Rechnung zu bezahlen lässt sich die Bank das aber teuer bezahlen.

Mein Fazit:

Alles in Allem kann ich die Karte empfehlen, da ich sie auch eine Zeit lang hatte und zufrieden war. Die Rechnung kam jeden Monat und ich habe sie brav bezahlt und keine Probleme gehabt. 🙂

Weitere Infos und Feedback anderer User findet ihr in den alten Beiträgen (1/2)

Kommentare

seb (Gast)

12.09.2016, 15:41 Antworten #

sofern ich es recht verstehe fällt hier kein postident o.ä. an?

dfsdfsdfsd (Gast)

12.09.2016, 17:52 Antworten #

Immer dieses vorgetäuschte „Keine Bargeldgebühr“. Durch die Sofortverzinsung gibts effektiv eine….

alex (Gast)

22.09.2016, 09:15 Antworten #

payvip NIE WIEDER.
haben mir und meiner ehefrau keine gutscheine nach mehreren anfragen gegeben.
bei anfragen sehr miserabler service, keine antworten.
die kündigung ging aber komischerweise sehr schnell.
auf meine begründung: „da versprochene Gutscheine nicht bekommen“ wurde überhaupt nicht eingegangen.

alles gekündigt.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)