*UPDATE* Discotel: Easysafer Benutzer bitte Rechnung prüfen

——————————

Update: Bitte kontrolliert Eure Rechnungen, falls Ihr Easysafer benutzt habt, wurde Euch das wohl in Rechnung gestellt!

Schreibt den Service an und fragt was das soll. Ich befürchte ja dass es eine Sonderrufnummer war und der voll in Rechnung gestellt wird.

Die Frage ist, warum es „jetzt“ erst in Rechnung gestellt wurde.


Update: xsuffxhat einen genialen Trick als Kommentar hinterlassen! (Bitte auch Anleitung lesen) (keine Gewähr, probiert es erstmal mit einer Minute!)

Man kann sich dank easysafer sogar noch ein Teil des Startguthabens auszahlen lassen (vorher automatische Aufladung deaktivieren!).

Somit macht man effektiv noch Gewinn und bekommt die Chance auf das iPhone 🙂

Es gab ja schon öfters solche Aktionen und einige User hier im Blog haben bereits gewonnen. 🙂

Und so startet discoTEL eine neue Aktion und wer sich heute bis zum 27.06.2011 die discoTEL SIM-Karte kauft, bekommt die Chance auf den Gewinn eines iPhone 4 im Wert von 479€ (ohne Simlock/Netlock) 🙂

Diesmal kostet die SIM-Karte sogar nur 4,95€

Es gewinnt jeder 20. Neukunde und die Chancen stehen wie immer besser als bei einem LOTTO Schein ^^

Bei Discotel handelt es sich um einen s.g. Postpaid Anbieter. Die automatische Aufladung könnt Ihr deaktivieren.

Ihr erhaltet die SIM-Karte und damit Euer Los für nur 4,95€.

Tarifdetails:

Teilnahmebedingungen:

Es wird nur eine Bestellung pro Neukunde gewertet, Mehrfachbestellungen erhöhen die Gewinnchance nicht.

Kommentare

Wolfgang (Gast)

17.08.2011, 20:06 Antworten #

hey zusammen, ich bin jetzt auch gott sie Dank nur noch 0,44 im Minus 🙂 ich habe aber auch im 2. Monat das easysafer ding benutzt und hoffe aber da kommt nichts mehr… soll ich die 0,44 jetzt schon überweisen oder warten ob noch was kommt? bekommt man da ne mail?

thojacko (Gast)

17.08.2011, 23:41 Antworten #

die aktualisieren ja tagesaktuell, schau einfach nochmal online. bei meinem Kontostand ist alles von diesem Monat schon mit drin.

An deiner Stelle würde ich die 44 Cent einfach überweisen, so hab ichs auch gemacht. Alles andere kostet wahrscheinlich nur Nerven.

Sie überweisen mindestens 0.44 Euro unter Angabe Ihrer discoPLUS Rufnummer auf folgendes Konto:
\Drillisch Telecom GmbH
Konto-Nr. 2333870
Commerzbank Hanau
BLZ 506 400 15

Achilles (Gast)

18.08.2011, 18:19 Antworten #

Hmm…
da habe ich aber Glück gehabt…Bei mir alles gut…
Was mache ich denn jetzt mit meinem Guthaben? Mehrere Euronen..
Telefonieren? SMS? An wen?? 🙂
Und direkt kündigen…Nach dem ich mein Guthaben verbraten habe…

lemanu (Gast)

21.08.2011, 22:38 Antworten #

wie kündigt man da bei discoplus?

webfusion122N (Gast)

21.08.2011, 22:51 Antworten #

Kündigung an: b2c.de GmbH, Boschetsrieder Str. 67-69, 81379 München unter Angabe deiner Prepaid Nr. mit bitte um schriftl. Bestätigung. Sollte innerhalb eines Monats eigentlich erledigt sein, sprich wenn du die Kündigung diesen Monat noch raus schickst sollte der Vertrag, ist ja Prepaid, am 30.09.2011 beendet sein.

aLEX (Gast)

23.08.2011, 17:09 Antworten #

man kann auch über das interface kündigen, indem man über das Kontakt/Service-Center ne allgemein Anfrage schreibt mit: Hiermit kündige blabala…

so hats bei mir geklappt und ne bestätigung ebenfalls über dieses Kontakt/Srevice-Center erhalten.

