ERGO Direkt – Zahnersatzversicherung – zahlt, auch wenn es eigentlich bereits zu spät ist

Update Der Deal läuft nur noch bis zum 24.02.2019!

Macht der Zahn Probleme, ist meist eine Behandlung schleunigst angeraten. Doch diese Behandlung kann natürlich auch sehr schnell sehr teuer werden. Die ERGO Direkt bietet die uns einzig bekannte Zahnersatzversicherung die zahlt, wenn es eigentlich bereits zu spät ist eine Versicherung abzuschließen. Das bedeutet: Ohne Wartezeit oder Leistungsbegrenzungen mit doppeltem Zuschuss! Genial oder? Darüber hinaus gibt es noch einen 30€ Amazon.de-Gutschein als Willkommensgeschenk.

Details:

  • 30€ Amazon.de-Gutschein durch Nutzung des Gutschein-Codes: ZEZ30
  • Zahkt auch, wenn die Behanlung bereits begonnen wurde
  • Keine Wartezeiten, keine Gesundheitsfragen, keine Leistungsbegrenzungen
  • Bereits ab 22,40€ Monatsbeitrag
  • 24 Monate Mindestlaufzeit, danach monatlich kündbar!

Die Zahnersatzversicherung von ERGO Direkt greift dann, wenn es um Kronen, Brücken, Prothesen und implantatgetragenen Zahnersatz geht. Hierbei übernimmt eine gesetzliche Krankenkasse nämlich immer nur einen gewissen Anteil der Kosten. Die ERGO erstattet euch dann allerdings nochmals Leistungen in gleicher Höhe. Im besten Fall werden sogar die kompletten 100% erstattet und euer Eigenanteil beträgt 0€.

Wie bereits erwähnt, zahlt die Versicherung auch dann, wenn die Behandlung bereits begonnen wurde. Einzige Voraussetzung hier ist, dass diese Behandlung innerhalb der vergangenen 6 Monate vor Versicherungsbeginn begonnen worden sein muss und noch andauert.

Was zahlt die gesetzliche Krankenkasse?

Seit 2015 gibt es ein Zuschuss-System der Krankenversicherungen für Zahnersatz. Je nach Befund gibt es sogenannte Festzuschüsse für eine Regelversorgung. Das bedeutet: Ihr haltet keinen „Luxus“-Zahnersatz sondern nur das „Nötigste“. Meistens sind das ca. 50% der Kosten.

Was kostet die Behandlung?

Bevor die Behandlung beginnt, erstellt der Arzt einen sogenannten Heil- & Kostenplan. Anhand dieses Plans kann eure Krankenkasse dann eine Kostenzusage für den Festzuschuss geben und ihr könnt euren Eigenanteil errechnen.

Beispielrechnung:

Im Ober- sowie Unterkiefer wurden Brücken eingesetzt. Diese Behandlung kostet 4.500€. Der Festzschuss eurer Krankenkasse beträgt hier 2.100€ – euer Eigenanteil entsprechend 2.400€.

Habt ihr nun aber die Zahnersatzversicherung der ERGO abgeschlossen, gibt es hier nochmal einen Zuschuss in der selben Höhe:

  • 4.500€
  • – 2.100€ Festzuschuss der Krankenkasse
  • – 2.100€  Zuschuss der ERGO
  • ————————————————–
  • = Eigenanteil von 300€
  • Achtung: Monatsgebühren der Versicherung über 24 Monate Mindestlaufzeit müssen auch noch einkalkuliert werden!

Alles in allem klingt diese Rechnung aber schon wesentlich besser als 2.400€ Eigenanteil oder? Natürlich muss man noch seinen monatlichen Beitrag mit einkalkulieren aber im Regelfall rentiert sich die Versicherung am Ende doch.

