*TOP* *LETZTE CHANCE* Hanseatic Genialcard (Visa Karte) mit 50€ Startguthaben

Update Letzte Chance! Diese Aktion gilt nur noch im April!

Zum 50. Geburtstag der Hanseatic Bank gibt es gerade die Hanseatic Genialcard (Visa Karte) mit 50€ Startguthaben

Das Angebot gilt nur für Neukunden, die einzige Bedingung für den Erhalt der Prämie ist, dass ihr die Karte innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt mindestens einmal einsetzen müsst.

Das Startguthaben wird euch dann innerhalb von 6 Wochen nach Karteneinsatz auf eurem Kreditkarten-Konto gutgeschrieben.

Aktionsbedingungen:

Neukunden, die eine GenialCard online beantragen und die Kreditkarte in den ersten 4 Wochen nach Kartenerhalt einsetzen, erhalten innerhalb von 6 Wochen nach dem ersten Karteneinsatz ein Startguthaben i. H. v. 50,- € auf ihr Kreditkartenkonto gutgeschrieben. Als Neukunden zählen Antragsteller, die in den 6 Monaten vor Abschicken des Online-Antrags nicht Inhaber eines Kreditkartenkontos bei der Hanseatic Bank gewesen sind. Ausgenommen sind Überweisungen auf das Referenzkonto. Als Neukunden zählt ihr dann, wenn ihr in den letzten sechs Monaten vor Abschicken des Online-Antrages nicht Inhaber eines Kreditkartenkontos bei der Hanseatic Bank gewesen seid.

Hanseaticbank Genialcard Konditionen:

  • 50€ Startguthaben geschenkt
  • 0€ Jahresgebühr – dauerhaft
  • bis zu 2.500 Euro Verfügungsrahmen
  • flexible Rückzahlung – in frei wählbaren Raten
  • bargeldloses Bezahlen – online und an 43 Millionen Visa-Akzeptanzstellen weltweit
  • Kein Mindestumsatz
  • Kein Kontowechsel erforderlich

Online Genehmigung des Kreditkartanantrags:

  • Nach Antragstellung erfahrt ihr sofort, ob der Antrag für eine GenialCard genehmigt wurde – die Entscheidung erfolgt direkt Online und nicht erst Tage später postalisch.

Die Vorteilswelt:

Als Kunde der Hanseatic Bank profitiert ihr von vielen Vorteilen. So bekommt ihr zum Beispiel bis zu 15% Cashback beim Shoppen oder 5% Urlaubsrabatt.

Wie bekomme ich 15% im Hanseatic Cashback-Shop?

Im Cashback-Shop der Hanseatic Bank findet ihr verschiedene Partnershops. Geht ihr über den jeweiligen Shop auf eine Seite, könnt ihr dort wie gewohnt einkaufen und mit einer beliebigen Zahlungsweisen bezahlen. Für den Einkauf bekommt ihr dann einen Rabatt auf das Gutschriftenkonto gut geschrieben – das können im besten Fall bis zu 15% sein. Einfach vor dem Einkauf mit E-Mail-Adresse und Passwort im Cashback-Shop anmelden.

Für die Reise-Fans unter euch hat die Karte natürlich auch Vorteile: Für Reisen, die über den Kooperationspartner Urlaubsplus GmbH gebucht werden, gibt es zusätzlich 5% Rückerstattung. Dazu muss die Reise allerdings über https://urlaubsplus.de/hanseaticbank/ gebucht werden. Den Bonus bekommt ihr nach Rückkehr der Reise gut geschrieben.

Kommentare

Profilbild Gast

13.02.2019, 16:40 Antworten #

Super Prämie. Solltet ihr unbedingt mitnehmen 🙂

Ich bin derzeit leider kein Neukunde 😬

    Profilbild Martin

    13.02.2019, 16:50 Antworten #

    @Matthi:
    Vorausgesetzt das man angenommen wird 🙂

      Profilbild Gast

      13.02.2019, 16:53 #

      @Martin:
      Bin bei denen noch nicht abgelehnt worden. Die haben nur den Kreditrahmen im Nachhinein angepasst, was aber nicht weiter dramatisch war für mich.

