*UPDATE2* *PREISFEHLER* Amazon: ASUS L3800C Notebook Pent.4 2.0GHz TFT 15.0 512MB 40GB DVD Modem LAN für nur 40,82€

Update2: Ich habe euch mal eine Mustermail (in den Kommentaren) erstellt. Leider ist der Shop sehr klein, ob ihr euch um das Laptop streiten wollt, bleibt euch überlassen.


Na wenn das kein TOPPREIS ist 🙂 (Thx Ricco)

Bei Amazon gibt es das ASUS L3800C Notebook Pent.4 2.0GHz TFT 15.0 512MB 40GB DVD Modem LAN für nur 40,82€.

Das Notebook ist zwar schon etwas älter, aber zum Surfen und E-Mails + Browsergames zocken reicht es allemal.

Alleine Der Akku und das Netzteil sind schon so teuer.. 🙂

Das Notebook hat einen Wert von etwa ~100€, ich denke sogar dass es sich um einen Preisfehler handelt.

Aktuell gibt es nur 10 Stück auf lager, beeilt euch.

Kommentare

Stoepsel (Gast)

14.07.2010, 13:43 Antworten #

Hmmm, gibt’s hier für knapp 36 Euro:

http://www.connected24.de/product_info.php?products_id=167078

Kann das wirklich so günstig sein ?

Peter (Gast)

14.07.2010, 13:54 Antworten #

Hallo
Hat schon jemand bei connected2 bestellt ?
Für den Preis würde ich mir den Rechner auch kaufen

Stoepsel (Gast)

14.07.2010, 13:59 Antworten #

Ich kann zu connected2 nichts sagen, habe den shop bzw. den preis eben bei der suche auf guenstiger.de gefunden.

Habe aber eben mal nach dem Notebook gegoogelt, es ist scheinbar ca. aus 2002/2003 und kostete ursprünglich ca. 2000 Euro.

http://www.chip.de/artikel/Acht-aktuelle-Notebooks-im-Test-7_12865816.html

Stoepsel (Gast)

14.07.2010, 14:03 Antworten #

Peter (Gast)

14.07.2010, 14:06 Antworten #

Bestellen oder nicht , das ist hier die Frage 😉

Taschentuch (Gast)

14.07.2010, 14:07 Antworten #

Bestellt bei Connected24 🙂

Schein seriös zu sein (habe per Paypal bezahlt)

Andre (Gast)

14.07.2010, 14:31 Antworten #

OK ach mal Bestellt bei Connected24

Hunto (Gast)

14.07.2010, 14:34 Antworten #

Habe auch mal bei Connected24 bestellt, ich brauch zwar eigentlich keinen Laptop, aber 36€ sind ja nix!

Hunto (Gast)

14.07.2010, 14:37 Antworten #

Ich sehe grad: Akkulaufzeit (bis!) 2 Stunden, das ist wohl der Haken.

Menno (Gast)

14.07.2010, 14:44 Antworten #

….nu isses wech.
In der Bestellabwicklung plötzloch verschwunden.

PRENS79 (Gast)

14.07.2010, 14:55 Antworten #

Connected24 hat storniert!

zitat
Sehr geehrter Herr **,

leider hat sich in unsere Datenbank ein Fehler eingeschlichen. Ihre Bestellung musste wir stornieren. Wir entschuldigen uns für diese Umstände und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Rainer Gietz

André (Gast)

14.07.2010, 15:16 Antworten #

lol auch storno bekommen

PRENS79 (Gast)

14.07.2010, 15:23 Antworten #

haha andre..
ich glaub das ist die beste art werbung zu machen!!

man schaut sie auf den schnäppchenportalen aktuelle knallerpreise an..
loggt sich mit einem namen in einem schnäppchenportal ein und gibt eine alternativadresse wo es das gerät noch gibt..
ratz fatz wird diese adresse auf vielen hundert portalen mitbeworben..
die klicks gehen in die höhe.. das ranking des connected betriebs unter google auch.. und jeder hat connected24 schonmal gehört!:)

das ist die moderne abzocker marktwirtschaft..
hintenrum.. 🙂

gruss
Prens79

Stoepsel (Gast)

14.07.2010, 15:25 Antworten #

um das kurz klarzustellen: ich habe mit connected24 nichts zu tun. habe den shop wie oben beschrieben bei guenstiger.de entdeckt, als ich nach nem vergleichspreis für das amazon-angebot gesucht habe.

