Postbank Girokonto eröffnen und 100€ kassieren – heute von 09:00-21:00 Uhr

Update: Heute ausnahmsweise von 09:00 – 21:00 Uhr

Die Postbank startet wieder eine neue Aktion, bei der man 100€ Startguthaben erhalten kann.

Diesmal ist das Ganze aber an eine kleine Bedingungen geknüpft, denn man muss dieses als Gehaltskonto nutzen um die Prämie dann im Januar 2012 zu erhalten.

Dazu müsst Ihr mit Kontoeröffnung die Konto-Änderungsmitteilung für den Arbeitgeber einschicken. 🙂

Weitere Bedingungen:

Die 100€ Startguthaben-Aktion ist nur ein­mal pro Giro-Neu­kunde möglich und gilt nur für Giro-Neu­kunden, die in den letzten sechs Mona­ten kein Postbank Giro­konto be­ses­sen haben und das neue Konto als Gehaltskonto nutzen!

Das Postbank Giro plus ist kostenlos für alle Privat­kunden mit einem monat­lichen bar­geld­losen Geld­eingang ab 1.000 €, sonst 5,90 €/Monat. Für Studenten und Aus­zu­bildende unab­hängig vom Geld­ein­gang kostenlos.

Die VISA Card ist im 1. Jahr entgelt­frei, danach 22 €/Jahr. Kredit­karte bei Voll­jährig­keit und Bonität.

Der Einsendeschluss für die Er­öffnungs­unter­lagen ist der 05.12.2011.

So gehts:

Ein Klick auf den Button „Online abschließen“ bringt Euch zum Auftrags­formular. Druckt nach dem Ausfüllen des Online-Auftrags­formulars bitte folgende Unter­lagen aus:

  • Die Eröffnungsunterlagen und den Postident Coupon
  • Wollt ihr außerdem einen Dispo, so fügt die letzten 3 Gehaltsnachweise hinzu.
  • Außerdem muss man jetzt bei einer Kontoeröffnung die Konto-Änderungsmitteilung für den Arbeitgeber einschicken.

 

Kurze Info zu der letzten Aktion:

Kommentare

slayerdaniel (Gast)

14.11.2011, 18:52 Antworten #

Starten die nächste Aktion, aber bei der alten die 100 Euro immer noch nicht überweisen. Vielleicht sollte man die eine Aktion erst mal abschließen…naja, Novemeber ist ja noch 2 Wochen.

lemanu (Gast)

14.11.2011, 19:00 Antworten #

Ach der größte Beschiss, wandeln das Konto wenn man unter 22 ist in ein kostenloses um –> keine Prämie -.-, Kundensupport meldet sich nicht, nur mit automatischer Nachricht, dasse zuviele Mail bekommen. Ne is kla.

Profilbild Florian

14.11.2011, 19:08 Antworten #

@lemanu, dem kann man doch widersprechen. Ruf einfach an 🙂

@slayerdaniel, sowas ist gar nicht untypisch.., dass die Postbank aber pleite geht, ist sehr unwahrscheinlich.

Die 100€ aus der letzten Aktion kommen bald 🙂

Elmond (Gast)

14.11.2011, 19:48 Antworten #

Postbank gehört zur Deutschen Bank. Pleite kann aber mittlerweise jede Bank gehen.Ich war mal bei der Postbank aber für 100€ bekommen se mich nicht zurück.

Dealz2011 (Gast)

14.11.2011, 19:53 Antworten #

Als Student hat man doch gar kein Gehalt!?

Peter (Gast)

14.11.2011, 22:08 Antworten #

Naja, bei der letzten Aktion soll der Brief nie bei der Postbank angekommen sein…. Ich schau mich nach was anderem um.

Bbunny (Gast)

15.11.2011, 09:31 Antworten #

Hm, Praemien bei der Postbank … der Service ist echt grottig. Da lob ich mir zB comdirect egal ob Mail o Tel, man bekommt ne Antwort in vertretbarer Zeit. Diba wohl auch.

Ragdoll (Gast)

15.11.2011, 15:13 Antworten #

Hey, bin selbst unter 22 und habe bei der letzten aktion mitgemacht… bekommt man die 100 euro wirklich nicht ?! bis jetzt ist noch nichts da und ne rückmeldung gabs auch nicht…

Bommel (Gast)

15.11.2011, 17:43 Antworten #

Ich bin 19. Jahre alt, Azubi, und habe das Geld heute erhalten!

Mfg

Profilbild Florian

15.11.2011, 17:43 Antworten #

congrats!

moe (Gast)

15.11.2011, 18:08 Antworten #

mein geld von der letzten aktion ist da.

mich interessiert wie das bei studenten aussieht ohne einkommen. gehen die leer aus diesmal? weil man hat ja kein gehalt das auf das konto eingeht.

huq (Gast)

15.11.2011, 18:11 Antworten #

nachdem das geld da ist, wie kann man jetzt kündigen ? 😀

Profilbild Florian

15.11.2011, 18:30 Antworten #

@moe, keine Ahnung… hier wird von Gehaltskonto gesprochen.

Irgendwie bekommen die ja Geld oder? ^^
@huq, kein Support dazu (wird nicht gern gesehen) Google hilft.

Marc (Gast)

15.11.2011, 19:03 Antworten #

edit admin: keine Fragen/Antworten zu Kündigungen!

Bryan (Gast)

15.11.2011, 23:37 Antworten #

heute hab ich auch mein Geld bekommen und bin Student ohne Einkommen

gast (Gast)

16.11.2011, 13:00 Antworten #

zum Thema Postbank und Service:
Ich bin seit Jahren Postbank Kunde und bin absolut zufrieden mit dem Service. Kostenloses Girokonto und Mitglied in der CashGroup d.h. einen Geldautomaten finden ist echt easy und im Zweifelsfall zieh ich, natürlich auch kostenlos, Geld an einer Shell Tankstelle. Und wenn man mal Beratung braucht (warum auch immer) geht man zu einer großen Hauptpost da sind i.d.R. Postbankberater. Was will man also mehr!?

