*VORSTELLUNG* Amazon fire Phone – in den USA vorbestellbar

fire

Amazon hat ja gestern ein Smartphone mit dem Namen fire Phone angekündigt und die Vorteile des Smartphones liegen ganz klar in der modifizierten Android-Software.

Beispiele:

  • Durch Schwenken des Smartphones (Dynamic Perspective) kann man sich Elemente auf dem Display auch seitlich anschauen (iOS hat sowas auch, aber eben nicht so umfangreich)
  • Durch Flippen des Smartphones bekommt man weitere Menüs angezeigt
  • Autoscroll ohne Hände zu benutzen
  • Erkennung von Objekten (Firefly) über die Kamera (z.B. Bücher), über die Lautsprecher (z.B. Filme/Songs) um diese bei Amazon zu kaufen
  • Mayday (Unterstützung vom Amazon Kundenservice, direkt auf dem Smartphone) (nur in den USA)

Hardware:

  • 2,2GHz quad-Core Snapdragon 800 Prozessor
  • 2GB RAM
  • Adreno 330 Grafik-Prozessor
  • LTE, 13MP Digitalkamera, 32GB
  • 4,7″ Display mit 1280 x 720 Pixel also 315 ppi
  • Akku mit bis zu 285 Stunden Standby (11 Stunden Videoplay)

button

Infos:

Das Smartphone ist vorab erst einmal in den USA bestellbar (erscheint am 25.07.2014)  und kostet dort ohne Vertrag stolze 649 USD.

Unterm Strich wird es also dann auch irgendwann bei uns für 599€-649€ angeboten werden.

Fazit:

An sich ist es daher natürlich recht teuer, kann aber bestimmt den ein oder anderen User überzeugen.

Meistens wünschen sich ältere Menschen eben ein Gerät das einfach funktioniert und sollte sich Mayday auch in Deutschland realisieren lassen, dann ist es für die Generation auf jedenfall empfehlenswert 🙂

Außerdem sind die Features (Firefly, also „Photo to Buy“) ja ganz nett. 🙂

Kommentare

Profilbild PTX

19.06.2014, 21:05 Antworten #

Der Preis wird ganz schnell fallen. Ich glaube Amazon überschätzt sich da etwas.

Profilbild Florian

19.06.2014, 21:12 Antworten #

finde es auch zu krass..
Technisch dürfte es ~200-300€ Wert sein…
der Rest ist Entwicklung..

Selbst Apple schlägt dafür nicht soviel drauf *g*

Markus Winter [iOS] (Gast)

19.06.2014, 21:17 Antworten #

Die Amazon App auf dem iPhone hat das „Firefly“ schon lange … klingt halt nicht so toll wenn man das große neue Feature mit „auf dem iPhone kennen Sie es schon, jetzt auch bei uns“ einführt.

Ob Amazon Firefly jetzt aus seiner iPhone App entfernt? 😉

    Stiffler [Android] (Gast)

    19.06.2014, 21:18 Antworten #

    was soll den heissen…kann den ein oder anderen Älterern user vll. ueberzeugen ? Wenn dann kaufen es juengere…die Jugend hat heute so viel Kaufkraft wie noch nie…und folgen jedem hype…

      Profilbild Florian

      19.06.2014, 21:28 #

      ich sag nur Kindle Fire HD.
      Wer hat gejammert? die Jungen…
      die Android Fanboys die rumschrauben wollen.

      mir hat es immer gereicht, es war eben ein MEDIA-Tablet.

      und genauso werden die jüngeren auch hier wieder meckern.
      deshalb ist es was für die älteren leute…

Profilbild Noah

19.06.2014, 22:41 Antworten #

Ich bleib bei Apple. 🙂

Joe Hard [Android] (Gast)

19.06.2014, 22:56 Antworten #

ich bleib bei Mami!

Profilbild John Wayne

19.06.2014, 23:25 Antworten #

Ich bleib bei… who cares

wtf [iOS] (Gast)

19.06.2014, 23:50 Antworten #

Das ist mehr Einkaufswagen als Smartphone! Wer sich das Ding freiwillig ans Bein bindet, hat den Knall nicht gehört…
Wird ähnlich erfolgreich wie das Fire Tablet.
Also ohne nennenswerte Relevanz!

Eyelow [iOS] (Gast)

20.06.2014, 00:14 Antworten #

Ja klar, fast 700€ für ein Smartphone mit einer Auflösung, die schlechter ist als 2010er Smartphones (z.B iPhone 4 mit 326 ppi, Unterschied deutlich bemerkbar). Zusätzlich wird man noch mehr an Amazon gebunden durch die ganzen Funktionen. Das ist die reinste Goldgrube für Amazon, allein schon deshalb würde ich es nicht kaufen.

Bitte holt euch für den Preis Smartphones von Samsung, Apple, oder einen der anderen großen Hersteller.

Lars [iOS] (Gast)

20.06.2014, 00:47 Antworten #

Das Ding sieht einfach nur scheisse aus. Sorry für den Ausdruck, aber ich habe für diesen, sagen wir schwarzen Kasten, kein anderes passendes Wort gefunden.

Profilbild Hummel

20.06.2014, 02:26 Antworten #

Is wie Flo sagt, Edel-Android… Es kommt auch nicht immer auf technische Daten an, sonst wäre apple ja schon pleite..

Rob (Gast)

20.06.2014, 13:37 Antworten #

Finde halt, dass Iphone ist halt schon sehr gut für ältere Leute. Junge nicht DAUs interessieren sich schon eher für Android weils einfach zig mal flexibler ist. Im Endeffekt glaube ich Amazon kann da nicht mithalten. Klingt mir eher wie nen teures Spielzeug und da ist Apple einfach um Längen voraus.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.