[Vorbei]

*ENDET HEUTE* *KNALLER* 100€ Amazon.de Gutschein für kostenloses Consorsbank Depot

Update Der Deal ist leider abgelaufen – wenn er wieder kommt, geben wir euch natürlich Bescheid.
Update Letzte Chance! Endet heute!

Update Richtig krass ist dass das Depot inkl. 100€ Amazon Gutschein auch für Minderjährige gilt!‌
Dazu einfach im 1. Antragsschritt „Wollen Sie ein Konto für ein minderjähriges Kind eröffnen?“ auf „Ja“ klicken.
Jedes Kind ist Neukunde, selbst wenn Eltern Bestandskunden sind.

Von der Consorsbank gibt es nun wieder einen absoluten Knaller, dass beliebte Depot der Consorbank ist wieder zurück!

Als Neukunde der Consorsbank profitiert hier nicht nur von den günstigen Order-Gebühren (ab 3,95€) sondern zusätzlich auch von dem kostenlosen Depot,

obendrauf bekommt ihr noch einen 100€ Amazon.de Gutschein als Prämie über unseren Bonus-Deal!

Hier nochmal die Fakten in der Übersicht:

Noch mehr sparen:

Kombinations-Trick: Sofern ihr das Depot eröffnet und einen Trade gemacht habt, könnt ihr noch euren ersten Sparplan (z.B. ein ETF-Sparplan auf den MSCI World Index) abschließen und diesen dann für volle 12 Monate besparen, dann gibt es zusätzlich nochmal 25€ Prämie von der Consorsbank als Barprämie auf  das angegebene Verrechnungskonto.

FAQ – Häufig gestellte Fragen:

  • Wann gilt man als Neukunde bei Consors?
    Neukunden sind alle Privatkunden, die in den letzten 6 Monaten kein Konto oder Depot bei der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland geführt haben. Dazu gehören die Marken Consorsbank und DAB Bank. Das Angebot gilt nicht für Kunden, deren Konten/Depots in den Geschäftsbereichen DAB BNP Paribas oder BNP Paribas Wealth Management betreut werden. Ausschlaggebend ist hierbei das Datum der letztmaligen Kontoschließung, sowie das Datum des neuen Antrags. 
  • Wie bekomme ich den 100€ Amazon.de Gutschein?
    Um an eure Prämie aus dem Bonus Deal zu kommen, müsst ihr lediglich als Neukunde das Depot eröffnen und mindestens einen Trade ausführen. Ein Trade kann dabei z.B. ein einfacher Kauf einer Aktie oder eines ETFs sein oder das Einrichten eines Wertpapiersparplans, ganz wie ihr wollt. Der Trade muss bis Ende Oktober 2018 gemacht sein!
  • Wann erhalte ich meinen Gutschein?
    Mit Ablauf der Aktion, startend am 20.08.2018, werden fortlaufend wöchentlich die Anträge und Einhaltung der Bedingungen geprüft und die Gutscheine nacheinander freigeschaltet.
  • Gibt es hierfür einen Schufa-Eintrag?
    Bei einem Depot mit Verrechnungskonto, das ohnehin nicht in den Dispo rutschen kann und nur im Guthaben geführt wird, gibt es keine Schufa-Abfrage und auch keinen Schufa-Eintrag. Da das Depot nur auf Guthabenbasis geführt wird, könnt ihr es nicht überziehen und demnach benötigt die Bank keine kreditrelevanten Informationen von euch, also nichts mit Schufa.
  • Kann man das Depot auch für ein minderjähriges Kind eröffnen?
    Ja, ihr könnt das Depot auch für eure Kinder eröffnen und z.B. einen Wertpapiersparplan anlegen (gilt als Trade und ist zusätzlich auch gut für die finanzielle Zukunft eurer Kinder). Den Gutschein gibt es demnach auch für ein solches „Kinder-Depot“, auch wenn ihr als Erziehungsberechtiger bereits Kunde der Consorsbank seid – eure Kinder sind ja Neukunden. Dazu einfach in der Antragsstrecke bei „Wollen Sie ein Konto für ein minderjähriges Kind eröffnen?“ bejahen.

