*PREISFEHLER*: Arginin Caps Plus 100 Tabletten für Sportler für 1€

Update: Leider müsst ihr noch etwas dazubestellen oder Abholung (66386 St.Ingbert) auswählen, damit ihr die Tabletten für 1€ bekommt 🙁

Lautrer hat mich auf einen Preisfehler aufmerksam gemacht.

Im AfterbuyShop gibt es Arginin Caps Plus 100 Tabletten für erhöhtem Pump beim Training (was auch immer das heißen mag) für 1€ (nächster Preis ~15€ für 200 Tabletten). Laut AfterbuyShop fallen außerdem keine Versandkosten an.

Kommentare

frogger (Gast)

07.08.2010, 14:00 Antworten #

Arginin ist nicht für den Muskelaufbau, informier dich mal genauer bevor du solchen Mist schreibst 😉

Profilbild Florian

07.08.2010, 14:03 Antworten #

# Erhöter Pump beim Training <-- k.a., bin kein Sportler.

Lautrer (Gast)

07.08.2010, 16:04 Antworten #

Es steigert die Leistungsfähigkeit. Maca für 9.90 war der günstigste Artikel den man dazubestellen kann! Dann noch 15 Packungen L-Arginin für 15€ dazubestellt 😀

sternengrün (Gast)

07.08.2010, 19:17 Antworten #

So ein Blödsinn!:

„Die diätetische orale Argininzufuhr ist zur Zeit mangels randomisierter klinischer Studien mit harten Endpunkten (Herzinfarkt, Tod durch Herz-Kreislauf-Erkrankung) nicht als praktische Therapieoption zu sehen.[9]. Die Studien wurden mit Surrogatmarkern (Fluss-vermittelte Dilatation, Unterarmblutfluss) durchgeführt und zeigten heterogene – mehrfach positive, aber auch negative – Effekte.

Die Zweckbestimmung „erektile Dysfunktion“ beruht im wesentlichen auf 2 Studien (Chen, 1999 und Zorgniotti, 1994): Ein positiver Effekt konnte (trotz Verblindung) nur bei subjektiven Parametern gefunden werden, auf objektive Parameter (wie Standard-Fragebögen oder Blutfluß-Parameter) zeigte sich kein Effekt. Eine Studie mit negativem Ausgang – allerdings mit einer niedrigen Dosierung von 1,5 g – liegt ebenfalls vor (Klotz, 1999).

Zufuhrmengen:

* In ergänzend bilanzierten Diäten sind durchschnittlich ca. 1,5 bis max. 6 g täglich enthalten.
* Nahrungsergänzungsmittel weisen oft deutlich geringere Zufuhrmengen von ca. 0,5 g täglich auf, deren physiologische Wirkung bei den oben genannten Zufuhrmengen irrelevant sein dürfte.

Quelle: Wikipedia

Ps.: Viel Spass mit deinen 1500 Dreckspillen

Lautrer (Gast)

07.08.2010, 19:23 Antworten #

Ach, weißt du ich nehm da 3 gramm am Tag…des wird nicht schaden…und außerdem muss des jeder selbst wissen, wenn des sooo schlimm wär wie du sagst würde des net jeder Nahrungsergänzungsshop frei verkaufen…trainierst du überhaupt oder bist du einer der keine Erfahrungen damit hat und einfach nur mitreden will?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)