Dauerhaft kostenlose MasterCard Gold + 10€ Amazon-Gutschein

Update Wieder da diesmal mit einem 10€ Gutschein.

payvip, kostenlose Mastercard,</p> <p>                                mastercard gold, payvip kreditkarte

Endlich ist es wieder soweit und es gibt bis zum 15.04.2015 einen 10€ Amazon-Gutschein für alle PayVIP Neukunden (Alte-Aktionen: 1/2) (über 300 Kommentare)

Wer auf der Aktionsseite den 10€ Gutschein nicht angezeigt bekommt, der sollte einfach mal hier rauf klicken um die Cookies zu löschen.

Doch nun nochmal zur Karte:

Alles was ihr dafür tun müsstum die Prämie zu erhalten, ist die Karte nach Erhalt 1x zu nutzen. Sei es für einen Offline-Einkauf, oder z.B. für den Kauf eines Amazon Gutscheins.

Anmerken kann ich noch , dass die Karte nicht so schufalastig wie eine von Barclaycard ist, da diese Karte eigentlich auch Kunden mit etwas schlechterer Bonität bekommen.

 

Die Karte bietet Euch außerdem die folgende Features:

  • 0€ Jahresgebühr
  • 0€ Bargeldgebühr
  • 0€ Auslandseinsatzgebühr (weltweit)
  • kostenlose Reiseversicherung

Zusammenfassung:

Vorteile:

  • Es fallen gar keine Kosten an, die Karte ist komplett kostenlos und Ihr habt bis zu 7 Wochen Zeit die angefallenen Einkäufe zu bezahlen.
  • Es gibt weitweit über 24 Millionen Akzeptanzstellen und 1 Million Bankautomaten und Schalter

Neutral:

  • Man erhällt die gratis Reiseversicherung nur wenn man mindestens 50% der Transportkosten mit der gebührenfreien MasterCard Gold bezahlt hat.
  • Gutschein gibt es erst nach einem Einkauf / Nutzen der Karte.
  • Rechnung kommt standardmäßig per E-Mail (Achtung eventueller Spamfilter deaktivieren), Postversand (Porto kostenlos!)

Nachteile:

  • Bei Nichtzahlung der monatlichen Abrechnung (20 Tage Zahlungsziel) fallen monatliche Zinsen von derzeit 1,53% /Monat (19,94% pro Jahr Effektivzins) ab dem Transaktionsdatum an.

Das bedeutet, solltet Ihr für 1000€ etwas kaufen, dann solltet Ihr spätestens nach Erhalt der Rechnung die 1000€ bezahlen, dann erst fallen die Zinsen an)

  • Bargeldauszahlungen sind weltweit gebührenfrei, diese werden ab dem Auszahlungsdatum mit derzeit 1,81% pro Monat (23,94 % p.a. Effektivzins) verzinst.

Das heißt: hebt ihr 100€ ab musst ihr 101,81€ bezahlen.

Im Detail funktioniert die Abrechung so:

Ihr bestellt etwas im Internet und erhaltet zum Monatsabschluss immer eine Rechnung welche ihr per Überweisung begleichen müsst. Schafft ihr es nicht die Rechnung zu bezahlen lässt sich die Bank das aber teuer bezahlen.

Mein Fazit:

Alles in Allem kann ich die Karte empfehlen, da ich sie auch eine Zeit lang hatte und zufrieden war. Die Rechnung kam jeden Monat und ich habe sie brav bezahlt und keine Probleme gehabt. 🙂

Weitere Infos und Feedback anderer User findet ihr in den alten Beiträgen (1/2)

Alternativen:

1

bild

Kommentare

Daniel (Gast)

09.02.2015, 21:18 Antworten #

endlich, hätte fast bei der 10€ aktion zugegriffen.
danke!!

Aslan36 [iOS] (Gast)

09.02.2015, 21:35 Antworten #

Nutze die Karte auch seit ca. 2 Jahren und kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen.

    Profilbild venus3d

    09.02.2015, 21:45 Antworten #

    Hallo nutZe die Karte schon seit einem Jahr aber Amazon Gutschein habe ich immer noch nicht gekriegt

      Profilbild Florian

      09.02.2015, 22:47 #

      naja ob das jetzt noch geht?
      Wer seinen Gutschein nach der 1 Benutzung ca. 2-3 Wochen immer noch nicht hat, der kann jederzeit den Payvip Service anschreiben ^^

Profilbild dealselo

09.02.2015, 22:36 Antworten #

Wie kann man die Karte wieder kündigen?

jimmy (Gast)

09.02.2015, 22:54 Antworten #

gibt es einen mindestumsatzwert bei der ersten nutzung der karte ?

