Getmobile: Handyvertrag abschließen und komplett kostenlose Prämie abstauben

Update:

Laut Hotline erfolgt die Auszahlung der 240€ Grundgebührerstattung in 10€-Schritten / Monat auf das Getmobile Kundenkonto. Von dort könnt ihr es dann auf euer Konto überweisen.

-Update Ende

Ich präsentiere euch nun einen echten Knüller ohne Haken (Angebot gültig bis zum 31.08.2009) 🙂 Da ich selber schon 2 Handyverträge dort gemacht habe, kann ich nur positives Berichten. Anbieter wie Getmobile.de können sich solche Aktionen leisten, da die Provider zum Teil echt hohe Provisionen bezahlen.

Also es funktioniert im Groben folgendermaßen, ihr macht einen o2 extra Duo Handyvertrag und bekommt dafür die kompletten Gebühren und eine Prämie. Die Karten legt ihr einfach in eine Schublade oder telefoniert ein bisschen (schließlich bekommt ihr insgesammt 2400 Freiminuten in alle Netze geschenkt) und wartet die 2 Jahre ab. Natürlich müsst ihr mindestens 6 Wochen vor Vertragsende kündigen, sodass der Vertrag nicht weiterläuft.

Die Rechnung:

  • 2 x 5€ x 24 Monate = 240€ Grundgebühr
  • Anschlusspreis: 29,95€ entfällt (wird erstattet über Anruf an 01805151150 (0,77 EUR pro Minute ~2min)
  • – 240 Grundgebührenerstattung (10€ monatlich auf das Getmobilekundenkonto)

===================================================================

  • = effektive Kosten = 1,50€ für die Anschlussgebührenbefreiung

Ihr zahlt somit keine Grundgebühr, keinen Anschlusspreis, keine Mindestnutzung und keinen Mindesumsatz!

Anleitung:

  1. Vertrag abschließen und Prämie auswählen.
  2. Warten bis die Unterlagen kommen
  3. Damit die Anschlussgebühr wegfällt,müsst ihr die Nummer 01805151150 (0,77 EUR pro Minute ~2min) anrufen.
  4. Kostenpflichtige Tarifoptionen (Rechnungschecker, MultimediaPack, direct Spar) per E-Mail oder Fax kündigen. Diese sind die ersten 3 bzw. 6 monate kostenlos, danach kosten sie Geld.
  5. Handyvertrag kündigen, am besten ihr benutzt den Kündigungskonfiguratior von inside-handy.de oder Aboalarm.de. Eventuell noch die SIM-Karten zurücksenden, daraufhin wird man in der Kündigungsbestätigung eventuell hingewiesen.

Klar ist es mit ein bisschen Zeitaufwand verbunden, wer aber 30 Minuten investiert, kann sich über eine der folgenden Prämien freuen:

Falls ihr Fragen habt, werde ich die euch gerne in den Kommentaren beantworten!

Kommentare

Reaper (Gast)

25.08.2009, 14:59 Antworten #

Hallo,
kann man während den 2 Jahren, in denen der Vertrag läuft schon eine andere Sim-Karte benutzen oder ist dies erst nach der Vertragslaufzeit möglich?
Ist die Grundgebührenerstattung wirklich so einfach und reibungslos, wie es auf der Seite von Getmobile steht?
Hier der gemeinte Ausschnitt:

„*Dank unserer Sonderaktion zahlen Sie eine während der Mindestvertragslaufzeit keine Grundgebühr! Der reguläre Grundpreis beträgt 5,00 EUR pro Vertrag im Monat. Sie erhalten eine Gutschrift von 24 x 5,00 EUR = 120 EUR erstattet. So reduzieren wir für Sie den Paketpreis auf 0 EUR pro Monat. Das Geld erhalten Sie bequem auf Ihrem getmobile Kundenkonto gutgeschrieben. Sie können sich das Geld zu jedem beliebigen Zeitpunkt in bar auf Ihre Kontoverbindung überweisen lassen. Einfach in den getmobile Kundenbereich einloggen und dort unter dem Menüpunkt Kundenkonto die Auszahlung veranlassen.“

Profilbild Florian

25.08.2009, 15:13 Antworten #

Hallo,
du musst zwei SIM-Karten (Duo-Vertrag) nur einmal nutzen (zur Erstattung der Anschlussgebühr)!