Wie kann ich bei der Consorsbank einen Trade durchführen?

Einen Trade (auch „Order“ genannt) eines Wertpapiers könnt ihr einfach nach dieser Anleitung (ab ca. Sekunde 40) machen. Sobald ihr einen Trade durchgeführt habt, habt ihr euch automatisch für die 100€ Prämie qualifiziert.

Hier gibt es noch ein Video wie das Ganze funktioniert:

 So funktioniert’s

  1. Nutzt einfach den  Consorsbank Depot Bonus-Deal
  2. Prüft in eurer Statistik, ob der Abschluss spätestens am Folgetag korrekt erfasst wurde
  3. Den Bonus-Gutschein könnt ihr nach dem 20.08.2018 in eurem MonsterDealz-Account abholen (ihr bekommt per E-Mail Bescheid)

Bonusbedingungen

  • Während der Bestellung nicht auf anderen Seiten surfen! Die Eröffnung muss direkt und ohne Unterbrechung über die Bonus Deals durchgeführt werden
  • Es müssen Cookies akzeptiert und es darf kein AdBlocker verwendet werden
  • Bitte unbedingt am Ende des Abschlusses die Quote (Q12345678) notieren, die auf der Bestätigungsseite angezeigt wird (sonst ist eine Nachbuchung ggf. nicht möglich)
  • Nach dem 30.10.2018 werden keine Nachbuchungen mehr akzeptiert
  • Gilt nur für Neukunden (Privatkunden, die in den letzten 6 Monaten kein Konto oder Depot bei der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland geführt haben. Dazu gehören die Marken Consorsbank und DAB Bank. Das Angebot gilt nicht für Kunden, deren Konten/Depots in den Geschäftsbereichen DAB BNP Paribas oder BNP Paribas Wealth Management betreut werden)
  • Es muss unbedingt mindestens ein Trade (z.B. Aktie oder ETF kaufen) bis spätestens 31.10.2018 gemacht werden
  • Den 100€ Amazon.de Gutschein von MonsterDealz erhaltet ihr frühestens ab dem 20.08.2018 (je nach Einhaltung der Bedingungen)
  • Das Angebot ist nicht mit anderen kombinierbar (insbesondere Freunde-werben-Freunde)
Hinweis: Bei der Consorsbank findet ihr keinen Hinweis auf den 100€ Amazon.de-Gutschein, da dieser ausschließlich von uns vergeben wird.

Viel Spaß mit dem Deal! Euer Monsterdealz-Team. 🙂

Kleingedrucktes zu den Amazon.de Gutscheinen:
*Amazon.de ist kein Sponsor dieser Werbeaktion. Amazon.de Gutscheine (Gutscheine) sind für den Kauf ausgewählter Produkte auf Amazon.de und bestimmten Partner-Webseiten einlösbar. Sie dürfen nicht weiterveräußert oder anderweitig gegen Entgelt an Dritte übertragen werden, eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Aussteller der Gutscheine ist die Amazon EU S.à r.l. in Luxemburg. Weder diese, noch verbundene Unternehmen haften im Fall von Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder Missbrauch eines Gutscheins. Gutscheine können auf www.amazon.de/einloesen eingelöst werden. Dort finden Sie auch die vollständigen Geschäftsbedingungen. Alle Amazon ® ™ & © -Produkte sind Eigentum der Amazon.com, Inc. oder verbundener Unternehmen. Die Gutscheine sind bis zu dem angegeben Ablaufdatum einlösbar. Es fallen keine Servicegebühren an.

Kommentare

Profilbild Klaus

16.07.2018, 15:53 Antworten #

…und ich Depp habe letzte Woche das Tagesgeldkonto eröffnet 🙁

Hanshans87 (Gast)

16.07.2018, 16:49 Antworten #

Nicht nur du Klaus …

Profilbild Klaus

16.07.2018, 19:23 Antworten #

@dasSams: Nö.