PRENS79 (Gast)

14.07.2010, 15:31 Antworten #

stoepsel..

ob preissuchmaschine oder schnäppchenportal.. macht das einen unterschied`??

was glaubst du ..wieviele leute in der heutigen zeit im netz nach dem notebook gesucht haben, welhces im jahre 2002 .. auf dem markt war??

irgendwo war der startschuss!!
wie wahrscheinlich ist ein doppelter preisfehler bei einem und demselben notebook!??

1mal bei amazon und 2. auf connected?!

das ist nichts anderes als ne verschwörung!:) die wollen nur kunden und unser geld!! und scheuen sich nicht vor einer kleinen arbeit von 1-2 stunden!!

jemand der das notebook bei connected bestellt hat (vielleicht waren es innerhalb einigen minuten tausendte!!!) haben vielleicht noch eine kleinigkeit mit dazubestellt.. eine tasche oder eine maus.. oder irgend etwas anderes..
wenn connected von angenommenen 1000 bestellern inkl. nebenbestellungen jeweils 2-3 euro nebengewinn erwirtschaftet haben.. hätten sie somit bereits 2-3tsd euro Netto am heutigen Tag als Gewinn verzeichnet!! super sache!!

🙂

na dann.. prost auf den erfolg von connected24!:)

Gruss
Prens79

thommy (Gast)

14.07.2010, 15:32 Antworten #

Ich habe vorhin bei okluge über Amazon bestellt. Meins wird gerade für den Versand vorbereitet. Wird die Lieferung tatsächlich von Amazon durchgeführt. Kann mich gar nicht mehr daran erinnern das gelesen zu haben.

PRENS79 (Gast)

14.07.2010, 15:37 Antworten #

thommy.. bin gespannt:) nicht dass es sich um einen Datenbankfehler in der automatischen bestellabwicklung liegt…
vielleicht erhältst du es ja wirklich..würd mich für dich freuen:)

aber ich beharre darauf..dass es eine Taktik ist:))
ich glaube keinem:)

Gruss
Prens79

thommy (Gast)

14.07.2010, 15:42 Antworten #

lol Danke 🙂

kurzpc (Gast)

15.07.2010, 07:06 Antworten #

Hab auch bei okluge über Amazon zwei Stück bestellt. Heute Morgen kam die Rechnung von okluge per E-Mail.

Bin jetzt echt mal gespannt ob die geliefert werden.

thommy (Gast)

15.07.2010, 07:16 Antworten #

Habe heute morgen auch die Rechnung per Email bekommen. Versand läuft über Amazon. Dann scheint es ja echt geklappt zu haben.

sack (Gast)

15.07.2010, 09:05 Antworten #

Auch die Rechnung bekommen 😉

Stoepsel (Gast)

15.07.2010, 09:15 Antworten #

Steht bei Euch auch „Lieferdatum 15.07.2010“ ?

sack (Gast)

15.07.2010, 09:34 Antworten #

16-20.07

thommy (Gast)

15.07.2010, 09:40 Antworten #

Bei mir auch 16.-20.7.
Wird schon seit gestern mittag für den Versand vorbereitet.

Stoepsel (Gast)

15.07.2010, 09:43 Antworten #

Nein, ich meinte im Text der Rechnung, die heute Morgen per e-Mail eingetrudelt ist.

thommy (Gast)

15.07.2010, 09:46 Antworten #

Da steht Lieferdatum 15.7.

sack (Gast)

15.07.2010, 09:51 Antworten #

Jo Zahlungseingang 14. Lieferdatum 15.

Michael (Gast)

15.07.2010, 11:34 Antworten #

grad sind immer mal wieder einzelne drin für 37,73 EUR.

sack (Gast)

15.07.2010, 11:42 Antworten #

bei amazon? wenn ja dann schon wieder weg

Michael (Gast)

15.07.2010, 12:10 Antworten #

genau bei amazon. immer nur „1 verfügbar“. ist auch immer nur wenige sekunden drin. man muss schnell sein 😉

    Profilbild

    15.07.2010, 13:12 Antworten #

    Das sind oft noch die „alten“ Angebote. Die Datenbanken syncen nicht synchron, daher tauchen die immer mal wieder kurz auf. Sind keine neu eingestellten Angebote sondern das alte, welches eben noch teilweise in der Datenbank ist.

sack (Gast)

15.07.2010, 16:52 Antworten #

hat schon einer ne versandbestätigung? meins wird noch immer vorbereitet….

ricco (Gast)

15.07.2010, 19:53 Antworten #

Versandbestätigung erhalten!!!!!!

hab 2 Laptops für 82€. Hamma!!!

thommy (Gast)

15.07.2010, 20:28 Antworten #

Bei mir immer noch „wird vorbereitet“.

