Kommentare

ElykS (Gast)

18.06.2011, 23:43 Antworten #

Naja, einerseits will idealo unabhängig sein, andererseits ja auch dem Kunden das beste Ergebniss liefern und da denke ich ist die Media Markt Anzeige optimal.
Es gibt viele, die lieber bei Media Markt kaufen, als bei einem möglicherweise unbekanntem Onlineshop. Es ist ja fast so, als ob auf der Media Markt Seite regelmäßig das günstigste idealo Angebot gelesen wird und dann der eigene Preis angepasst und das wiederum von idealo.de gelistet wird.

Ich finde das ist auch für den Kunden gut, auch wenn ich sonst nicht der Media Markt Fan bin.

Elmond (Gast)

19.06.2011, 12:55 Antworten #

Hab mal was getestet:

***********************************************************
Den Samsung UE55D7090 gibt es laut idealo am Günstigsten bei ebay für 2.349€
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2712265_-ue55d7090-samsung.html

bei billiger.de gibt es ihn aber für 1.998€
>> Ersparnis gegenüber idealo / Mediamarkt = 351€ / ca. 15%
http://www.billiger.de/show/produkt/159757378-Samsung-UE55D7090.htm
***********************************************************
***********************************************************

Sony KDL-40EX525
bei idealo: 699€
bei billiger.de: 599€
>> Ersparnis gegenüber idealo / Mediamarkt = 100€ / ca. 14%
***********************************************************
***********************************************************

LG 37LV375S
bei idealo: 628,89€
bei billiger.de: 629€
>> Hier ist der Preis wirklich etwas günstiger: +0,11€ gespart
***********************************************************
***********************************************************

Weiss nicht ob idealo hier absichtlich bei bestimmten Fernsehern etwas schummelt, damit Big MM nicht soviel Verlust macht oder ob se wirklich nicht immer so die günstigen Preise finden?

Es lohnt sich aber wirklich immer noch mit anderen Preisportalen zu vergleichen. Ersparnise von 15% sind drin^^

Profilbild Florian

19.06.2011, 13:03 Antworten #

Elmond (Gast)

19.06.2011, 15:12 Antworten #

Ich weiß auch von MM Mitarbeitern, dass bei anderen Aktionen Produkte im Lager verschwinden oder halt kurz vorher Preise angehoben werden um dem Kunden einen Megarabatt vor zu gaukeln… von daher mag ich die nicht so und schau 3mal hin ehe ich da was kaufe.

Aber das ist ja jetzt schon ein Schritt weiter! Die verarschen die Kunden ja gleich doppelt und dazu die Händler, die bei Idealo listen.

Tina (Gast)

19.06.2011, 21:33 Antworten #

Hier noch eine Info:
Media Saturn Gruppe kaufte im März 2011 redcoon.
Ist doch gut zu wissen!

Paddy (Gast)

21.06.2011, 14:45 Antworten #

@Elmond: arbeitest du für billiger.de? Die bei billiger.de gelisteten Angebote sind Importware, keine offziell für den deutschen Markt produzierte Ware. Der Vergleich hinkt also sehr. Der günstigste billiger.de-Preis für das korrekte Modell liegt sogar €50 ÜBER dem idealo.de Preis.

Das Angebot für den Sony KDL-40EX525 war bei billiger.de falsch gelistet. Mittlerweile wurde das offenbar wohl korrigiert und die Preise bei billiger.de und idealo.de sind identisch.

Hör bloß auf damit, so einen Unsinn zu verbreiten und hier alle zu verunsichern :-/

Rene (Gast)

24.06.2011, 09:51 Antworten #

Hallo,

direkt am Montag wurden meinem Kumpel und mir der Verkauf von 2 TV Geräten der Marke Philips 58PFL9955 in der Media Markt Filiale Berlin Charlottenburg verweigert, da der idealo Preis unter dem Einkaufspreis des Marktes war. Wir wurden bestimmend darauf hingewiesen, dass sich Media Markt seine Kunden selber aussuchen kann, an wen Sie Ware verkaufen und an wen nicht. Auf mein Anliegen hin, dass dies aber nicht das Werbeversprechen wiederspiegelt war es dem Mitarbeiter EGAL.

Die selbe Erfahrung hat auch ein anderer Kunde am selben Tag in einer anderen Filiale gemacht, der das ganze sogar noch auf Tonband aufgenommen hat. Der zu seinem Beitrag ist:

http://anton.dnsalias.org/blog/Blog/Eintrage/2011/6/20_Wie_Media_Markt_seine_Kunden_hinters_Licht_fuhrt.html

Da ist noch Interessant, dass Media Markt zugibt, dass es dieses TV Gerät gar nicht im Internet geben dürfte, da es ein geschütztes Modell vom Hersteller ist. Da fragt man sich natürlich, was macht da die Werbung für einen Sinn, dass man mit einem idealo Preis in den Markt gehen soll, wenn es das Gerät im Netz gar nicht geben dürfte.

Mein Fazit: Media Markt hält “NICHT” sein Werbes

Bin ja mal gespannt, wie lange dieser Beitrag online ist, oder ob es gelöscht wird. Ebenso wie lange der Blog Eintrag existiert, bis Media Markt seine Anwälte drauf hetzt.

Profilbild Florian

24.06.2011, 11:18 Antworten #

bin ich auch gespannt ^^

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)