Logitech: Transporter Network Music Player für 1199€

Bei Logitech gibt es den Transporter Network Music Player für 1199€.
Möglich macht das Ganze der 800€ Gutscheincode: AFONGOINGQ3

Der nächste Preis liegt bei ~1800€, was einer Ersparnis von ~600€ entspricht.

Ob der Preis für ein Netzwerk Musik Player gerechtfertigt ist, wage ich ein bisschen zu bezweifeln.

Dennoch gibt es bei audio.de sehr sehr gute 110 von 100 Punkte und dort findet ihr auch einen Test.

Kommentare

Bull (Gast)

19.10.2010, 20:02 Antworten #

wow gabs jemals hier einen bericht über einen 800€ Gutschein? Das müsste Rekord sein ^^

gamedoctor (Gast)

19.10.2010, 20:45 Antworten #

wofür gilt der denn sonst noch?
Wie sind die Konditionen? Mindestbestellwert?

…oder nur für diesen Artikel?

Auch für das Ding in silber?

Profilbild Florian

19.10.2010, 22:00 Antworten #

geht nur für den Artikel.
Ob silber geht, weiß ich nicht, musst du ausprobieren.
Habe hier nur GRPS Empfang, würde mich locker 5 Minuten kosten, das zu testen :/

Burgermaster (Gast)

19.10.2010, 22:04 Antworten #

WTF!!! 110 von 100 Punkten, fazinierend!!!!

Elmond (Gast)

19.10.2010, 22:27 Antworten #

versteh nicht so ganz was das Gerät so teuer macht? Das Ding spielt Musik ab bzw. schickt diese zur HiFi-Anlage?

Richtig gute Media-Player kosten keine 200€ und die können auch Musik verarbeiten und weiter leiten… wo ist der Unterschied? danke

Profilbild Florian

19.10.2010, 22:50 Antworten #

Sein Name ist Programm: Er empfängt Daten, wandelt diese in analoge Signale und transportiert jene dann weiter zur HiFi-Anlage. Dazu ist er bestens ausgestattet: mit Cinch- und XLR-Ausgängen. Sogar per S/PDIF können die Daten digital weitergereicht werden, falls man den eingebauten DA-Wandlern nicht trauen sollte.

<--------- ich denke es sind die verbauten Komponenten und somit die sehr hohe Soundumwandlungsqualität... Ist wie Klipsch oder Bose... sehr gute Qualität + Leistung.

MeDe6 (Gast)

19.10.2010, 22:56 Antworten #

der preis is wohl echt übertrieben…was meinst du denn genau für unter200 €?

patrickge (Gast)

19.10.2010, 23:49 Antworten #

immer wieder geil. Teure Sachen an den Mann bringen wollen die in der Produktion keine 10€ kosten 😀

Betzi (Gast)

20.10.2010, 09:28 Antworten #

wahre Worte!
Da braucht man dann schon einen Verstärker für nicht unter 5000 EUR dazu, sonst bekommt der „Transporter“ Depressionen…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.