Rocker (Gast)

16.11.2011, 14:48 Antworten #

Außerdem muss man jetzt bei einer Kontoeröffnung die Konto-Änderungsmitteilung für den Arbeitgeber einschicken.

wie ist das gemeint?

Profilbild Florian

16.11.2011, 15:22 Antworten #

kann ich dir erklären:

Früher gab es die 100€ einfach so für die Kontoeröffnung.

Nun muss man eine Änderungsmitteilung ausfüllen, damit die Postbank sicher geht, dass es als Gehaltskonto genutzt wird.

Es läuft folgendermaßen ab:
Du füllst den Kontoänderungsantrag für dein Arbeitgeber aus. Dort steht was von blahblah, dass du jetzt ein Konto bei der Postbank hast.. und schickst das mit zur Postbank ein. Die schicken das dann weiter zum Arbeitgeber.

An sich ne gute Sache, für kleine Firmen (Arbeitgeber) kann aber sowas nervig sein, da es unpersönlich ist.

Ich hatte keine Probleme damit (habe bei der selben 100€ Aktion vor 6 Monaten mit Kontoänderung) mitgemacht.

hhorst (Gast)

17.11.2011, 07:03 Antworten #

Ich war bei der letzten Aktion dabei. Kann ich jetzt einfach noch in diesem Monat das Konto kündigen, oder gibt´s noch irgendwo Kleingedrucktes und ich sollte noch ne Zeit lang warten?

Das ständige rumgeschiebe der 1.000 € nervt.

kreuzherz (Gast)

17.11.2011, 10:45 Antworten #

so, 100€ eben abgehoben und nun wird die Kündigung geschrieben. Nice!

DosSantos (Gast)

18.11.2011, 19:04 Antworten #

Kann das jemand nochmal ganz kurz erklären wie das nun
bei Studenten abläuft? Hab das leider nicht ganz verstanden.. wär wirklich nett!

Profilbild Florian

18.11.2011, 19:24 Antworten #

Wenn du Student bist, hast du generell keine Kosten für das Girokonto. Auch bei einem Gehaltseingang von unter 1000€.

Einen regelmäßigen Gehaltseingang musst du aber bis zum Januar 2012 durchgängig haben, da du sonst keine Prämie erhälst.

Bei einem Minijob musst du dann die Kontoänderungsmitteilung für den Arbeitgeber ausfüllen und diese auch an die Postbank schicken. Die Postbank schickt diese dann an den Arbeitgeber.

Das ist zwar total umständlich, aber so prüft die PB, ob du wirklich dein Konto umstellst.

Pedi (Gast)

19.11.2011, 12:49 Antworten #

Die Postbank hat mir noch immer nicht die 100 € aus der September-Aktion überwiesen und auf meine Nachfrage per Mail bekam ich keine Antwort – NIE WIEDER!

thojacko (Gast)

24.11.2011, 19:57 Antworten #

Ich hab meine Kohle aus der letzten Aktion vor zwei Tagen bekommen, ohne ein einziges Mal ne Überweisung getätigt zu haben.

Kündigung ist heute raus – in 6 Monaten bin ich für die nächste Aktion bereit…

hawk (Gast)

26.11.2011, 19:36 Antworten #

@admin: Dass ihr selber keine Antworten gebt wie man kündigt kann ich ja noch nachvollziehen, aber wenn ein User das tut ist das doch völlig okay. Damit muss auch die Postbank leben können.

Marcs Post zu ZENSIEREN finde ich absolut unangebracht.

Profilbild Florian

26.11.2011, 20:02 Antworten #

@hawk:
vorgabe von der Postbank…

manche Anfragen muss ich leider zensieren, da der Stil nicht passt.
Hatte schon so Kommentare wie:
Boah krass, kann ich richtig gut abgreifen, mag den Drecksladen sowieso nicht, da kann ich nochmal richtig fett absahnen und muss dann einfach nach Erhalt der Prämie kündigen?
Marc's Kommentar war nicht so krass, aber dennoch die Richtung des Prämienabgreifens.
———-
Das Problem ist ganz einfach, dass ich auch wegen sowas abgemahnt werden kann.

hawk (Gast)

27.11.2011, 20:36 Antworten #

Dass die Postbank Leute dich abmahnt, nur weil Leute in einem Portal ihr Meinung äußern ist aber auch keine gute Werbung.

Wenn die Postbank also unzufriedenstellend arbeitet und sich Kunden darüber äußern, versucht die Postbank mit allen Mitteln dagegen vorzugehen, anstatt an der Ursache zu arbeiten?

Profilbild Florian

27.11.2011, 21:02 Antworten #

die Postbank mahnt leute wie mich ab ja, wenn ich das Thema Kündigung direkt kommunizieren bzw. damit sogar werbe.
Um der Thematik ganz aus dem Weg zu gehen -> edit von Kündigungskommentaren bzw. "Abgreif" Kommentaren.

huq (Gast)

05.01.2012, 01:21 Antworten #

ich hatte bei der ersten Aktion als Student ein konto eröffnet (bin auch unter 22jahre)..jetz haben die mir zum neujahr 17,70€ (3*5,90) abgebucht…können die das einfach so machen bzw. haben die recht damit?

Profilbild Florian

05.01.2012, 09:35 Antworten #

ich hab leider keine ahnung…
frag mal per email nach was das soll..

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.