Profilbild Alex17

16.07.2018, 21:50 Antworten #

Depot vor 10 Wochen erst gekündigt. Wenn man zu lange bleibt…

Profilbild SunSurfer

19.07.2018, 17:22 Antworten #

okay, meine Kündigung der Depot – Übertrag sind am 27.11. erfolgt – somit sollten die 6 Monate für mich ja rum sein ? ! ?

    Profilbild Florian

    19.07.2018, 17:26 Antworten #

    @SunSurfer:
    vom datum schon..
    ^^

      Profilbild SunSurfer

      19.07.2018, 17:33 #

      @Florian:
      na dann bin ich doch wieder dabei 😀 Dank Yildiz muss ich eh Postident machen 😀 dann lohnt sich das ja wieder doppelt und als Aktie hole ich mir Uran 😀 – der Trump und Cameco mit der künstlichen Verknappung, bringen die sicher schön weit nach oben

Profilbild Boppele

19.07.2018, 20:40 Antworten #

Kann ich für mich, meine Frau und meine Tochter je ein Konto eröffnen mit der gleichen E-Mail Adresse?
Oder muss für jede Person eine eigene Mail-Adresse angegeben werden?

    Profilbild Martin

    19.07.2018, 20:47 Antworten #

    @Boppele:

    Ich würde zur Sicherheit zwei unterschiedliche Mail Adressen verwenden 😉 🙂

Profilbild Boppele

19.07.2018, 20:50 Antworten #

und für meune Tochter nochmal eine dritte??

Profilbild Schwaub

20.07.2018, 11:10 Antworten #

Den Deal lass ich mir nicht entgehen 🙂

    Profilbild Klaus

    20.07.2018, 12:29 Antworten #

    @Schwaub:
    Leicht verdientes Amazon-Guthaben – das sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen (sofern man teilnahmeberechtigt ist).

Profilbild Cutler

20.07.2018, 13:44 Antworten #

Gerade erst bei der Consors Bank gekündigt, hoffe so ein Deal kommt in 6 Monate noch mal.

Profilbild Crusty

20.07.2018, 13:56 Antworten #

Hmmm, ist noch keine 6 Monte her das ich dort mal Kunde war

Hoffentlich kommt sowas bald mal wieder.

test4711 (Gast)

21.07.2018, 16:43 Antworten #

Hallo Community,
Depot ist eröffnet, Zugangsdaten heute erhalten, nun folgende Frage:
zählt als trade fuer den Bonus nur ein kostenpflichtiger fuer 3,95, oder bin ich auch prämienberechtigt wenn ich eine kostenlose Kauforder fuer ein ETF aus dieser Aktion mache?
https://www.consorsbank.de/ev/Wertpapierhandel/Depot-Software/Consorsbank-StarPartner#etfs

Weiss das jemand?

Danke & Gruss

    Profilbild dasSams

    21.07.2018, 17:06 Antworten #

    @test4711:
    das dürfte egal sein – oben steht ja „Es muss unbedingt mindestens ein Trade (z.B. Aktie oder ETF kaufen) bis spätestens 31.10.2018 gemacht werden“
    ob für 3,95 oer 0€ ist nix angegeben.
    Hauptsache 1 Trade ob der was kostet oder nicht.

      Profilbild Klaus

      21.07.2018, 17:21 #

      @dasSams:
      Ich bin mir da nicht so sicher, ob das klappt. Man kombiniert eine Aktion mit einer anderen Aktion. Wissen tue ich es aber nicht. Wäre ich in der Situation würde ich einen „normalen“ Trade machen.

      Kunden werben Kunden-Aktion kann z. B. nicht mit dieser Bonus-Deal-Aktion gekoppelt werden. Anders ausgedrückt: Aktion A kann nicht mit Aktion B verknüpft werden…

      Beim Verkauf des angesprochenen ETFs fallen die normalen Gebühren an – man spart ggf. also nur einmal beim Kauf die Gebühren. Wäre mir persönlich zu unsicher, ob das anerkannt wird.