    Profilbild Florian

    09.02.2015, 23:18 Antworten #

    nö, kannste dir nen 0,50€ amazon gutschein kaufen ^^

      jimmy (Gast)

      09.02.2015, 23:46 #

      geht das wirklich für 50 cent ein amazon gutschein kaufen ?

      Profilbild Florian

      10.02.2015, 00:03 #

      es gibt keine beschränkung.
      eigentlich geht sogar nen 0,35€ Gutschein, das ist der niedrigste wert.
      selbst wenn dann der 20€ Gtuschein nicht kommen sollte, kannst du ja jederzeit nochmal nachfragen.
      ich denke aber dass da einfach in der datenbank bei denen nen 1 für Einkauf (Y) stehen muss , und dann werden die Gutscheine verschickt ^^

Audilover [iOS] (Gast)

09.02.2015, 23:14 Antworten #

Bin am schwanken zwischen dieser und der von Amazon.
Welche würdet ihr empfehlen?
Muss dazu sagen, dass ich eine KK sehr wenig nutzen werde.
Nur ist meist nur das Bargeldlose zahlen im Ausland wichtig und ab und zu hier in Deutschland.
Nutze meistens in Deutschland Pay Pal und bin damit sehr zufrieden.

    Profilbild Florian

    09.02.2015, 23:18 Antworten #

    einfache antwort:
    Beide.
    Grund: Amazon kostet im 2 Jahr Geld, ist nicht gerade nen Schufa Killer und ich würde an deiner Stelle die Prämie abgreifen und vielleicht noch das knappe Jahr noch Amazon Punkte abgreifen, wenn du damit bezahlst.
    Für Auslandbestellungen ist die Payvip wirklich gut.

      Audilover [iOS] (Gast)

      09.02.2015, 23:47 #

      Danke Floh. Hatte genau den gleichen Gedanken :-))))

Dommi (Gast)

10.02.2015, 07:32 Antworten #

Hallo,

ich habe beide Karten, einmal diese PayVip und die Amazon-Karte. Bei der Amazon-Karte habe ich 2500€ Kreditrahmen, bei der PayVip nur 100€ oO. Warum auch immer. Ich bin mit der Amazon-Karte eigentlich höchst zufrieden, nur leider kostet die ja ab dem 2. Jahr 20€ =/

Nun überlege ich, mir die cardNmore oder die BarclayCard zu „bestellen“, mit der Hoffnung, dass ich dort ebenfalls mehr als 100€ Kreditrahmen habe ^^ Die sind ja kostenlos, würde also wesentlich mehr Sinn machen, oder? Dann hätte ich aber, bis die beiden anderen gekündigt sind, 3 Kreditkarten gleichzeitig. Ob das durchgeht bzw. so gut ist (Schufa?)

    Profilbild Florian

    10.02.2015, 09:01 Antworten #

    payvip erhöht den rahmen ständig, es wird klein angefangen , andere haben mittlerweile auch > 2000€.
    dort liegt auch der Grund: Es ist eine nicht so schufa-lastige Kreditkarte.

    ~

    bei Amazon + Barclay (auch) hat man im Vorfeld gleich einen höheren Kreditrahmen.
    Man gibt ja immer ein Refferenzkonto an , und meistens holen sich die Banken dann darüber auch ne Auskunft.

    ~

    Ich kenne User mit 10 Kreditkarten (ich hatte zu Bestzeiten 7, und 3 jetzt gekündigt) ^^
    Manchmal braucht man die eben einfach (Arberlin Topbonus, Miles & More Kreditkarte ect… ect..) jede hat Ihre Vorteile.

      Dommi (Gast)

      10.02.2015, 11:06 #

      Danke Flo 🙂

      Dann wäre es in meinem Fall also wohl sinnvoll, die Barclay zu bestellen und zu schauen ob die durchgeht und wie hoch mein Kreditrahmen ist (wird einem ja angeblich sofort online angezeigt, hab ich gelesen).

      Sollte da alles glatt gehen, danach die Amazon-Visa kündigen wegen der überflüssigen Jahresgebühr.

      3 Kreditkarten brauche ich nicht =D

vidiok (Gast)

10.02.2015, 09:23 Antworten #

Wie ist denn das, wenn man im Urlaub ein Auto mieten will.. Welche Karte ist hier zu empfehlen bzw. mit welcher geht das überhaupt?

Profilbild Vidiok

10.02.2015, 15:38 Antworten #

@flo: kannst du vllt kurz Auskunft geben?

    Profilbild Florian

    10.02.2015, 15:41 Antworten #

    es geht mit jeder karte…, das limit muss halt noch genug sein.
    Da die payvip die limits nach 1-2 monaten automatisch erhöht, kannst du auch die nehmen.

    wie geasgt: ich habe verschiedene Karten…, um Meilen zu sammeln, um günstig im Ausland einzukaufen ect.. ^^
    man kann das nicht pauschalisieren… , die payvip ist zum teil nur shize (es gibt aber noch teurere karten) wenn man geld am automaten holt.

jimmy (Gast)

10.02.2015, 22:03 Antworten #

habe mich für die karte registriert,allerdings habe ich keine email oder sonstwas bekommen kommt dir karte jetzt einfach paar tage später per post ?