Profilbild Tayfun

13.02.2019, 17:37 Antworten #

Guter Deal mit wenig aufwand Thanks.

Profilbild dasSams

13.02.2019, 17:50 Antworten #

THX, das läuft ja gut zur Zeit mit den KK Deals.

Profilbild Chriz

27.02.2019, 17:09 Antworten #

Ich werde bei Hanseatic immer wieder abgelehnt – sogar fast ausschließlich dort. 50 Euro wären natürlich schon echt fett gewesen.

Profilbild rolambe

17.03.2019, 13:04 Antworten #

Ich brauch die Karte eigentlich nicht aber bei dem Startguthaben ist es schon eine Überlegung wert.
Es wird halt wieder in der Schufa vermerkt

    Profilbild Gast

    02.04.2019, 23:06 Antworten #

    @rolambe:
    Ich habe die Karte seinerzeit für "nur" 30€ mitgenommen. Eine negative Auswirkung bezüglich Schufa habe ich nicht feststellen können.

Profilbild Gast

02.04.2019, 23:05 Antworten #

50€ sind echt stark und sollte man sich nicht entgehen lassen 🙂

Profilbild Gast

02.04.2019, 23:08 Antworten #

TIPP: Wenn ihr euch bei der Vorteilswelt anmeldet, profitiert ihr bei diversen Einkäufen mittels Cash-Back 🙂:
https://www.cashback-hanseaticbank.de/shops/

Profilbild Klaus

03.04.2019, 04:14 Antworten #

@Matthi: 50 Euro ist wirklich top.

Profilbild Klaus

03.04.2019, 04:17 Antworten #

@rolambe: Schufa… die Angst ist unbegründet, es sei denn man kommt seinen Verpflichtungen nicht termingerecht nach.

Profilbild Manchild

03.04.2019, 06:11 Antworten #

Wie lange läuft die Aktion noch?

    Profilbild Klaus

    24.04.2019, 18:29 Antworten #

    @Manchild:
    Bis 30.04.2019 muss der Antrag eingegangen sein. So schnell wie möglich nun abschliessen…

    Kommentarbild von Klaus

Profilbild Vidiok

24.04.2019, 18:23 Antworten #

Brauchen tuhe ich auch keine.. aber bei dem Startguthaben definitiv eine Überlegung wert!

    Profilbild Klaus

    24.04.2019, 18:30 Antworten #

    @Vidiok:
    Nicht zu lange überlegen – handeln 😉

      Profilbild Vidiok

      25.04.2019, 08:17 #

      @Klaus:
      mh… oder lieber die TF Mastercard? Oder gar beide? 😛

    Profilbild Klaus

    25.04.2019, 09:02 Antworten #

    @Vidiok:
    Wenn ich bei beiden KK teilnahmeberechtigt wäre… müsste ich selber nicht darüber nachdenken 😉

      Profilbild Energiemacher

      25.04.2019, 09:18 #

      @Klaus:
      Mir geht es genauso Klaus.
      Leider weder hier noch bei der TF berechtigt.
      Aber ich schone damit meinen Schufa-Score.
      Einige Kreditkarten und dann noch als Spieler entlarvt durch die Anfragen von Tipp24 und so, leidet der Score deutlich. 😀

      Profilbild Klaus

      25.04.2019, 09:32 #

      @Energiemacher:
      Hoffe, dass wir beim nächsten Male wieder dabei sein dürfen…

      Schufa ist mir persönlich ganz egal…

      Profilbild Energiemacher

      25.04.2019, 09:34 #

      @Klaus:
      Egal ist es mir nicht, denn irgendwann ist auch Essig mit neuen KK oder sonstigem.