Wolfgang (Gast)

01.09.2011, 17:46 Antworten #

Tja… irgendwie haben Sie den Kontostand ab heute bei mir wieder in den Minus gehauen… ich weiß echt nicht was die da fabrizieren… warum bin ich ein mal im Plus und jetzt wieder im Minus? xD … die 0.44 wurden bezahlt und jetzt bin ich wieder im Minus…

Wolfgang (Gast)

01.09.2011, 18:00 Antworten #

Hab mir die Rechnung noch mal angeschaut:
Im ersten Monat wurde es tatsächlich verrechnet mit den 20€ und jetzt im neuen Monat nicht mehr… die suchen sich aus was sie wollen oder?

ich hab die mal nageschieben,: Antwort war: Ja das wird nicht verrechnet, deswegen sind Sie im Minus… ich würde ja gern schrieben: Und warum haben Sie es letzten Monat verrechnet? Aber ich hab ANgst das die NAchträglich die Rechnung änder… dürfen die das?

Was habt ihr denn für einen Kontostand? Schaut noch mal nach bitte

Lg Wolf

el_Homo (Gast)

01.09.2011, 18:22 Antworten #

ich finde das lustig… selbst schuld…

Wolfgang (Gast)

01.09.2011, 20:14 Antworten #

hast ja recht 😉 trotzdem dumm, ich verstehs halt nicht, ein mal machen die das und ein mal das, wies denen passt…

Profilbild Florian

01.09.2011, 20:19 Antworten #

das werden die 3. 25€ Startguthaben sein? die damals draufgebucht wurden und nun verfallen sind?

Wolfgang (Gast)

01.09.2011, 20:20 Antworten #

jaja, aber das merkwürdige, in den 2. 20€ wurde das easysafer verrechnet 😉 und jetzt im 3. Monat auf ein Mal nicht mehr… xD

thojacko (Gast)

01.09.2011, 20:48 Antworten #

Ich bin auch wieder exakt 20 Euro im Minus.

von easysafer kann das nicht kommen, denn das habe ich NICHT wieder benutzt.

mein Vertrag wurde zu gestern beendet. Nochmal überweise ich denen todsicher nichts.

Exakt 20 Euro ist auch keine Summe, die durch easysafer kommen könnte, ein Anruf da kostet 1,59 und das ist nunmal nicht durch 20 teilbar.

Die 44 Cent waren Kulanz von mir, aber jetzt hörts auf.

Wolfgang (Gast)

01.09.2011, 21:33 Antworten #

sehe ich auch so: aber guck mal deinen Verlauf von den Rechnungen an. Die 20€ lassen sich auf jeden Fall erklären.
Bei mir wurde nämlich bei der ersten Gutschrift von 20€ der easysafer Betrag abgebucht. War alles in Ordnung. Im Monat danach wurden ja wieder 20€ gutgeschrieben. Habe wieder easysafer benutzt und war auch kein Probelm.

Dann Mitte des 2. Monats war mein Guthaben dann auch ein Mal 20 € im minus… , was sich aber irgendwie Tage später erledigt hatte, war auch 0.44 im Minus, hab das jetzt überwiesen und war auf 0.

Wenn ich jetzt denen Ihre REchnung anschaue sieht es so aus, das easysafer mit den ersten 20€ verrechnet wurde, bei dem 2 Monat jedoch nicht xD von daher stehe ich jetzt geanu auf -20 xD

die sind so krank – ich bin zum 30. diesen Monat gekündigt. Was wolh passier wenn ich das bis zum Ende rausschiebe 😛 Irgendwo hörts auf… denen ihr hin und her… – wenn du irgendetwas höst, von denen, also Beschwerden, sag bitte BEscheid

vodacris (Gast)