Zusätzliche Information:

*Einen Anspruch auf den Gutschein haben Sie nur, wenn Sie bei Vertragsabschluss das Aktionskennwort eingeben. Sie erhalten den Gutschein nach Vertragsbeginn, wenn Sie bei ERGO Direkt einen Versicherungsvertrag abschließen. Voraussetzung ist aber, dass Sie Ihre Vertragserklärung nicht innerhalb von 60 Tagen widerrufen und für mindestens 6 Monate die Versicherungsbeiträge bezahlen und der Vertrag ungekündigt ist. Pro Vertrag und Versicherungsnehmer wird der Gutschein nur einmal gewährt. ERGO Direkt behält sich das Recht vor, im Falle des Verdachts technischer Manipulationen oder sonstigen Missbrauchs (z. B. missbräuchlicher Mehrfachabschluss) den/die entsprechenden Teilnehmer von der Aktion auszuschließen. ERGO Direkt behält sich weiterhin vor, die Aktion ganz oder in Teilen zu beenden, wenn sie nicht planmäßig abläuft (z. B. Manipulation oder sonstiger Missbrauch) oder dies aus anderen technischen oder rechtlichen Gründen notwendig ist. Mitarbeiter von ERGO Direkt Versicherungen sowie der ERGO Group AG sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
Amazon.de ist kein Sponsor dieser Werbeaktion. Amazon.de Gutscheine („Gutscheine“) sind für den Kauf ausgewählter Produkte auf Amazon.de einlösbar. Gutscheine dürfen nicht weiter aufgeladen, weiterveräußert oder anderweitig gegen Entgelt an Dritte übertragen werden. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Aussteller der Gutscheine ist die Amazon EU S.à r.l. in Luxemburg. Amazon.de haftet im Fall von Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder Missbrauch eines Gutscheins nicht. Auf www.amazon.de/einloesen finden Sie die vollständigen Geschäftsbedingungen. Alle Amazon ® ™ & © sind Eigentum der Amazon.com, Inc. oder verbundener Unternehmen.

Kommentare

Heida (Gast)

31.01.2019, 09:42 Antworten #

Also wenn das problemlos klappt, ist das ne tolle Sache. Vor allem, da der Monatsbeitrag im Vergleich auch noch akzeptabel ist. Danke für die Erinnerung.

    Profilbild SunSurfer

    05.02.2019, 12:33 Antworten #

    @Heida:
    rechne nach, eine Privatkredit ist billiger 😉 – allerdings auch aufwendiger zu beantragen.

Profilbild Tayfun

31.01.2019, 10:08 Antworten #

Danke für den Deal.

Profilbild Dennis

31.01.2019, 10:16 Antworten #

@Heida: Man sollte sich aber auch Bewertungen von Ergo anschauen.
Habe mich bewusst gegen Ergo entschieden.

Profilbild keksian

31.01.2019, 11:23 Antworten #

guter Deal.! War schon mehrfach Ergo Kunde gewesen ( sämtliche Ergo Deals über Monsterdealz abgeschlossen)
Bisher ALLES Problemlos geklappt. Werde den Deal im Hinterkopf behalten. DANKE

Berndt (Gast)

04.02.2019, 22:07 Antworten #

Man sollte auch klar zwischen Ergo (ehemalige Hamburg Mannheimer/DKV….) und Ergo direkt (ehemalige Karstadt/Quelle Versicherung). Wird gern verwechselt.

mn (Gast)

04.02.2019, 22:10 Antworten #

Die Erstattung ist ein Witz. Bei einer Implantatversorgung zahlt die Gkv zunächst nicht und die Ergo auch nicht. Erst wenn die Krone aufgeschraubt wird zahlt die Gkv einen Minibetrag und somit kriegt man bei einem Implantat von 5000 Eur gerade mal 500 Euro dazu. Jetzt recht ihr mal den Beitrag auf und somit könnt ihr Euch die Versicherung sparen . Ein Witz nehmt den Deal lieber raus, macht euch nicht sympatisch

    Achmed82 (Gast)

    05.02.2019, 01:36 Antworten #

    @mn:
    implantat ist aber sehr ungewöhnlich, geht man vom normalen Krankheitsverlauf aus:

    Wurzelbehandlung
    maximal 1-2 Jahre später Krone
    oder bei totem Zahn Brücke, dann weiter schauen…

    warum soll eine Versicherung für ~22,40€/Monat gleich 5000€ auf einmal bezahlen? Das ist unverschämt…

    die oben genannten Leistungen bezahlen sie ja… (sagen wir mal 1000€ Wert)

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.