      Profilbild Klaus

      25.04.2019, 12:25 #

      @Energiemacher:
      Schufa: ich verhelfe den Banken seit sehr langer Zeit schon zu ihren Neukundenzahlen (immer und immer wieder). Zu crash-tarif-Zeiten auch mal mit >10 "Simkarten-Verträgen" auf einmal und und und. Habe mir aber noch nie etwas zu Schulden kommen lassen – d. h. termingerecht alle Verbindlichkeiten / Forderungen bedient. Einen offensichtlichen Negativeintrag bestand und besteht folglich nicht in der Schufa (und anderen derartigen Gesellschaften).

      Wenn man z. B. mehrere Kreditkarten auf einmal besitzt (beantragt innerhalb kürzerer Zeit) sinkt der Score etwas deutlicher… steigt dann aber wieder von Quartal zu Quartal an. Nach einer gewissen Zeit ist der Score dann sogar höher als zuvor… Einzig ist darauf zu achten, dass man seinen Verpflichtungen zeitgerecht nachgekommen ist bzw. nachkommt.

      Deshalb ist mir persönlich die Schufa wirklich egal… und ich lasse keinesfalls wegen einer in meinen Augen nicht berechtigten Angst vor der Schufa einen guten Deal links liegen…

      Profilbild Energiemacher

      25.04.2019, 13:51 #

      @Klaus:
      Du hast natürlich recht, dass es Grundvorraussetzung ist, seine Verbindlichkeiten zu zahlen. Sogar unabhängig von der Schufa. 🙂
      Jedoch nervt es mich eben an, auch wenn man sich nichts zu Schulden kommen lässt im Score fällt. Da hinkt das System und da interessiert es dann niemanden ob du die Quartalszahlen für die Bank geschönt hast oder nicht.
      Banken schauen ja aber nicht nur auf den Schufa-Score sondern nutzen oft ein eigenes Scoring, das dann wieder ganz anders aussieht.
      Es ist auch keine Angst, denn dann dürfte man sich ja fast überhaupt nicht "bewegen".
      Jedoch ist es unumstritten das der Schufa-Score zu einer Beurteilung herangezogen wird und daher auch eine Aussagekraft hat und das sollte man meines Erachtens nicht aus dem Auge verlieren.
      Letztendlich kann das aber jeder handhaben wie er mag.
      Es gibt auch genug die einen entsprechend schlechten Score haben, weil Sie eben nicht mit ihrem Geld umgehen können. Die haben dann aber ein anderes Problem als die Schufa. 😉

      Profilbild Klaus

      25.04.2019, 15:53 #

      @Energiemacher:
      Zitat:
      Es gibt auch genug die einen entsprechend schlechten Score haben, weil Sie eben nicht mit ihrem Geld umgehen können. Die haben dann aber ein anderes Problem als die Schufa.

      Stimmt uneingeschränkt 😉

Profilbild Martin

25.04.2019, 09:44 Antworten #

Die Hanseatic hat mich in der Vergangenheit auch abgelehnt, vielleicht probiere ich es einfach nochmal…

    Profilbild Chriz

    29.04.2019, 21:33 Antworten #

    @Martin:
    Ich habe eben nach Jahren der Ablehnung auf einmal eine Genehmigung beikommen – bin baff! 😉

    Theoretisch sollte für den Einkauf auch ein 1 Euro Amazongutscheinkauf ausreichen oder?

Profilbild Klaus

30.04.2019, 05:32 Antworten #

@Chriz: Glückwunsch. Ich sage ja schon lange… immer wieder einmal probieren… und siehe da dann klappt es auch mal… 1 Euro Umsatz passt😉. Ich mache das bei KK oft so… kurz bei Amazon als Zahlungsmittel hinterlegen… Gutschein kaufen… Bedingung erfüllt…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.