Laserdrucker Ricoh SP112 (schwarzweiß) für 24,90€

Update Den Drucker gibt es bei Redcoon gerade für 24,90€ (Vergleichspreis: ~29€) Ersparnis ~4€
ricoh1Bei Conrad gibt es den Laserdrucker Ricoh SP112 (schwarzweiß) für 28€ (Vergleichspreis: ~46€) Ersparnis ~18€

Ihr könnt den Normalpreis von 33€ durch den 5€-Newslettergutschein noch reduzieren.

Features:

  • Einfache Bedienung & Wartung
  • Schnelle Druckgeschwindigkeit bei hoher Auflösung (16 S./min – 1200 x 600 dpi )
  • Kostengünstig mit niedrigem Anschaffungspreis
  • Ruhiger Betrieb ohne Lüfter

Wenn ihr Paypal als Zahlungsmethode wählt, könnt ihr außerdem noch die Versandkosten von 4,95€ sparen.

Kommentare

Dea [iOS] (Gast)

18.05.2014, 22:26 Antworten #

Das Anschlusskabel muss extra gekauft werden für 6,95€ bitte beim bestellen beachten

    Profilbild Florian

    18.05.2014, 22:40 Antworten #

    scherz?
    Stromkabel ist dabei.. und nen USB Kabel kauft man für ~1-2€ bei Aamzon mit Versand..

    USB-Kabel sind nie bei Druckern dabei..

      Knut (Gast)

      18.05.2014, 22:48 #

      Gibt es einen starter-Toner ? Oder muss man sich direkt für 59 € mitbestellen

      zaheer [Android] (Gast)

      18.05.2014, 23:08 #

      finde niergends im internet einen toner hierzu, wie teuer ist denn ein toner hierzu?

      Stefan B [iOS] (Gast)

      18.05.2014, 23:58 #

      Ricoh SP100LE
      Gibt’s bei dem Drucker unter Zubehör und kostet 59,95€.

    Frank White [iOS] (Gast)

    18.05.2014, 22:55 Antworten #

    Anschlusskabel??? Jeder hat doch so einen Standard USB Drucker Kabel Zuhause rumliegen wenn nicht für eins zwei Euro ebay kaufen aber doch nicht für fasst 7€ mitbestellen.

Martin (Gast)

18.05.2014, 23:55 Antworten #

Ich finde auch keine Toner :-/

    Idioten Jäger [Android] (Gast)

    19.05.2014, 03:07 Antworten #

    also mal ganz ehrlich, den nicht zu finden ist schon………

    Stefan B [iOS] (Gast)

    19.05.2014, 10:40 Antworten #

    So wie ich es bereits weiter oben geschrieben habe, gibt es unter Zubehör den Toner für 59,95€ .

      zaheer [Android] (Gast)

      19.05.2014, 12:52 #

      ja, aber dieser nennt sich SP100 und nicht SP112.

      Stefan B [iOS] (Gast)

      19.05.2014, 13:53 #

      Mensch Ey, wie kann man denn so doof sein?
      Der Drucker heißt SP112 und der Toner SP100.
      Oder geh einfach auf Zubehör bei dem Drucker, dann siehste den Toner selbst.

Dave [iOS] (Gast)

19.05.2014, 17:10 Antworten #

Da ist es ja schon besser gleich mehrere Drucker als toner-Reserve zu kaufen!

    Stefan B [iOS] (Gast)

    19.05.2014, 18:25 Antworten #

    Ja, ist tatsächlich so. Hab ich früher immer gemacht mit einem Lexmark-Drucker. Der hat nur 30€ gekostet. Als die Patronen leer waren, hab ich einen neuen Drucker gekauft. Wergwerfgesellschaft sag ich nur…

    Impuls [iOS] (Gast)

    22.07.2015, 20:43 Antworten #

    Naja einige haben geschrieben das der Starttoner bei Ihnen nur für ca 200 Seiten gereicht hat, das ist nicht viel…

    Ich hab vor paar Wochen den Ricoh SP211 für 29 € geholt und konnte damit schon knapp 700-800 Seiten drucken, waren eigentlich auch immer Skripte von der Uni meist voll beschrieben.

    Trotzdem würde sich aber ein einzelner Toner rechnen, glaub kosten so für 2600 Seiten um die 45 €. Außer man wird die Drucker wieder los, aber wer soll die schon kaufen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)