Für Wechsler: Unitymedia Internet 120MBit/s + Festnetz + 360€ Cashback!

Update Holy Moly! Zu krass! Jetzt gibt es sogar bis zu 360€ Cashback = effektiv ab 4,99€ /Monat 

kabel

Bei Sparkabel (Unitymedia) gibt es dank Wechselprämie zurzeit das 2Play Comfort Paket inkl. einem Router und einer 240€ 320€ 360€ Auszahlung.

Details:

  • 120 Mbit/s Internet-Flat
  • Festnetz-Telefon-Flat
  • WLAN Modem gratis (Technicolor TC 7200)

Wechselprämie: bis zu 12 Freimonate (Solange man noch ein Festnetzanschluss bei einem anderen Anbieter hat (Nachweis erforderlich), bekommt ihr bis zu 12 Monate die Unitymedia Grundgebühr erlassen und bezahlt bei eurem alten Anbieter ganz normal eure Gebühr):

Rechnung (im Idealfall):

  • 12 x 34,99€ (Grundgebühr – bis zu 12 Monate kostenlos, abhängig davon wie lange ihr noch im alten Vertrag steckt)
  • + 49,99€ (Aktivierungskosten)
  • + 9,99€ (Versandkosten)
  • – 360€ (einm. Gutschrift am Ende des Folgemonats nach Aktivierung)
  • ===============================
  • = effektive Fixkosten von 4,99€/Monat

Unitymedia ist in NRW, Hessen und BaWü erhältlich und gegenüber VDSL von der Telekom habt ihr hier nochmal einen Geschwindigkeitsvorteil. 🙂

Das Angebot ist natürlich nur für Wechsler interessant, da ihr als Neukunde (ohne Wechselprämie) weitaus mehr für den Vertrag zahlt.

IOS [iOS] (Gast)

16.07.2015, 18:29 Antworten

420€ wie kommst du darauf

Honk [iOS] (Gast)

03.08.2015, 16:15 Antworten

Bei allen Angeboten wird kein IPV4 angeboten sondern nur IPV6 als DS lite. Somit kann man nicht auf seinen Anschluss zugreifen. Die angebotene Standard Hardware ist unter aller sau. Bitte beachten

    Profilbild Doertnal

    15.10.2015, 18:21 Antworten

    Von unitymedia würde ich nur abraten. Andauernd Verbindungsprobleme (festnetz, kabel und internet)
    Schlechter Kundendienst

      Sensai [iOS] (Gast)

      28.10.2015, 12:12

      Das selbe bei mir auch jede zweite tag sackt die geschwindigkeit(‚hauptsächlich abends‘) total runter das du große probleme beim streamen hast.

Bodyculture [iOS] (Gast)

15.10.2015, 18:40 Antworten

Also ich kann von dem Angebot nur abraten. Ich habe meinen Vertrag verlängert und genau den benannten Router bekommen.

Finger weg! An diesem Router kann man nichts konfigurieren. Selbst Kindersicherung ist nicht vorhanden. Selbst beim einspielen der Updates gab es ständig Probleme. Nach meinen ganzen Recherchen, bin ich auf das Gerücht gekommen, dass jemand bei Unitymedia jemand einen Deal auf gefallenbasis gemacht hat und man nicht abgeklärt hat, ob die Dinger auch was taugen. Nach einem halben Jahr und Drohung mit Rechtsanwalt, wurde mir erst eine FritzBox zugesendet, für welche man normal eine Comfort-Option (monatlich 5,00 Euro) buchen muss.

Wer diesen Vertrag macht, sollte sich genau über das Modem bzw. Router informieren, welcher dazu geliefert wird. Eigene Router können bei der Unitymedia bis Heute nicht verwendet werden, da nicht gewollt.

    Profilbild Stefan

    15.10.2015, 18:49 Antworten

    Natürlich ist eine Fritzbox besser, als ein Technicolor.
    Bin jetzt seit 2 Jahren Unity Media Kunde und hatte mit meiner Box nie Probleme.
    Die Verbindungsabbrüche, die ich meist hatte waren auf die hausinterne schlechte Verkabelung zurück zu führen und wurden immer sehr schnell (teilweise am selben Tag) von einem Techniker behoben (durch Verstärken des Signals).
    Ich denke, dass jeder andere Prioritäten hat und mit dem Service auch unterschiedliche Erfahrungen macht.

      Bodyculture [iOS] (Gast)

      15.10.2015, 23:01

      Hallo Stefan.

      Dito! Da sind wir beide einer Meinung. Aber ich bin folgender Meinung:
      Wenn man einen Zwangsrouter nutzen muss, sollte die Firmware nicht noch beschnitten sein.
      Denn einen Router anzubieten, an welchem der USB-Anschluß deaktiviert wurde, ist eine Frechheit. Somit hat der Kunde zum Beispiel keine Möglichkeit eine Festplatte etc. anzuschließen und auf Medien zu zugreifen.
      Dies wurde gemacht, damit ein Kunde der dies z.B. will, die 5 Euro monatlich für die Comfort-Option bezahlt. Somit bekommt der Kunde dann, eine FritzBox mit allem Schnickschnack. Auch da ist die Firmware beschnitten. Aber man kann zumindest mal sein Homeoffice betreiben, was bei Technicolor nicht möglich ist. :-/

Immatoll [iOS] (Gast)

15.10.2015, 23:23 Antworten

Wichtig beim Wechsel: Immer bedenken ob man den Wechsel (z.B. für mehr Geschwindigkeit) braucht.