Profilbild Florian

15.07.2010, 21:32 Antworten #

same here..^^

ricco (Gast)

16.07.2010, 10:45 Antworten #

2 Grafikkarten waren in den Päckchen drinne. Jetzt darf ich mich mit dene rumärgern super.

thommy (Gast)

16.07.2010, 10:58 Antworten #

Hä?
Nee oder?
Meins steht immer noch auf Versand wird vorbereitet.
Dann muß ich die schnell mal anschreiben.

thommy (Gast)

16.07.2010, 11:00 Antworten #

Im Übrigen gerade wieder verfügbar für 38,73, man beachte Kommentar 36.

ricco (Gast)

16.07.2010, 11:37 Antworten #

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sendungen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Denise (Gast)

16.07.2010, 13:52 Antworten #

Ich habe gerade eins bestellt, bin aber aufgrund des Kommentars oben unsicher, ob ich die Bestellung nicht wieder rückgängig machen soll.

SuperSchnapp (Gast)

16.07.2010, 14:20 Antworten #

ist doch egal , kostet ja mehr als 40€.
Außerdem handelt es sich um ein Auszeichfnungsirrtum, da ist der rückversand immer kostenlos, egal ob 40€.

Stoepsel (Gast)

16.07.2010, 14:53 Antworten #

Gerade per Mail bekommen:

Guten Tag,

wir bedauern es sehr, Ihnen mitteilen zu müssen, dass der von Ihnen bestellte Artikel ASUS L3800C Notebook Pent.4 2.0GHz TFT 15.0 512MB 40GB DVD Modem LAN und ASUS L3800C Notebook Pent.4 2.0GHz TFT 15.0 512MB 40GB DVD Modem LAN wegen Angebotsirrtums nicht geliefert werden kann. Aufgrund eines technischen Fehlers in der Software zur Angebotserstellung und Datenübertragung wurde ein Artikel mit falscher bzw. einem anderen Artikel zugehöriger Artikelnummer zum Verkauf freigeschalten, so dass Preis und Artikel nicht übereinstimmen, sowie die Verfügbarkeit nicht gegeben ist.

Wir fechten den Kaufvertrag gemäß §§ 119, 120 BGB hiermit an.

Ihre Bestellung mussten wir leider stornieren und rückabwickeln.

Sie dürfen sich sicher sein, dass uns dieser Vorfall mehr als unangenehm ist und wir möchten uns in aller Form bei Ihnen für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen


oli.k computer und internetservice e.K.

ricco (Gast)

16.07.2010, 16:36 Antworten #

wir bedauern sehr, Ihnen mitteilen zu müssen, dass der von Ihnen erworbene Artikel wegen Angebotsirrtum falsch geliefert wurde. Aufgrund eines technischen Fehlers in der Software der Datenübertragung für die Angebotserstellung wurde ein Artikel mit falscher bzw. einem anderen Artikel zugehöriger Artikelnummer zum Verkauf freigeschalten, so dass Preis und Artikel nicht übereinstimmen.

Wir fechten den Kaufvertrag hiermit an.

Der von Ihnen laut Produktbezeichnung eingekaufte Artikel kann nicht zum Kaufzeitpunkt angezeigten Preis geliefert werden.

Bedingt durch ein automatisches Abwicklungssystem haben Sie leider auch zur Bestellung eine falsche Rechnung erhalten. Geliefert wurde der dem Preis und Artikelnummer zugehörige Artikel.

Sie dürfen sich sicher sein, dass uns dieser Vorfall mehr als unangenehm ist und wir möchten uns in aller Form bei Ihnen für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Wir werden den Vorgang für Sie schnellstmöglich rückabwickeln und möchten Sie dazu gern bitten, wie folgt vorzugehen:

Senden Sie den Artikel mit dem Paketscheinaufkleber EUROPACK National PLUS, welchen Sie innerhalb der nächsten Tage per Briefpost erhalten, mit der Deutschen Post / DHL an uns zurück. Sie kleben den Paketschein einfach auf das Paket und bringen es zu einem beliebigen Postamt oder übergeben es Ihrem Postboten. Sie zahlen für diese Sendung natürlich keine Versandkosten.