Martin K. (Gast)

11.02.2015, 19:14 Antworten #

Hmm, ich suche eine Kreditkarte fürs Ausland. Diese hat leider bei Barverfügung Gebühr (Zinsfreiheit nicht für Bargeldabhebung), die Barclay New Visa und die cardNMore 1,99% Auslandseinsatzgebühr.
Im Optimalfall möchte ich eine VISA-Karte, die ohne Gebühren im Ausland sowohl Barauszahlung als auch Nutzung erlaubt – gibt es sowas?

    Profilbild Florian

    11.02.2015, 19:22 Antworten #

    ist mir nicht bekannt.
    besonders mit Geld abheben in der Nicht-€-Zone gibt es nur Karten die Jahresgebühren haben… soweit ich mich erinnere.

      Martin K. (Gast)

      11.02.2015, 19:44 #

      Die hier sieht ganz gut aus – Ist als Debit-Karte auch nicht so SCHUFA-lastig, nehme ich an…

      https://aktionen.consorsbank.de/ev/ev_card/?cid=AFkreditkarteNA642#karten

      Stellt sich die Frage: Werden Debit-Karten wie die Prepaid-Karten nicht überall genommen, oder gibt es bei den Debit keine Probleme?
      GGF: Hast du ne Partnerid für consors? ;D

      Profilbild Florian

      11.02.2015, 19:48 #

      das wär halt wieder mit Konto ^^ und ist geschummelt/gemogelt ^^

      http://www.monsterdealz.de/finanzen/finanzen/girokonto
      ich hab nur die Links, freundschaftswerbung gibts glaub ich nicht. 🙂

      ich persönlich habe auch eine Comdirect Debit Karte und die wird auch überall genommen… hatte noch nie Probleme damit.

      Sowohl USA, als auch UK.

    Profilbild SSDly

    01.04.2015, 22:50 Antworten #

    DKB – weltweit bedingungslos kostenlos abheben

Klöte (Gast)

11.02.2015, 22:36 Antworten #

Das läuft doch über die Advanzia Bank und Payvip ist nur deren Partner. also das ist eig. die selbe Karte wie von gebührenfrei.com, bzw ich hab die selbe über getmobile und mit dem getmobile logo. Wie läuft das wenn ich hier zuschlage, bekomme ich dann eine zweite karte, wird meine aktuelle karte nur ersetzt (so war das glaub ich damals beim wechsel von gebührenfrrei zu getmobile) oder kann ich von der aktion garnicht profitieren.

    Klöte (Gast)

    11.02.2015, 22:39 Antworten #

    ah, im Kleingedruckten stehts, nur für Neukunden der advanzia. danke Klöte, gerne Klöte, wir sind ein Team

    Profilbild SSDly

    01.04.2015, 22:45 Antworten #

    Ganz allgemein: man kann nur eine KK bei der Advanzia Bank haben. Hat man z.B. die payVIP und stellt einen Antrag bei getmobile, erhält man kurz darauf die Nachfrage, ob man wechseln will. Bestätigt man dies, erhält man eine neue Karte/Nr/, das KK-Limit bleibt aber gleich (evtl. muss man nach dem Wechsel manuell um Erhöhung auf Vor-Wechsel-Limit bitten).

    Hab selbst den Wechsel von payVIP zu getmobile gemacht.
    payVIP bzw. gebührenfrei und getmobile bzw. Andasa haben komplett die gleichen Konditionen, außer, dass getmobile 0,5% Cashback auf alle Umsätze gibt. Andasa gibt 0,5% nur auf Netto-Wert, d.h. effektiv ~ 0,41%

Barcalycard new visa (Gast)

12.02.2015, 15:34 Antworten #

Hallo zusammen,

ich hätte eine Frage – jedoch zur Barclaycard new visa, da diese für mich interessanter ist. Ich habe hier gelesen, dass der Postversand immer mit 0,60€ berechnet wird. Wenn der jeden Monat kommt ist das ja unangenehm. Kann man das abstellen lassen, also nur online und umsonst bekommen? Weiß da jemand was? Vielen herzlichen Dank für Eure Bemühungen!!!! LG

Diego85 [iOS] (Gast)

30.03.2015, 21:56 Antworten #

Mit Gutschein geht da nichts.
Wollte eben einen bestellen.

    Profilbild

    30.03.2015, 23:22 Antworten #

    habs nochmal aktuallisiert, probiers nochmal^^

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.