kostenloses Tagesgeldkonto mit 2,7% Zinsen und 30€ Startguthaben bei der Bank of Scotland

Update: Ab heute gibt es 2,7% Zinsen auf das Tagesgeld (gilt für Neu- und Bestandskunden) und das Konto wird nicht in der Schufa erfasst 🙂

Außerdem gibt es jetzt wieder 30€ Startguthaben. Andere Angebote versprechen mehr, sind aber nicht empfehlenswert. (Quicker=EOL=hgwg)

Viele kennen ja die Bank-of-Scotland, da es dort 30€ für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos gibt.

Das Tolle ist, dass:

  • ihr keine Mindesteinlage braucht
  • die Kontoführung kostenlos ist
  • Es aktuell 2,7% Zinsen  gibt
  • keine Gebühren für Eröffnung / Kündigung anfallen (Gebührentabelle)

Die Einlagensicherung beträgt aktuell 250.000€ durch den deutschen Einlagensicherunfsfond. Bei einer Pleite der Bank of Scotland werden 85.000 Pfund aus dem britischen Einlagensicherungsfond gezahlt und die Differenz vom deutschen Einlagensicherungsfond.

Ich kann das Konto echt empfehlen. Ich habe es auch damals eröffnet und habe meineStartguthaben binnen 4 Wochen bekommen! 🙂

Die Prämie erhaltet ihr 4-6 Wochen nachdem ihr die erste Zahlung auf euer Tagesgeldkonto getätigt habt. Fairerweise würde ich mindestens 10-20€ vorschlagen.

Kommentare

JasonLA (Gast)

16.04.2011, 19:16 Antworten #

woher hast du das mit 2,3% ab 21.4.?
Laut Website sollte es 2,8% auf das Festgeld geben

Profilbild Florian

16.04.2011, 19:43 Antworten #

Vor dem Hintergrund der Erholung der Marktzinssätze und der Erhöhung des EZB-Leitzinssatzes am 07.04., freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir unsere Verzinsung auf dem Tagesgeldkonto ab dem 21. April 2011 für Neu- und Bestandskunden auf 2,3% p.a. erhöhen. Damit bleiben wir unserem Grundsatz treu, Ihnen ein transparentes Angebot ohne Nebenbedingungen zu bieten.

http://www.bankofscotland.de/de/Tagesgeld.html

ganz unten.

bullrin (Gast)

21.04.2011, 09:29 Antworten #

Festgeld ein Jahr gibt 2,8%!

Alex (Gast)

21.04.2011, 10:29 Antworten #

Es geht bei den 2,3 % ja auch um ein Tagesgeldkonto….

Johnny (Gast)

05.05.2011, 15:49 Antworten #

Wir das Tagesgeldkonto der B.o.S. eigentlich auch in der Schufa eingetragen?

Profilbild Florian

05.05.2011, 20:02 Antworten #

nö nix.
hab nen Zugang zu meineschufa.de
da steht nix drin ^^

Hannes (Gast)

20.05.2011, 10:37 Antworten #

Apropo meineschufa.de
Gibt es z.Zt. ein Gutschein dazu?
Ich habs beim letzten Mal leider verpasst.

Profilbild Florian

20.05.2011, 11:14 Antworten #

hab leider nix gefunden.

Benni (Gast)

24.10.2011, 17:19 Antworten #

Das mit der Einlagensicherung stimmt nicht mehr ganz. Seit neuestem Zahlt die BOS auch in den Dt. Einlagensicherungsfond ein. Somit sind Einlagen bis 250.000 abgesichert. 85.000 Pfund werden einem im Fall einer Bankenpleite vom Britischen Einlagensicherungsfond gezahlt. Die Differenz dazu vom Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken.

Wie oft darf man ein Konto dort eröffnen (Gast)

25.10.2011, 10:58 Antworten #

Hab gerade erst das Konto bei der BOS gekündigt gehabt. Ab wann kann man denn dort wieder ein neues beantragen und die Pränie kassieren?

(wie oft darf man dort ein Konto eröffnen) - Was soll das denn? (Gast)

27.10.2011, 10:52 Antworten #

Wenn Du Geld brauchen solltest, dann gehe arbeiten. Elender Betrüger!!!

Profilbild Florian

27.10.2011, 10:57 Antworten #

*lol*

nm (Gast)

27.10.2011, 12:28 Antworten #

Betrüger stimmt nicht. Hab dort einige Monate ne Summe angelegt, bis halt ein besseres Angebot kam. Insofern war ich bestimmt kein Verlust für die. Inzwischen hat die Bos ihr Angebot verbessert und da war nur die Frage, wie lange es dauert, bis die Startkonditionen wieder gelten.
Im übrigen wird auf diesen Schnäppchenblogs ja geradezu geraten mal nen paar Euro anzulegen bis das Startguthaben da ist und dann wieder zu verschwinden. So einer bin ich nicht!!! Tut mir leid, wenn der erste Kommentar missverständlich war.

Halmer (Gast)

27.10.2011, 15:06 Antworten #

ich find das gar nicht so Betrügermäßig. Solange die Bank da mitmacht ist es doch ihre Sache.

Mike (Gast)

27.10.2011, 16:13 Antworten #

Wie kann man den auf das B.O.S. Tagesgeldkonto einbezahlen?? Nur bei Überweisung von einem anderen Konto?? Wäre toll wenn man auch bei einem Geldautomaten auf das Konto einbezahlen könnte.

Profilbild Florian

27.10.2011, 16:16 Antworten #

nur überweisung….
die abbuchung von BOS von deinem Konto geht nimmer.

Frank (Gast)

04.11.2011, 09:21 Antworten #

Nur mal so als Rückmeldung für Interessenten:
Seit einem Jahr führe ich dieses Konto und habe schon mehrmals Beträge auf mein Referenzkonto auszahlen lassen. Das klappt einwandfrei und schnell.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.