      Anders schaut es aus, wenn innerhalb der Frist der ETF verkauft wird – das wäre wiederum ein (Verkaufs-)Trade 😉

Lynsch (Gast)

22.07.2018, 19:53 Antworten #

Wenn man also ein Consorsbank Konto hat, aber noch kein Depot, kann man das hier nicht in Anspruch nehmen, odeR?

    Profilbild dasSams

    22.07.2018, 20:07 Antworten #

    @Lynsch:
    „Als Neukunde der Consorsbank profitiert hier nicht nur von den günstigen Order-Gebühren (ab 3,95€) sondern zusätzlich auch von dem kostenlosen Depot“
    alles klar jetzt?

    Profilbild renton

    23.07.2018, 08:45 Antworten #

    @Lynsch:
    sollte möglich sein, am besten einfach mal anrufen 😉

    Profilbild Klaus

    23.07.2018, 09:13 Antworten #

    @Lynsch:
    Wann gilt man als Neukunde bei Consors?
    Neukunden sind alle Privatkunden, die in den letzten 6 Monaten kein Konto oder Depot bei der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland geführt haben. Dazu gehören die Marken Consorsbank und DAB Bank. Das Angebot gilt nicht für Kunden, deren Konten/Depots in den Geschäftsbereichen DAB BNP Paribas oder BNP Paribas Wealth Management betreut werden. Ausschlaggebend ist hierbei das Datum der letztmaligen Kontoschließung, sowie das Datum des neuen Antrags.

Profilbild Dennis

04.08.2018, 17:07 Antworten #

DA ich nach wie vor keine Ahnung habe: wer kann mir sagen welche Aktie ich kaufen soll/kann um möglichst wenig Verlust zu machen?

    Profilbild Lukas

    04.08.2018, 17:29 Antworten #

    @Dennis:
    Folgende Faktoren sind im Grunde genommen zu beachten:
    Ordervolumen (in €) x Provisionssatz vom Ordervolumen (0,25%)
    + Grundpreis (4,95€ bei Consorsbank)
    + Börsen-Entgelte ( z.B. XETRA 1,5€)

    Zusätzlich würde ich vermeiden, eine Namensaktie (zzgl. Einschreibegebühren) zu kaufen oder an teuren Börsen (z.B. im Ausland) zu handeln. Außerdem ist ein entscheidener Faktor beim Verkauf die Volatilität des Wertpapiers. Dies sollte ja eigentlich möglichst gering sein.
    Da ich z.B. auch etwas skeptisch bin ob ein einmaliger Sparplan (Pausierung nach einer Ausführung) als Trade gilt, würde ich bspw. einfach eine Telefonica-Aktie zu ~4€ kaufen. Da der Wert je Aktie relativ gering ist, wäre mir die Vola dann etwas egaler 😉 Aber das ist auch etwas Geschmackssache *g*

    Angabe aber ohne Gewähr, habs mir eben nur kurz einmal angeschaut.

Profilbild Klaus

04.08.2018, 17:24 Antworten #

@Dennis: ThyssenKrupp (ist ein DAX-Wert).

Profilbild Klaus

04.08.2018, 17:29 Antworten # hilfreich

@Dennis: Während der normalen Börsenzeiten auf XETRA kaufen. Und dort auch wieder verkaufen…

    Profilbild Matthi

    06.08.2018, 22:43 Antworten #

    @Klaus:
    Zum Begrenzen etwaiger Verluste können auch Limits gesetzt werden.

    So einfach geht’s: Tragt in die Ordermaske die gewünschte Stückzahl (im Beispiel 1 Aktie) ein. Darüber seht ihr die Handelsplätze (im Beispiel München), die zur Auswahl stehen auswählen. Aber aufgepasst: Die jeweiligen Börsenplätze unterscheiden sich in Kursen und Gebühren. Für jede Order fallen Gebühren an.
    Die Börsengebühr plus Courtage erfahrt ihr normalerweise, indem ihr mit dem Mouse-Zeiger über das i-Symbol (am Handelsplatz) klickt.