01.09.2011, 22:32 Antworten #

bei mir sinds derzeit mal wieder -19,60€…
immerhin scheinen sie ‚dazugelernt‘ zu haben und wenigstens die 20€ direkt am 1.9 verfallen lassen, nicht wie das letzte mal am 6.8. 😀
sollte man wieder beschwerend beim service meckern – oder dieses mal einfach erstmal abwarten?
es grenzt echt alles an willkür, von seriösität fehlt irgendwie jede spur 😀

Wolfgang (Gast)

02.09.2011, 10:27 Antworten #

Kann ich nur bestätigen. Die machen echt was sie wollen. Aber dadurch, dass Sie das Guthaben jetzt schon am 1.9 verfallen lassen, fällt die Möglichkeit weg, dass sie es wie beim letzten Monat letztendlich doch noch verrechnen… von daher denke ich, wird uns nichts anderes übrig bleiben, als diese mal wirklcih zu bezahlen… nachher fällt denen bei einer BEschwerde der Fehler der Verrechnung im letzten Monat noch auf und man muss doch mehr blechen…
oder sie verrechnen es dann doch auch im 2. Monat 😉
Wer traut sich? 😉

thojacko (Gast)

02.09.2011, 12:15 Antworten #

Ich habe das gestern in meinem Widerspruch schon angebracht, dass es erst auch 2 Monate anders lief.

Wieso bitte „bleibt uns nichts anderes übrig“?
Die haben kein Recht, uns bei einer Prepaid-karte ins Minus zu schicken (Az 38 O 350/10).

http://www.berlin.de/imperia/md/content/senatsverwaltungen/justiz/kammergericht/presse/38_o_350_10_landgericht_berlin_urteil_vom_18.7.2010_anonymisiert.pdf?start&ts=1311244921&file=38_o_350_10_landgericht_berlin_urteil_vom_18.7.2010_anonymisiert.pdf

Daneben können dies nicht einfach in einem Monat berechnen und ium nächsten wieder nicht – wo sind wir denn, bei „Wünsch Dir was?“. Selbstverständlich sind wir nicht zur zahlung verpflichtet

Wolfgang (Gast)

02.09.2011, 14:53 Antworten #

Hab nur Angst, da kommen irgendwann Mahnungen usw… vor allem wenn man das Konto nicht ausgeglichen hat, nehmen die doch bestimmt auch die Kündigung zu dem und dem Termin nicht wahr denk ich mir…

Walde (Gast)

02.09.2011, 14:55 Antworten #

Was vor allem nicht geht, ist, dass die Anrufe bei easysafer innerhalb des Monats erstmal mit dem Bonusguthaben verrechnet werden und plötzlich im nächsten Monat das Guthaben verfällt. Dadurch wird der Kunde getäuscht.

Das Problem ist nun das der Kundenservice mieserabel ist, sodass man auf diese Weise wahrscheinlich nichts erreichen kann und außerdem es sich eigentlich nicht lohnt wegen 20 Euro (durch easysafer sogar weniger) sich an einen Rechtsanwalt oder die Verbraucherzentrale zu wenden.

Man kann nur hoffen das sie das einsehen und das Guthaben wieder zuschreiben. Es sind ja nicht grade wenige davon betroffen.

thojacko (Gast)

02.09.2011, 18:23 Antworten #

Was heißt, es lohnt sich nicht?

Zunächst haben „wir“ ja nichts gezahlt, es wäre also an Discotel, vor Gericht zu gehen.

DIE müssen sich also fragen, was sich für 20 Euro lohnt (sie müssten ja jeden Einzelnen von uns vor den Richter zerren).

Und so dumm, dass sie nicht genau wissen, dass wir im Recht sind, sind die ja auch nicht, denke ich.
Gewisse Sachen in einem Monat berechnen und im zweiten nicht berechnen, geht halt nicht, Punkt.

Walde (Gast)

02.09.2011, 19:06 Antworten #

Natürlich können sie das nicht so abrechnen. Allerdings haben die trotzdem das Argument, dass sie ja für das Bonusguthaben Sondernummern ausgeschlossen haben und wir das ja hätten wissen müssen. Deswegen kann man auch nicht sagen, dass wir 100prozentig im Recht sind.

Aus diesem Grund meinte ich auch, dass sich für die paar Euro ein Rechtsstreit nicht wirktlich lohnt. Denn der kann sich lange hinziehen und zusätzlich Zeit und Nerven kosten.

