*UPDATE2* Sparhandy: Vodafone Zuhause FestnetzFlat für 24 Monate komplett kostenlos!

Update2: wieder verfügbar


Bei Sparhandy gibts einen richtig guten Handyvertrag.

Dort gibt es Vodafone Zuhause FestnetzFlat für 24 Monate komplett kostenlos!

Doch nun wieder zum neuen Angebot:

Möglich macht das Ganze eine Auszahlung in Höhe von 238,80€, die ihr binnen 4-6 Wochen auf Euer Konto bekommt 🙂

Fakten zur Vodafone Zuhause FestnetzFlat:

  • Flatrate ins deutsche Festnetz vom Handy aus (ihr bekommt eine SIM-Karte, die ihr entweder in Euer Handy oder in die Sagem RL400 Voicebox stecken könnt)
  • Keine Anschlussgebühr (nach Sendung eines SMS-Codes)
  • Festnetznummer
  • Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze kosten 0,25 Euro pro Minute / SMS 0,20 Euro
  • Ihr bekommt einen s.g. „Zuhause Bereich“ dieser kann einen Radius von bis zu 2km haben.
  • Dort könnt ihr dann die Flatrate nutzen 🙂
  • Dank der Sagem RL 400 Voicebox könnt ihr sogar ein Festnetztelefon nach Einlegen der SIM-Karte in die Voicebox, daran betreiben

Rechnung:

  • 9,95€ / Monat Vodafone Zuhause Festnetz Flatrate 238,80€
  • Anschlussgebühr 24,90€ (wird befreit durch SMS mit agfrei an 89000)
  • – Einmahlzahlung 238,80€
  • = 0€ Kosten 🙂

Es stehen folgende Angebote zur Auswahl:

Kündigungsvorlage:

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Passend dazu empfehle ich euch noch ein „kostenloses Konto“ bei dem ihr alles gut verwalten könnt und eure Verträge im Griff habt 🙂

So gibt es zum Beispiel bei

Kommentare

Jack (Gast)

28.05.2010, 11:56 Antworten #

Also was sind nun die Monatliche Fixkosten? 9,95€?

Sven (Gast)

28.05.2010, 12:19 Antworten #

Ist Vodafone der Vertragspartner oder eine der Firmen wie debitel, talkline, mobilcom?

    Profilbild Florian

    28.05.2010, 12:23 Antworten #

    Netze Vodafone
    Provider Vodafone

    alles direkt .. 🙂 keine versteckten Kosten oder Zusatzabos!

    Monatliche Fixkosten sind 9,95€ , diese kriegt ihr ja als Einmahlzahlung erstattet.

Jack (Gast)

28.05.2010, 12:56 Antworten #

Also ein 0Euro Angebot?

Ph (Gast)

06.06.2010, 15:39 Antworten #

Hi muss man die Box anschließen oder kann man die simkarte auch einfach ins Handy stecken und so die festnetzflat benutzen.?ist ein normales Telefon Pflicht?muss man für ausgehende anrufe die man ins dt Festnetz macht auch innerhalb der homezone sein?Oder nur für eingehende? MfG pH

Profilbild Florian

06.06.2010, 15:51 Antworten #

Direkt ins Handy rein geht auch.
Die Box dient nur dazu, dass man ein richtiges Telefon anschließen kann.
Das muss man aber nicht verwenden.

Für Ausgehende Telefonate musst du in der Homezone sein (Bereich bis zu 2km)

Ob es außerhalb der Homezone geht, weiß ich nicht, defintiv wird es aber aufpreispflichtig sein.
Das selbe wird auch für eingehende Anrufe gelten, (war Auch bei O2 damals so).

Mit Sicherheit kann man aber eingehende Anrufe blockieren, bzw. dass keine Kosten dann anfallen, wenn man mal außerhalb der „Homezone“ ist..

Musst mal bei Vodafone gucken.

ph (Gast)

06.06.2010, 16:10 Antworten #

danke für deine antwort.

also könnte man die box ja auch theoretisch wieder verticken 😛

wenn man kostenlos ins deutsche festnetz anrufen kann und angerufen werden kann ist das doch auch inordnung sofern man ein handy benutzt… oder sehe ich das falsch?

mfg ph

Profilbild Florian

06.06.2010, 16:30 Antworten #

Klar geht das..
Solange du in der Homezone bist ist das Telefonieren in das deutsche FN und angerufen werden (kriegst ja eine FN Nummer) kostenlos 🙂

Alle anderen Kosten:
Rund um die Uhr
Gesprächsgebühren¹ (pro Min.)
Nat. Festnetz 0,00 € inkl. MwSt
Netzintern 0,25 € inkl. MwSt
Netzextern 0,25 € inkl. MwSt
Mailboxabfrage 0,00 € inkl. MwSt
Mitteilungsgebühren²
SMS in alle Netze 0,20 € inkl. MwSt
MMS Netzintern 0,39 € inkl. MwSt
MMS Netzextern 0,39 € inkl. MwSt

Anrufe auf Sonderrufnummern 0900 und 08105 sind aber teurer…

iggl (Gast)

16.06.2010, 18:04 Antworten #

hi,

habe alles soweit bekommen. allerdings funktioniert die homezone nicht im handy. habe zwar eine handynummer aber keine nummer für die homezone. ebenso erscheint weder das zeichen für die homezone noch der signalton wenn man anruft aus der zone. kann mir jemand weiterhelfen? muss der rl400 dafür angeschlossen sein!?

Profilbild Florian

16.06.2010, 18:19 Antworten #

Der muss eigentlich nicht angeschlossen werden.

Kommt drauf an ob du ein hmezonezeichenfähiges Handy hast…
Wenn es ein altes Handy (5 Jahre alt) ist, dann wird es das nicht haben.

Hat dir Vodafone keine FN Rufnummer hinterlegt?

Kannst notfalls mal bei Sparhandy anrufen:
http://www.0180.info/suche.html?s=sparhandy
da gibts kostenlose Nummern.

iggl (Gast)

16.06.2010, 18:23 Antworten #

also mein handy zeigt die o2 homezone an. ist zwar älter das handy aber trotzdem…

atom-ork (Gast)

05.08.2010, 22:14 Antworten #

Die Voicebox kann man getrost in die Mülltonne schmeißen – Sprachqualität ist unendlich schlecht (zumindest war das so mit meinem Analog-Telefon). Besser ein normales Handy verwenden. Wenn die Homezone nicht funktioniert am besten den Vodafone-Support so lange Emails nerven, bis es endlich funktioniert 😉
Die Auszahlung habe ich nach ca. 6-8 Wochen erhalten, auf die Anschlußrückerstattung warte ich noch.

Profilbild Florian

05.08.2010, 22:17 Antworten #

Mein Vater hat zwar nicht die Sagem Box, telefoniert aber übergangsweise über das Vodafone DSL Modem mit angeschlossenem UMTS-Stick.
Er hat auch eine sehr sehr schlechte Qualität, was auf die UMTS/HSDPA Übertragung zurückzuführen ist.

Hat er das Modem direkt im Flur stehen, hat er sogar gar keine Verbindung *g*

Das Modem steht nun direkt am Fenster und es geht einigermaßen, war ein kleiner Hinweis von mir *g*

Da bei dem Sagem nicht die selbe Technik verbaut ist, hilft der Tipp leider nicht 🙁

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)