    Kommentarbild von Matthi

Profilbild Klaus

04.08.2018, 17:31 Antworten #

@Lukas: Alles -natürlich- korrekt.

Profilbild Klaus

04.08.2018, 17:32 Antworten # hilfreich

Direkthandel ist von den Kosten noch günstiger…. Generell angemerkt.

Profilbild Dennis

04.08.2018, 17:39 Antworten #

@Klaus: XETRA stimmt, jetzt wo du es schreibst.
Hatten das Thema ja das letzte mal schon. Tue mich da immer schwer 😀

Profilbild Klaus

04.08.2018, 17:45 Antworten #

@Dennis: Direkthandel, Xetra, Parketthandel…. so die Kostenkurve nach oben🙄

    Profilbild Lukas

    04.08.2018, 17:54 Antworten #

    @Klaus:
    Ja, Xetra gehört eher noch zu den günstigeren Börsen kann man sagen. Kann gerade aus dem Stehgreif nur nicht sagen, ob Direkthandel immer möglich ist? Kommt wohl widerum aufs Wertpapier usw. an?

Profilbild Klaus

04.08.2018, 17:58 Antworten # hilfreich

@Lukas: Die Auswahl ist im Direkthandel recht gross. Die totale Vielfalt wird aber nicht komplett abgedeckt. Standardwerte sind aber alle
vertreten. Generell ist speziell für Laien darauf zu achten, dass auch der Direkthandel während der Xetra-öffnungszeiten gehandelt werden sollte. Stichwort: Spread.

Profilbild Dennis

04.08.2018, 18:01 Antworten #

@Klaus @Lukas
Danke euch! Geld habe ich erst heute überwiesen. Mache mich Mitte nächster Woche ran 🙂

    Profilbild Lukas

    04.08.2018, 18:07 Antworten #

    @Dennis:
    Kein Problem 🙂 Was die Börse angeht, lernt man nie aus @Klaus ^^

Profilbild Klaus

04.08.2018, 18:02 Antworten #

@Dennis: Viel Erfolg wünsche.

Profilbild Klaus

04.08.2018, 18:21 Antworten # hilfreich

@Lukas: Korrekt. Der grösste Fehler wäre… wenn man denkt… man weiss alles über die Börse…

Speedy (Gast)

05.08.2018, 13:40 Antworten #

Kann mal jemand eine Anleitung erstellen wie man als absoluter Börsenneuling einen möglichst günstigen Trade machen kann nur um die Prämie zu erhalten.

Das wäre super!!!

Speedy (Gast)

05.08.2018, 13:57 Antworten #

Muss ich erstmal einen Betrag (wenn ja wie hoch minimal) auf das zugehörige Verrechnungskonto bei der Consorsbank überweisen bevor ich überhaupt einen Trade machen kann??

    Profilbild Klaus

    05.08.2018, 15:00 Antworten # hilfreich

    @Speedy:

    35 Euro überweisen aufs Verrechnungskonto bei der Consorsbank (keine Angst, das verbrauchst du nicht komplett beim Beispiel)—

    Beispiel: Kauf ThyssenKrupp Aktie ISIN lautet DE0007500001
    https://www.finanzen.net/aktien/thyssenkrupp-Aktie@stBoerse_XETRA

    *Stück: 1
    *Limit angeben (Stand heute : 21,89 Euro, wären 2 Cent über dem letzten Kurs vom Freitag) – siehe oben den Link zu Finanzen.net
    *Ordergültigkeit: tagesgültig
    *Börsenplatz XETRA oder Direkthandel (beim Direkthandel wird dir ein Kaufpreis angezeigt, hier musst du dich aber innerhalb Sekunden für oder gegen den Kauf entscheiden). Eventuell ist für totale Laien XETRA besser (Mehrkosten für Kauf und Verkauf je 1,50 Euro)
    *Kauf abschliessen (Kaufen-Button)

    Anmerkung: eon / Dt. Telekom sind sogenannte Namensaktien: es fallen weitere Kosten für Dich an, wenn du dich für Namensaktien entscheiden solltest.

