04
Sep

2% Zinsen + 50€ Startguthaben bei der Bank of Scotland

verfasst um: 18:49 Uhr


UPDATE 1

Aktuell gibt es zwar nur noch 2% Zinsen (andere 2,25%) allerdings immer noch die 30€ Startguthaben ohne Schufa.

UPDATE 2

hier mit 50€ Startguhaben

Die Zeiten mit 2,7% Zinsen und mehr als 30€ Startguthaben sind leider wohl erst einmal.

Wer sich nun immer noch nicht entschieden hat, der sollte sich das aktuell wieder verlängerte Bank of Scotland Angebot anschauen.

Dort gibt es 2% Zinsen und 30€ Startguthaben.

Für das Tagesgeldkonto wird keine Schufaabfrage generiert und man muss lediglich mit den Eröffnungsunterlagen zur Deutschen Post und das Postident Verfahren durchlaufen.

Hier nochmal alle Fakten:

  • die Kontoführung kostenlos ist
  • Es gibt aktuell 30€ Startguthabenudn 2,25% Zinsen
  • Es fallen keine Gebühren für Eröffnung / Kündigung an (Gebührentabelle)

Die Einlagensicherung beträgt aktuell 250.000€ durch den deutschen Einlagensicherunfsfond. Bei einer Pleite der Bank of Scotland werden 85.000 Pfund aus dem britischen Einlagensicherungsfond gezahlt und die Differenz vom deutschen Einlagensicherungsfond.


Bewerte diesen Deal!

Florian

Hallo! Ich bin das Gesicht hinter MonsterDealz und betreibe die Seite schon seit 5 Jahren. Falls Ihr Fragen habt stellt sie gerne :-) ich helfe Euch wo ich kann!

  • Ich hatte lange zeit ein tagesgeldkonto bei der BoS und habe dieses vor ca. 4 Wochen gekündigt. Kann ich mich nun wieder registrieren und die 30 Euro startprämie bekommen oder gibt es da eine Frist ??

  • hab ich auch mal gemacht… und nichts bekommen.

    Zwischen Kündigung + Neukunde müssen wohl mehr als 6 Monate liegen.

    24 Monate gehen definitiv.

  • kann man sich einfach anmelden um die 30 Euro zu kassieren oder muss ein Geldeingang vorhanden sein?

  • muss nix.
    solltest aber 10-20€ einzahlen.

  • MoneYou senkt auch wieder auf 2,45 auf Newsletter von heute, daher sollten alle die noch ohne Tagesgeldkonto sind hier zuschlagen.

  • Danke für die Info Florian, dann werd ich wohl erstmal warten ; )

  • Kann man eigentlich mehrer Tagesgeldkonten eröffnen?

  • Ich mache mir dort jetzt auch ein Tagesgeldkonto.
    Variieren die Zinsen dort eigentlich ständig bzw. werden immer wieder nach unten korrigiert?
    Gab es vor kurzer Zeit bereits schonmal Angebote mit höheren Prämien?

  • bin dort auch kunde.
    die Zinsen wurden von 2,6 auf 2,4 gesenkt.es gab mal über hgwg bis zu 80€ in coins.
    gibts aber schon lange nicht mehr

  • Kann ich alle Transaktionen online durchführen?Und gibt es versteckte Kosten?

  • Zinssenkung aufs Tagesgeld auf 2,25% ab dem 29.06.!

  • Wird ja immer schlimmer mit der Bank Of Scotland. Ich hoffe, dass bald die Konkurenz ein besseres Angebot hat. Dann bin ich weg…

    • Ich empfehle die MoneYou. Da läuft bspw. mein einjähriges Festgeldkonto bei 3,05% bis April 2013 – jederzeit vorzeitig auflösbar.

      Zinsen werden insgesamt wohl noch weiter fallen und durch Festgeld sichert man sich zumindest die bestehenden für die entsprechende Laufzeit.

  • Cortal Consors 2,4. MoneYou 2,45.

    Wenn man eine gewisse Zeit auf das Geld verzichten kann, aber kein Festgeld abschließen möchte, dann ist MoneYou eine Alternative. 2,6 für 6 Monats-Festgeld, 2,75 für 12 Monats-Festgeld. Allerdings kriegt man bei der MoneYou bei vorzeitiger Auflösung des Festgelds nur 1%, nicht die vollen. Aber auch keine 3,05% mehr Noah, das war einmal!!

    Bei Cortal Consors wird der Zinssatz von 2,4 immerhin für ein Jahr garantiert. Daher würde ich hier abschließen, wenn man Neukunde wäre. Denn auch MoneYou wird demnächst noch unter 2,4 fallen.

  • Ich habe gerade gelesen, dass es 2,50% bei der Gefa Bank gibt. Hat schonmal jemand was von der gehört?

  • Die sind neu im Tagesgeldgeschäft. Erst seit Q1-2012. Aber sehe da keinen Haken. Hast ja da die 2,5 auch für 6 Monate sicher. Und 250.000 Einlagensicherung.

    Wenn du eh wechseln willst, schließe doch bei der Gefa und bei Cortal Consors ab. Lege dein Geld erst bei der Gefa aufs Konto. Sollten die in 6 Monaten noch bei 2,5 sein, belass es dabei. Sollten sie niedriger sein – und das ist wohl aktuell wahrscheinlicher – hättest du bei Cortal Consors immernoch 6 Monate die Garantie auf 2,4%.

  • Noch zwei Ergänzungen @bibi
    1) Postbank bietet auch 2,5% für 6 Monate sicher bis 9.999 €, danach allerdings nur 0,75%. Verbindest du es mit der Happy Hour Aktion, die zur Zeit läuft, kannst du noch den Bonus abgreifen.

    2) Cortal Consors für Depotwechseler. Da du ja bei der BoS bist, eventuell interessant für dich, sofern du mehr als 6.000 € auf dem Konto hast. Denn bei Depotwechsel zu CC mit mehr als 6.000 € gibts 4,5% für 12 Monate sicher bis max. 20.000 €!

    • danke für die Auflistung, wollte auch mal ein paar Alternativen auflisten, da ich selbst wechseln werde, kommt das wie gerufen.
      Werde bald mal eine Übersicht erstellen.

  • Danke an alle Tippgeber, ich habe eben einen weiteren netten Kandidaten gesehen. Die Holländische Rabobank, ebenfalls eine sehr liquide.

    Und die haben sogar eine “Mini-Festgeld” Variante. 30 Tage eingelagert 2,55% “Dafür erhalten Sie einen höheren Zinssatz, der mindestens um 0,10%” oder 90 Tage 2,7%.

    Richtiges Festgeld gibt bei denen 3,2% das klingt doch mal attraktiv. Gerade die 30 oder 90Tage finde ich interessant. Da man doch im gewissen Maße auf sein Geld zugreifen kann.

    http://www.rabodirect.de/

  • Deine Überlegung “Man merkt den Banken geht das Geld aus.” stimmt nicht ganz, denn hätten Sie kein Geld mehr, würden Sie ja im Umkehrschluss höhere Zinsen bezahlen, um wieder an Geld zu kommen.

    • war blöd formuliert, war auch schon spät.
      Natürlich geht den Banken das Geld nicht aus. Sie bekommen “günstigeres Geld von den Zentralbanken”..

      Ergo muss auch der Zinssatz für Tagesgeld + Festgeld fallen.

Du hast was dazu zu sagen? Dann hinterlass uns einen Kommentar!

Hier kannst du ein Bild an deinen Kommentar anhängen.