Unfreie Rücksendungen können wir leider nicht annehmen. Nutzen Sie bitte ausschließlich den oben genannten Rücksendeweg, damit wir Ihnen eine kostenfreie Bearbeitung zusichern können.

Nach Rückgang der Ware erstatten wir sofort den eingezahlten Kaufpreis vollständig über Amazon zurück.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Wir danken Ihnen für Ihre Bemühungen und Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Jander
oli.k computer und internetservice e.K.

sack (Gast)

16.07.2010, 18:04 Antworten #

Hab heute nachgefragt wann das notebook kommt, eben hab ich ne mail bekommen das das paket jetzt unterwegs ist…. hab angst 😉

kurzpc (Gast)

16.07.2010, 19:09 Antworten #

„wir haben’s gepackt! Heute hat Ihre Bestellung unser Logistik-Zentrum verlassen und befindet sich per DHL auf dem Weg zur Zustellung an:“

Jetzt bin ich mal gespannt was im Paket ist ;).

thommy (Gast)

16.07.2010, 20:25 Antworten #

Mein Laptop/Grafikkarte wurde eben auch versandt.
Bin echt mal gespannt was drin ist.

sack (Gast)

17.07.2010, 10:14 Antworten #

was mich bei der Paketverfolgung stört, da steht DHL PAKET / WELTPAKET Rücksendung und hängt irgendwie in Ottendorf fest…

Profilbild Florian

17.07.2010, 11:50 Antworten #

same here

ich warte auch noch ^^

Sollte wirklich eine Grafikkarte drin sein, werde ich euch ein Musterschreiben aufsetzen, damit ihr den Laptop bekommt ^^

sack (Gast)

17.07.2010, 18:18 Antworten #

Hab gerade mal die Versandverfolgung von Amazon angesehen, da kommt: Wir bereiten Ihre Lieferung gerade für die Nachverfolgung vor, deshalb erscheint sie hier noch nicht. Bitte versuchen Sie es später noch einmal. Vielen Dank!

Sowas kommt sonst wenn man was an die zurück sendet. Ich glaube die haben das Paket zurück gerufen bevor es bei mir war. Aber ne Mail was los ist hab ich noch immer nicht…

Timmy (Gast)

17.07.2010, 20:26 Antworten #

Puh. Bin ich froh das nichts ankommt. Ich hasse es sowas zu verpassen. ^^

Ansonsten hoffe natürlich das ihr vielleicht doch was kriegt.

Wäre nur wie gesagt besser fürs Gewissen. ^^

kurzpc (Gast)

18.07.2010, 12:52 Antworten #

Bei mir geht die DHL Sendungsverfolgung auch nicht mehr am Anfang (16.07.10) ging es noch da stand dann „Bearbeitung in Paketzentrum“. Nun geht Sendungsverfolgung gar nicht mehr.

Hab auch Vermutung das die das Pakte zurück gerufen haben. Dabei dachte ich immer das das bei DHL nicht geht.

Timmy (Gast)

18.07.2010, 13:24 Antworten #

Naja technisch möglich wird das ohne Probleme sein. Die müssen nur irgendwie bei der Sendungsnummer eine Nachricht hinterlassen und der nächste der die Sendung scannt, hat dann da stehen, Paket soll zurück oder so in der Art.

Und Amazon wird vermutlich groß genug sein, dass die das machen werden, was auf einen privaten nicht zutreffen würde.

thommy (Gast)

18.07.2010, 16:33 Antworten #

Status vom 17.07.10 22:08 Uhr Die Sendung wurde zurückgestellt. Die Zustellung erfolgt voraussichtlich am nächsten Werktag.
Nächster Schritt Die Sendung wird dem Empfänger voraussichtlich am nächsten Werktag zugestellt.

Na was denn nun? Meint Ihr, das kommt dann eventuell morgen oder wird an den Absender zurückversandt?

sack (Gast)

18.07.2010, 16:58 Antworten #

Die Sendung wurde im Ziel-Paketzentrum bearbeitet. Ottendorf-Okrilla. Da sollte bei mir aber Köln stehen was es auch sonst bei allen Sendungen „tut“. Ottendorf-Okrilla ist aber das Start-Paketzentrum, also gehts scheinbar zurück!?

ricco (Gast)

19.07.2010, 08:17 Antworten #

Also ich wäre für ein Musterschreiben dankbar….

kostnix (Gast)

19.07.2010, 11:02 Antworten #

Das war’s dann wohl!
Wurde definitiv zurückgeholt! 🙁
Nur schade, dass man da nicht per Mail informiert wird.