      Profilbild Raphael

      05.08.2018, 15:02 #

      @Klaus: Danke dir.

      Profilbild Nagamichisan

      10.08.2018, 16:00 #

      @Klaus:
      Hi Klaus, erstmal danke für die Erläuterungen!
      Ich habe nun mal genau dieses Beispiel angewandt.
      Gerne möchte ich noch die Kostenaufstellung verstehen:
      Sowohl bei Einstieg, als bei Ausstieg werden folgende Kosten auf mich zukommen, oder?
      Grundgebühr je 4,95 €
      Provision 5 €
      Handelsplatzgebühr (Xetra) 1,50 €

      Oder wie funktioniert das nach einem Verkauf?
      Ich bin Laie und hätte jetzt gesagt, die Aktie darf ich erst verkaufen, wenn sie mindestens ein plus von 22,90 € (Summe der o.g. Positionen), sonst mache ich ein Verlustgeschäft, oder?
      Bin leider planlos 😉

      Danke schonmal!

      Profilbild Klaus

      10.08.2018, 16:50 #

      @Nagamichisan:
      Korrekt, diese Kosten kommen beim Kauf sowie beim Verkauf auf dich zu.

      Wenn man „nur“ eine Aktie im aktuellen Wert von rund 22 Euro erwirbt… und diese erst dann verkaufen möchte, wenn man diese Gebühren (Kauf und Verkauf) wieder mit dem möglichen Zugewinn verkaufen möchte, sodass unterm Strich kein Verlust dabei heraus kommt… hat man so manches nicht verstanden.

      Um die Prämie von 100 Euro zu erhalten ist es zwingend notwendig einen Trade zu machen. Mein Beispiel setzt voraus, dass man diese Bedingung schnell umsetzen möchte, sodass man prämienberechtigt ist. Als effektiver Reingewinn bleibt also übrig (grob gesagt): 100 Euro abzgl. Kauf- und Verkaufsgebühren …

      Wenn man wirklich an der Börse investieren möchte (…) dann ist es zu 1000% nicht sinnvoll nur eine Aktie (wie in meinem Beispiel angegeben) zu ordern…

      Profilbild Nagamichisan

      10.08.2018, 17:04 #

      @Klaus:
      Ok, super erklärt, danke. Verstanden habe ich natürlich vorher nix, aber es wird langsam klarer *lach*

      Aber trotzdem habe ich Recht, dass ich keinen Verlust machen, wenn ich warte, bis die eine Aktion bei ca. 45 € sein würde und dann erst verkaufe.
      Ich hätte ja gerne am Ende keinen Verlust (das sollte ja das Ziel immer sein).

      irgendwie ein interessantes Thema, das Aktienthema…. schau grad YouTube Videos um mehr zu erfahren.

      Profilbild Klaus

      10.08.2018, 17:18 #

      @Nagamichisan:
      Zitat (ein Wort verbessert): Aber trotzdem habe ich Recht, dass ich keinen Verlust mache, wenn ich warte, bis die eine Aktie bei ca. 45 € sein würde und dann erst verkaufe.

      Rein theoretisch hast du recht.

      Das A und O beim Investieren ist, dass eine Investition unterm Strich erfolgreich verlaufen ist (also Gewinn erwirtschaftet wird/wurde). Man investiert in verschiedene Aktien (z. B.) und sagen wir mal 2/3 des Kapitaleinsatzes wird vermehrt und 1/3 lag man falsch…. Die Summe unterm Strich ist wichtig…. Nicht ob man nun immer mit jedem Invest im Plus liegt…. Das wird dir auf Dauer niemals gelingen… Verluste gehören an der Börse dazu…. Wichtig ist nur, dass die Gewinne höher ausfallen als die Verluste…

