Amazon: Samsung PS50C687 127 cm (50 Zoll) 3D-Plasma-Fernseher (Full HD,DVB-T/-C/-S2) schwarz für 899€

Update: jetzt für 899€ (1 Händler hat ihn auch für ~939€ (aber nur 2 Geräte auf Lager) (Idealopreis 1088€) Ersparnis ~189€

Bei Amazon gibt es den Samsung PS50C687 127 cm (50 Zoll) 3D-Plasma-Fernseher (Full HD,DVB-T/-C/-S2) schwarz zum Schnäppchenpreis von nur 999€. -> jetzt 899€

Bei dem Gerät handelt es um den aktuell fast günstigsten 3D Ferseher, trüben könnte das Erscheinungsbild die Plasma Technik, welche viel Strom verbraucht (bis zu 350W (z.B. bei Snowboardfilmen), Normalmodus ~170W), dafür aber extrem gute Schwarzwerte hat.

Ihr bekommt einen Fernseher mit 4x HDMI, Triple-Tuner (DVB-T/C/S2) einem CI+ Port und einem USB-Anschluss mit dem ihr per internem Media-Player Dateien abspielen könnt.

Erfahrungsberichte finden sich im HIFI-Forum. Testberichte finden sich auf Testberichte.de (Note 1,2), jedoch gibt es bei Amazon 2 sehr gute  4,5 von 5 Sterne.

Eine 3D Brille liegt übrigens dabei!

Der Vorteil bei Amazon ist, dass das Gerät bis zum Aufstellungsort geliefert wird. Also auch in in die Wohnung im 4. Stock ins Wohnzimmer.

Kommentare

Horst Kevin (Gast)

04.11.2010, 23:44 Antworten #

die 2 rezensionen sind beide von heute, was mir schon irgendwie seltsam vorkommt! als ich zu zeiten des saturn-angebots geguckt habe, war da noch gar nix. kann also entweder nur von saturn-kunden geschrieben worden sein, die scheinbar zu vollen 100% ohne irgendwelche schwächen zufrieden sind, oder gefakte. viele weitere rezensionen zu anderen produkten findet man jedenfalls nicht!
trotzdem ein interessantes angebot, satte 50" und dann noch transport bis in die bude….. einziger haken für mich: 3D, was ich nicht will, und plasma, weil ich angst vor dem einbrennproblem habe!

Anarchy (Gast)

05.11.2010, 00:03 Antworten #

was das einbrennproblem betrifft so kann ich dich beruhigen. das gibt es schon lange nicht mehr bei plasmas! was es allerdings noch gibt ist ein "nachleuchten" – den effekt kannst du beobachten wenn du z.b. einen sender mehrere stunden eingeschaltet lässt und dann umschaltest, dann leuchtet das senderlogo etwas nach. selber effekt tritt auf falls du den plasma als monitor nutzt – da leuchtet dann die taskleiste nach! nichts dramatisches! plasmas haben meiner meinung nach nur vorteile gegenüber lcd's außer was tv-genuss am tag betrifft, da fehlt es den plasmas schlicht an helligkeit. aber hier scheiden sich die geister!

Frank (Gast)

05.11.2010, 01:10 Antworten #

Also ich habe den TV gestern bei Saturn gekauft, für 999 EUR. Ich habe eine Rezension geschrieben und bin nicht verblendet und auch nicht gekauft. Das Teil ist einfach klasse für den Preis. Mich hat auch irritiert warum bei amazon.de vorher keine Bewertungen vorhanden waren, drum habe ich eine geschrieben 😀

Also wer ein super Gerät mit allen aktuellen Features haben will (außen Aufnehmen und Ambilight) der ist damit gut beraten.

Hackfresse (Gast)

05.11.2010, 22:53 Antworten #

ambilight ist für mich kein feature sondern nur ein negatives beiwerk was man gott sei dank ausschalten kann..

das panel des 687 ist das glecihe panel wie das vom 6970, diesen gibt es schon einige monate und alle (inkl. mir) sind begeistert. ist also nur eine abgespeckte version des 6970.

es fehlt motion judder canceller (bitte nachgoogeln)
und aufnahme über usb

wer darauf verzichten kann wird es never ever bereuen.

Hackfresse (Gast)

05.11.2010, 22:55 Antworten #

huch was lese ich da? 3d brille liegt nicht bei?! da wär ich mir nciht sicher da samsung im moment immer eine brille dazulegt, auch ohne aussen auf dem karton dafür zu werben.

will mich da aber nciht zu weit aus dem fensterlegen, am besten mal 687 besitzer im hififorum ansprechen.

Profilbild Florian

05.11.2010, 22:57 Antworten #

nice
hast du also auch nen 3D Fernseher^^

Kann der eigentlich Side by Side?

secy (Gast)

26.04.2011, 21:50 Antworten #

kann das nich jeder ? (ok hab nen 7090 D Serie von Samsung)

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.