ADAC Prepaidkarte fürs EU-Ausland – Anrufen für 9cent/Minute oder 7cent/SMS in alle Netze

adac1

Jetzt kann der Urlaub kommen. Wer sich nicht sicher war, ob er sein Handy mit in den Urlaub nehmen soll, kann nun auf die Prepaid-Karte vom ADAC zurückgreifen.

Hier habt ihr perfekte Konditionen, wenn ihr innerhalb der EU bleibt und müsst keine Angst mehr vor zu hohen Rechnungen haben.

Die Konditionen im Überblick:

  • einmalig für 9,95€ inkl. 10€ Startguthaben oder für 5€ inkl. 5 € Startguthaben
  • 9 Cent pro Minute aus dem europäischen Ausland
  • 7 Cent pro SMS aus dem europäischen Ausland
  • ankommende Gespräche sind europaweit Kostenlos
  • 10% Rabatt bei jeder Aufladung für ADAC-Mitglieder
  • für nur 4,99€ 100 MB im europäischen Ausland surfen oder 100 Min telefonieren
  • keine Vertragsbindung, keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz
  • kostenlos surfen auf ADAC Seiten und kostenloser Pannenruf

Ihr seht also, selbst wenn ihr angerufen werdet, zahlt ihr nichts. Und da ihr hier keine Vertragsbindung habt, riskiert ihr gar nichts und habt volle Kostenkontrolle.

Kommentare

Profilbild Cizzl

03.06.2014, 12:58 Antworten #

Also ich nutze für Aufenthalte innerhalb der EU Simquadrat – die haben ja die gleichen Konditionen, nur mit einer deutschen Festnetznummer…

Profilbild Chrissie

03.06.2014, 13:10 Antworten #

Ich finde die Idee gut… wenn man nach verdaddeltem MB Guthaben erneut aufladen kann… also eventuell nach einer Woche 😉 Ist das möglich?

    Profilbild

    03.06.2014, 13:12 Antworten #

    Ja, Prepaid Karten funktionieren nach dem Prinzip, dass du Guthaben auf die Karte lädst (wann du willst) und dann „verdaddelst“. 😉

      Profilbild Chrissie

      03.06.2014, 13:21 #

      Das finde ich richtig cool angesichts der kürzlich bekanntgewordenen Probleme mit gestohlenen Simkarten. Vielen Dank für die Auskunft und vielen Dank für den Tipp, Florian!

      Profilbild

      03.06.2014, 13:22 #

      Sehr gern… 😛 *hust* ^^

      HDGDL [iOS] (Gast)

      03.06.2014, 13:25 #

      L O L

      Profilbild Chrissie

      03.06.2014, 17:54 #

      Ich meinte natürlich euch beide mit dem Danke, Stefan: dir für die Auskunft und dann eben auch Florian für den Hinweis 🙂

Profilbild Dirkules1993

03.06.2014, 13:13 Antworten #

Wie sieht es denn mit der Form der SIM aus? Kann im Bestellvorgang nicht wählen ob es nano sein soll oder nicht und die bräuchte ich…
Weiß jemand mehr?

    pawned dennis [Android] (Gast)

    03.06.2014, 13:21 Antworten #

    stanzen 🙂

    gibberish [Android] (Gast)

    03.06.2014, 14:33 Antworten #

    Einfach alles bis auf den chip wegschneiden 😉

Profilbild corbi

03.06.2014, 13:27 Antworten #

Europaweit oder eu weit?
steht ja beides im Text

    Profilbild

    03.06.2014, 13:31 Antworten #

    Steht auf der Seite relativ weit oben unter den Infos. *g*

    „Europäischen Union, Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz“

    Elmond (Gast)

    03.06.2014, 13:36 Antworten #

    „Alle Kunden der ADAC Prepaid-Karte können ab sofort ohne Roaming Gebühren in der Europäischen Union, Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz telefonieren und surfen.“
    Also nicht ganz „europaweit“ 🙂

    Sowas sollte Pflicht werden. Roaming-Gebühren sind einfach ne Frechheit, vor allem weil diese Kosten nicht mal vor Annahme des Gespräches angekündigt werden.

Energiemacher [Android] (Gast)

03.06.2014, 13:37 Antworten #

sauber ….bei 1&1 kosten 100mb 9.99eur!
also einfach rufumleitung auf die standard sim und die adac karte im urlaub nutzen. ABER….wie macht man das mit whatsapp?
funktioniert das trotz anderer simkarte mit der standardnummer?

    Stephanie [Android] (Gast)

    03.06.2014, 13:49 Antworten #

    Ja. Deine WhatsApp Nummer ändert sich nicht, wenn du eine andere SIM-Karte einlegst.