      Wenn du eine Aktie (z. B. Thyssen) kaufst und dann so lange warten möchtest bis du unterm Strich im Plus heraus kommst (unabhängig von der 100 Euro Prämie)… dann musst du höchstwahrscheinlich noch blutjung sein und (!!!) den Glauben an einer Verdoppelung sehr lange aufrecht erhalten – und selbst dann ist es ungewiss, ob du dein persönlich gestecktes Ziel erreichen wirst…

      Das A und O (siehe obere Anmerkung) kann und sollte man meines Erachtens aber so auslegen:

      Du nimmst die Prämie (100 Euro) und verrechnest damit deinen Verlust (wegen Kauf und Verkauf und ggf. Verlust wegen gefallenem Aktienkurs in Kauf) und schaust was dann unterm Strich übrig bleibt:

      100 Euro Prämie (plus)
      22 Euro (minus, wegen Gebühren – ohne Berücksichtigung Aktienkursschwankung zw. Kauf und Verkauf)
      Bei diesem Beispiel hast du einen Gewinn in Höhe von 78 Euro. Und damit sollte man sich zufrieden geben, wenn man „auf die Schnelle“ das Maximum aus diesem Deal herausholen möchte.

      Selbstverständlich kann man das Depot auch für eine Langfristanlage nutzen – mit entsprechendem Risiko unterm Strich auch Verluste zu machen… oder eben noch mehr Gewinn…

      Profilbild Nagamichisan

      10.08.2018, 17:45 #

      @Klaus:
      okay, verstanden. Vielen Dank! 🙂

      Profilbild Vidiok

      17.08.2018, 12:00 #

      @Klaus:
      seitdem ich die Aktie erworben habt sinkt diese stetig >.<

      Profilbild Klaus

      17.08.2018, 12:17 #

      @Vidiok:
      Wenn, wie in meinem Beispiel EINE Aktie gekauft wird, dann geht es nicht um Kursgewinn oder um Kursverlust sondern einzig und allein um die Bedingungen zu erfüllen…

      Kauf und Verkauf innerhalb eines Tages oder von mir aus auch innerhalb zwei Tagen…

      Profilbild Vidiok

      17.08.2018, 13:13 #

      @Klaus:
      Ja, kein Thema… hätte generell nur nichts gegen nen kleines Plus gehabt ;D

Profilbild Dennis

05.08.2018, 13:59 Antworten #

@Speedy: Anleitung habe ich nicht, aber Geld brauchst du natürlich auf dem Konto. Ich habe mir 25€ überwiesen.

Profilbild Vidiok

06.08.2018, 13:48 Antworten #

Kommt der PIN separat oder in dieser Mappe mit drin?
Meiner fehlt irgenwie und ich kann mich nicht daran erinnern schonmal Kunde gewesen zu sein…

    Profilbild Klaus

    06.08.2018, 21:09 Antworten #

    @Vidiok:
    Die Online-PINs für den Kontozugang werden in der Eröffnungsmappe untergebracht. Es gibt eine Lasche mit den Briefumschlägen.

    Am Besten in den Online-Chat gehen und nachfragen. Bis 22:30 Uhr geöffnet….

      Profilbild Vidiok

      07.08.2018, 09:59 #

      @Klaus:
      Danke, nichts untergebracht in der Lasche… Chat verweist auf Hotline …

      Profilbild Klaus

      07.08.2018, 12:25 #

      @Vidiok:
      Hoffe das klärt sich nun sehr schnell (nicht dass dich die Hotline wieder an eine andere Stelle verweist).

      Profilbild Vidiok

      08.08.2018, 07:41 #

      @Klaus:
      Kurze RM… Habe in weniger als einer Minute einen Mitarbeiter am Hörer gehabt, dieser hat mir eine TAN zur Bestätigung gesendet und schickt via Brief einen PIN raus… alles recht unkompliziert. Warum das nicht auch über den Chat geht wundert mich etwas… Hat bestimmt etwas mit der neuen DSGVO zu tun. Jetzt heißt es warten 🙂

      Profilbild Klaus

      08.08.2018, 09:03 #

      @Vidiok:
      Sehr gute Rückmeldung 🙂

      Freut mich, dass sich das höchstwahrscheinlich nun geklärt hat – und du nun den TAN-Brief zeitnah erhalten wirst (vermutlich bis Donnerstag).