———————-
Produkt/Service: DHL PAKET / WELTPAKET Rücksendung
Zugestellt an: Rücksendung an Absender
Status vom: 19.07.10 09:15 Uhr

Die Sendung wurde erfolgreich zugestellt.

thommy (Gast)

19.07.2010, 11:42 Antworten #

Das selbe hier auch. Daß die nicht mal ne Mail rausschicken …
Habe mich mal bei Amazon über den Verkäufer beschwert.

ricco (Gast)

19.07.2010, 11:58 Antworten #

Bin ich der einzigste, der die Ware bekommen hat?????

kurzpc (Gast)

19.07.2010, 18:45 Antworten #

Jetzt hab ich auch Storno Mail bekommen.
Guten Tag,
———————————————————
wir bedauern sehr, Ihnen mitteilen zu müssen, dass der von Ihnen bestellte Artikel ASUS L3800C Notebook Pent.4 2.0GHz TFT 15.0 512MB 40GB DVD Modem LAN wegen Angebotsirrtum nicht geliefert werden kann. Aufgrund eines technischen Fehlers in der Software Angebotserstellung und Datenübertragung wurde der Artikel mit dem falschen Preis angeboten.

Wir fechten den Kaufvertrag gemäß §§ 119, 120 BGB hiermit an.

Ihre Bestellung mussten wir leider zurückholen/umleiten und rückabwickeln.

Sie dürfen sich sicher sein, dass uns dieser Vorfall mehr als unangenehm ist und wir möchten uns in aller Form bei Ihnen für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Jander
oli.k computer und internetservice e.K.
———————————————————

    Profilbild Florian

    19.07.2010, 19:35 Antworten #

    Wer will kann es ja mal versuchen, aber es handelt sich um einen kleinen Shop… den es vermutlich hart trifft.

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ihrem Angebotsirrtum widerspreche ich.
    Durch die Ausstellung einer manuellen Rechnung habe ich Anspruch auf die Ware.

    Eine Argumentation, dass diese automatisch erstellt wurde, weise ich in voller Höhe aufgrund der Zeitdifferenz zurück.

    Ich fordere Sie auf mir den Laptop zuzusenden, oder mir ein gleichwertiges Gerät als Ersatz zu liefern.

    Durch die Ausstellung einer Rechnung sind Sie einen rechtsgültigen Vertrag eingegangen (beidseitige Willenserklärung mit Überschreibung der Eigentumsrechte).

    Mit freundlichem Gruß
    XXXX

thommy (Gast)

19.07.2010, 19:39 Antworten #

Genau diese Mail habe ich vorhin auch bekommen.

@admin:
Meinst Du, daß da wirklich eine Chance besteht?

Sollten wir eigentlich Amazon auch über den weiteren Verlauf informieren?

Icke (Gast)

19.07.2010, 20:19 Antworten #

Mal ehrlich: wollt Ihr deswegen wirklich Streß machen ? Wir wußten doch alle, daß es sich um eine Falschauszeichnung, also einen Fehler, gehandelt hat, als wir bestellt haben.

Klar hätte ich den Laptop zu dem Kurs gern genommen, aber irgendwie würde ich mich nicht wohl dabei fühlen, das Teil aus jemandem „rauszupressen“, der einfach nur einen Fehler gemacht hat.

André (Gast)

20.07.2010, 00:13 Antworten #

@Icke
Top, so sollte es jeder bei Preisfehlern sehen

ricco (Gast)

20.07.2010, 13:20 Antworten #

Ihr habt Recht,

mein Gewissen plagt mich. Ich denke, ich schicke die beiden Päckchen mit dem Rückschein zurück. Hab mir mal den Shop angeschaut……

Oliver Kluge (okluge.de) (Gast)

23.07.2010, 11:00 Antworten #

Es handelte sich um einen Zuordnungsfehler bei Amazon (EAN). Deshalb haben wir eine Grafikkarte versendet. Natürlich kann die kostenlos zurückgegeben werden, die betreffenden Kunden haben bereits einen Rückschein erhalten.

Sorry für die Verwirrung. Und Danke für Ihr Verständnis.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)