Allerdings bin ich in der Materie kein Experte, da müsste man sich mal erkündigen, inwiefern man in der Sache eine Chance hat.

Wolfgang (Gast)

02.09.2011, 19:20 Antworten #

Pflichte ich allem zu, das merkwürdige ist halt, das sie ein mal Sondernummern mit den 20€ verrechnen und einen Monat später dann nicht mehr… (hab vorsichtshalber auch schon ein screenshot gemacht)…

sieht mir also alles ziemlich willkürlich aus… aber ich bin auch kein Experte und weiß nicht wozu so Unternehmen bereit sind…

Ghost (Gast)

07.09.2011, 14:48 Antworten #

Hi, also ich hab im Juli mein Guthaben (5€+20€) mit easysafer umgewandelt, hatte dann ab 6. August – wie alle anderen auch – das Problem, dass ich im Minus war. Das wurde am 10. August, aber wieder „behoben“. Hab dann die restlichen 20€ Guthaben im August wieder mit easysafer umgewandelt (da ich annahm, dass ein Anruf bei dieser Rufnummer offensichtlich doch mit dem Guthaben verrechnet wird und es sich somit um keine Sonderrufnummer handelt). Mein Guthaben lag dann bis Ende August bei 0,02 €. Seit dem 01. September bin ich nun wieder knappe 20€ im Minus! Es kann doch nicht angehen, dass Discotel in dem einen Monat (Juli) das Guthaben für die easysafer-Rufnummer verrechnet und im anderen nicht mehr. Zudem sollte ich dann ja zu Beginn des Septembers ja schon im Minus gewesen sein und mein Bonusguthaben gar nicht erhalten haben (da man es nur bekommt wenn man nicht im Minus ist).
Wem geht es hier denn noch so?

vodacris (Gast)

08.09.2011, 14:47 Antworten #

also bei mir ist wie von zauberhand wieder alles im positiven 🙂 kündigung im servicebereich wird dann die nächsten tage noch geschrieben und alles unter dem stichpunkt: ‚danke, aber bitte trotzdem nie wieder‘ abgelegt 😛

thojacko (Gast)

08.09.2011, 15:00 Antworten #

Ich hab schon gekündigt.
Wenn ich jetzt in meinen persönlichen Bereich gehe, sehe ich da gar nichts mehr – weder nen positiven noch negativen noch neutralen Kontostand. Ich gehe mal davon aus, dass es nun damit getan ist.

Für mich bleibt auf jeden Fall die Erfahrung, dass Drillisch kein seriöser Vertragspartner ist. Das werde ich auch in meinem Freundeskreis dementsprechend erzählen.

Eine Frechheit, was die sich erlauben.

el_Homo (Gast)

08.09.2011, 15:19 Antworten #

genau, die sind unmöglich… wieso lassen die sich auch nicht von jedem bescheissen? am besten ne sammelklage einreichen…

oh man, ihr habt se echt nicht mehr alle. dazu gibbet nen schönes sprichwort: „fick nie ficker…!“

thojacko (Gast)

08.09.2011, 15:24 Antworten #

Was hat das damit zu tun, dass Sie sich an Verträge und Rechtsvorschriften halten müssen, wie es in einem Rechtsstaat normal ist?

Außerdem kann man mir nicht nachsagen, dass ich der absoluter Abzocker wäre, ich bin auch bei einigen Sachen Kunde geblieben, nachdem ich Schnäppchen genutzt habe, etwa bei meinem Handyvertrag oder bei lovefilm – als vollzahlender Kunde.

Man kann mich durchaus an Kunden gewinnen, wenn man sich rechtstreu und kooperativ verhält.

Was Du von der easysafer-Nutzung hältst, haste hier schon einige Male geschrieben, das interssiert hier auch niemand mehr!

Ghost (Gast)

08.09.2011, 15:34 Antworten #

Bin auch wieder im Positiven, ich hoffe meine Kündigung zum 30.09 geht noch durch, weil es eigentlich 4 Wochen zum Monatsende heißt… Mal schaun!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)