Du kannst Die SIM-Karten dann einfach in die Schublade legen bis der Vertrag ausläuft (natürlich kündigen) oder diese weiterbenutzen zum Telefonieren (vorsicht! hohe Gebühren).

Die Handys haben kein Simlock, das heißt du kannst jede Karte darin verwenden. Es handelt sich ja nicht um ein Prepaid Vertrag 😉

Ich habe bisher von Getmobile nur gutes erlebt, ich habe damals auch einen komplett kostenlos Vertrag gemacht und eine Nintendo Wii erhalten. Die Grundgebührerstattung kam nach 4 Wochen. Alles war wie abgemacht.

Reaper (Gast)

25.08.2009, 15:38 Antworten #

Danke für die schnelle Antwort, dann werde ich das ganze mal testen 😉

Profilbild Florian

25.08.2009, 19:53 Antworten #

Noch ein kleiner Hinweis:

Laut Hotline erfolgt die Auszahlung der 240€ Grundgebührerstattung in 10€-Schritten / Monat auf das Getmobile Kundenkonto. Von dort könnt ihr es dann auf euer Konto überweisen.

Dadurch dass sich die Auszahlung auf über 2 Jahre erstreckt ist natürlich ein Restrisiko da. Getmobile besteht aber schon seit 10 Jahren, ich denke nicht dass sie in die Insolvenz gehen. Außerdem ist der bekannste Internetshop „Pauldirekt“ ein Getmobile Ableger. Dort wäre eine Insolvenz wohl als erstes spürbar.

Falls ihr zweifel habt, müsst ihr ja nicht das „Paket“ entgegen nehmen. Denn durch die Annahme + Postident ist der Vertrag aktiv.

Ich habe auch einen Vertrag abgeschlossen und befürchte nichts 😉 Schließlich habe ich die PSP + 2 Handys für ~200€, falls Getmobile pleite geht, hätte ich 40€ Verlust ^^

holx (Gast)

10.09.2009, 17:54 Antworten #

Hi,

ich wollte nur einmal rumhören: Bei mir ist heute (obwohl Getmobile wegen Lieferschwierigkeiten noch nichts geliefert hat) die erste Rechnung von Talkline/O2 eingetrudelt. Diese umfasst aber nur 3 Tage und einen Betrag von 1,17€… Allerdings ist das Multimediapack als Rechnungsposten aufgeführt. Habe ich das falsch im Kopf oder sollte diese Option nicht kostenlos sein für ersten 3 Monate? Und wie kann eigentlich der Vertrag schon laufen, wenn der Postbote (bei dem man ja den Vertrag unterschreibt) noch gar nicht da war?? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Profilbild Florian

10.09.2009, 18:42 Antworten #

Hallo,
Leider sind das schon komische Geschäftspraktiken 🙁
In einem anderen Schnäppchenblog hat auch ein User die selben Probleme.
Schreib mal den Talklineservice an, dieser kann dir weiterhelfen. Bestehe auf die kostenfreien Testoptionen der Zusatzpacks: Rechnungschecker, MultimediaPack, direct Spar.
Quelle: http://www.getmobile.de/details/0,13406627,4,O2-Talkline-Extra.html

Die Optionen ist definitiv die ersten 3 Monate/6 Monate kostenlos (je nach Option).

Meiner Freundi ihr Vertrag ist leider noch nicht durch, bzw. sie wartet auch noch auf die Ware. Die Rechnung hat sie noch nicht.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)