      Energiemacher [Android] (Gast)

      03.06.2014, 14:05 #

      perfekt…Danke!

bp [Android] (Gast)

03.06.2014, 14:11 Antworten #

d.h., 10€ sind drauf, dafür kann ich z.b. 100MB für 5 € buchen und hab noch 5€ zum telefonieren?

Makio [iOS] (Gast)

03.06.2014, 15:15 Antworten #

Ich kauf mir immer eine Karte im Ausland, bisher waren die Leistungen Top, ob Internet oder Telefonie!

    bp [Android] (Gast)

    03.06.2014, 15:30 Antworten #

    hast einen guten günstigen Tipp für Italien? ca. 500MB

    Profilbild Chrissie

    03.06.2014, 17:57 Antworten #

    Ja, aber du hast Laufereien an den ersten Tagen, anstehen etc…

Profilbild Vitali

03.06.2014, 16:56 Antworten #

Jetzt noch so ein Angebot für die türkei 🙂

Hat einer was? In 4 Wochen fahren wir nämlich hin 🙂

    dbc (Gast)

    03.06.2014, 19:04 Antworten #

    Ich würde jetzt Turkcell (20ct/min) empfehlen. Ay Yildiz müsste ähnliche Konditionen haben.
    Sicher beides nicht das Optimum, aber für den Urlaub sollte es reichen.

      dbc (Gast)

      03.06.2014, 19:20 #

      Ergänzung: Ay Yıldız ist völlig anders: 5€ für 60 Minuten. Also für Vieltelefonierer besser.

Joachim [Android] (Gast)

03.06.2014, 17:53 Antworten #

kann man die in D auch nutzen? Wenn ja, welches Netz?

    Joachim [Android] (Gast)

    03.06.2014, 17:54 Antworten #

    Wäre cool, wenn man alle Netze roamen könnte in D

Twenty-four [iOS] (Gast)

03.06.2014, 19:00 Antworten #

Aldi Talk bietet m.E. sogar noch bessere Konditionen. Telefonieren zu den gleichen Konditionen wie in Deutschland und Internet zu 4,99 € für 120 MB.

Profilbild corbi

03.06.2014, 21:20 Antworten #

Finde den Banner leicht irreführend mit 9ct ganz Europa…..

Manu (Gast)

04.06.2014, 00:29 Antworten #

Erm, entschuldigt mal, bin ich zu blöd und übersehe etwas, oder ist das bei ADAC der gleiche Tarif wie seit einigen Monaten schon bei blau.de ?!
http://www.blau.de/tarif/9cent
Wenn man bei BLAU noch die 15,- Euro Aufladebonus mitnimmt, scheint das deutlich günstiger zu werden als bei ADAC, oder seh‘ ich den Haken nicht?
Zusätzlich kann man sich das Blau-Startpaket sogar für einmalig 8,45 Euro (z.B. in dm-Drogeriemärkten) kaufen, also nochmal 1,45 Euro sparen. 😀

Rawa [iOS] (Gast)

04.06.2014, 09:07 Antworten #

Suche für Frankreich eine prepaid DatenFlat. Plan ist, die SIM in ein mobilen wifi Router und mit tablet und Smartphone ausschließlich ins Internet zu können.

Hat jemand eine günstige Lösung
(Evtl. Auch französischen Anbieter)

    Manu (Gast)

    04.06.2014, 19:53 Antworten #

    Ich kenne mich mit französischen Anbietern leider nicht so gut aus, weil’s auch an meinem Sprachkenntnissen hapert…

    Aber kennst Du ToggleMobile? – Die sind zwar aus dem UK, haben aber immer wieder sehr günstige Tarife für ganz Europa und darüber hinaus:

    https://account.togglemobile.co.uk/GetSim/wtm.aspx

    Vielleicht haben die ja ne Aktion und unterbieten die üblichen, deutschen Anbieter…
    … es kommt natürlich ganz darauf an, wieviel Datenvolumen über welchen Zeitraum Du benötigst: Wenn Dir 100MB an sieben Tagen reichen, kannst Du mit blau.de nicht viel falsch machen.

    Wenn Du Dir das Blau-Startpaket für 8,45 Euro (z.B. in dm-Drogeriemärkten) kaufst, bekommst Du dafür schon 200MB an 14 Tagen. („Die Option kann nach Ablauf der 7 Tage oder nach Verbrauch des Inklusivvolumens erneut gebucht werden.“)

    Ansonsten findest Du bestimmt auch direkt in Frankreich nen günstigen Anbieter. Aber für die ersten Tage könnten sich die 8,45 Euro als Investition schon lohnen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.