      Consorsbank ist da wirklich unkompliziert (wie z. B. auch u. a. Diba und comdirect).

Profilbild Klaus

07.08.2018, 04:08 Antworten #

@Matthi: Ich habe doch geschrieben: Limit angeben.

Profilbild Klaus

07.08.2018, 04:16 Antworten #

@Matthi: Auch die Auswahl des Börsenplatzes bleibe ich bei meiner Aussage: XETRA. Noch günstiger bezgl. Gebühren ist der Direkthandel. Für absolute Laien weiss ich nicht, ob man den Direkthandel unbedingt empfehlen sollte. Schwierig ist der Direkthandel aber nicht. Beim Kauf nur einer Aktie sind die Gebühren überschaubar… wenn man ein paar Dinge beachtet.

Profilbild Goodboy

07.08.2018, 14:12 Antworten #

@Klaus
Wieso ist der Direkthandel / Tradegate für absolute Laien nicht zu empfehlen?

    Profilbild Klaus

    07.08.2018, 14:50 Antworten #

    @Goodboy:
    Du hast nur sehr wenig Zeit (Sekunden) um den Kauf zu tätigen.

    Habe ja auch geschrieben: schwierig ist der Direkthandel nicht.

    Unterschied zum (z. B.) XETRA-Handel: Oderaufgabe kann man in Ruhe tätigen…

speedy (Gast)

08.08.2018, 11:41 Antworten #

Habe ich zu wenig Guthaben auf dem Verrechnungskonto wenn die Meldung „Die Order kann aufgrund mangelnder Deckung nicht angelegt werden“?

    Profilbild Martin

    08.08.2018, 11:47 Antworten #

    @speedy:

    Ja, dann hast du leider nicht genug Guthaben auf deinem Verrechnungskonto.

    Profilbild Klaus

    08.08.2018, 12:29 Antworten #

    @speedy:
    Wieso überweist ihr auch so wenig aufs Verrechnungskonto? Verstehe ich nicht…

speedy (Gast)

09.08.2018, 14:56 Antworten #

Ich möchte einfach nur einen Trade machen und nach Erhalt des Gutscheines direkt wieder kündigen. Ich mache normalerweise absolut garnichts mit Aktien

    Profilbild Matthi

    09.08.2018, 15:04 Antworten #

    @speedy:
    Einfach entsprechend das Guthaben aufs Verrechnungskonto überweisen. Kannst ja nach dem Verkauf alles wieder zurückbuchen.

Profilbild Klaus

15.08.2018, 05:53 Antworten #

Reminder: endet heute. Abschluss muss heute noch erfolgen – für das Ident hat man dann auch noch ein paar Tage Zeit.

Profilbild Quarizma-36

15.08.2018, 19:47 Antworten #

Muss man das VideoIdent heute noch machen, damit man den Gutschein erhält oder reicht es auch NUR den Antrag heute zu stellen?

bzw. wie lange hat man nach der Deadline Zeit, den Abschluss zu vollenden?

    Profilbild Martin

    15.08.2018, 19:54 Antworten #

    @Quarizma-36:

    Es ist wichtig heute noch den Antrag zu stellen, bei den Aktionen in der Vergangenheit konnte man den Ident auch noch später durchführen 🙂

    Profilbild Klaus

    15.08.2018, 20:09 Antworten #

    @Quarizma-36:
    Das VideoIdent sollte aber auf alle Fälle in den kommenden Tagen erfolgen (das ist innerhalb 5 bis 7 Minuten erledigt).

    Normalerweise ist es kein Problem innerhalb 14 Tagen nach Antrag das Ident zu vollenden… Ich empfehle dennoch innerhalb sieben Tagen nach Antragstellung das Ident durchzuführen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.