Im Endeffekt zahlt man bis zu 12 Monate seinen bestehenden Vertrag (den man dann nichz mehr nutzt) und danach mindestens 12 Monate 19,98 EUR. Daher sind die „effektiven Fixkosten“ von 9,99 EUR nur relativ zu sehen, denn effektiv zahlt man dennoch 19,98 EUR für ein Jahr Internet weil man eigentlich im ersten Jahr keinen neuen Vertrag bräuchte. Und dann muss man entweder wieder wechseln oder man bleibt bei UM für 34,99 EUR und zahlt am Ende ggf. mehr als wenn man einfach seinen Vertrag hätte auslaufen und anschließend einen UM Vertrag mit 2 Jahren Laufzeit (und Auszahlung) bekommen hätte. Daher vorsicht bei der Kalkulation und nur, wenn es wirklich ein Upgrade (z.B. Speed) darstellt.

Profilbild Sonnenschein1990

27.10.2015, 15:41 Antworten

Unitymedia? Finger weg

Kim [iOS] (Gast)

27.10.2015, 16:06 Antworten

Bin seit 1 1/2 Jahren super zufrieden mit Unity Media. Einer der wenigen Anbieter, die wirklich überhaupt NIE drosseln. Außerdem kommen die gebuchten 100 MBit auch tatsächlich an (vorausgesetzt man hängt mit Kabel dran!). Der dazugehörige Router hängt sich gelegentlich mal auf, was zu Verbindungssabbrüchen führt – ein schneller Neustart hat das Problem bei mir bisher immer behoben. Servicehotline ist super freundlich und kompetent. Ich kann also meine vollste Empfehlung für Unity Media aussprechen.

Hintedir [iOS] (Gast)

27.10.2015, 19:18 Antworten

Bin auch schon seit Jahren dabei, habe direkt meine Eigene Fritzbox an den Router gepackt und Ruhe ist. Probleme wurden immer schnell behoben, ich kann nicht klagen. Schreibe nur, weil normal immer nur Leute schreiben, die Probleme haben. Und die gibt es ÜBERALL

    Bady [iOS] (Gast)

    27.10.2015, 22:30 Antworten

    Jup. Wir haben auch keine Probleme mit dem Ciscomodem + eigener Fritzbox dahinter.. Bekomme am Donnerstag noch nen Businessanschluss mit der Cable Fritzbox, da erwarte ich aber auch keine Probleme..

aabbc1 (Gast)

27.10.2015, 19:59 Antworten

auch über IPV6 DS-Lite gibt es durchaus Wege seine IPTV4 Geräte im heimischen Netzwerk von unterwegs zu erreichen.

Elmond (Gast)

01.11.2015, 22:25 Antworten

Ich habe unitymedia seit mehreren Jahren und wurde erst zum Jahreswechsel enttäuscht. Da wurden die Preise für Altkunden angehoben und zu den alten Preisen weiter verkauft – 2 verschiedene Preise?! Sowas geht garnicht!

Sie wollten mir die „normalen“ Preise als Bestandskunden nicht geben, nur wenn ich 3 Monate draußen wäre. Also hab ich das getan und das nette o2 Monats-Angebot angenommen. Dann kam die Sparkabel Aktion mit 360€ Auszahlung und ich bin wieder happy bei unitymedia. Wo bekommt man schon ne 120.000er Leitung für 25€?!

Nur die Servicehotline hat echt nachgelassen. Früher war man wirklich sehr kundenorientiert. Heute erscheint mir das alles sehr „steif“ und regelmentiert zu sein. Aber meine Leitung läuft gut. Ausfälle gibt es, aber das fällt mir höchstens 1x im Monat auf.

Drosselung gibt es bei unitymedia nicht. Im Streaming-Zeitalter halte ich sowas auch nicht für angemessen. Im ganzen bin ich zufrieden, werde aber wohl zum Ende der Laufzeit kündigen, denn sonst wirds teuer.

Moby Dünn [iOS] (Gast)

27.11.2015, 19:43 Antworten

Ich kann nur bestätigen, das der Technicolor Router absoluter Müll ist. Weil man nix konfigurieren kann, kann man die Routerfunktion auch nicht abschalten, um dahinter z.B. einen eigenen gescheiten Router zu betreiben. Nach endlosen Gesprächen mit der Hotline haben die mir wieder das alte Cisco-Modem zugeschickt, hinter das ich ohne Probleme meine Time-Capsule als Router hängen kann. Angeblich ist das Cisco Modem aber nur auf max. eine 100 MBit Leitung ausgelegt. Für mich egal, da ich die auch habe. Die neueren 120 MBit Tarife könnte ich damit wahrscheinlich nicht ganz ausnutzen. Darüber hinaus: UM-Hotline ist eine Zumutung. Wenn das System einmal läuft, gibt es nicht viel zu meckern.

Marco [iOS] (Gast)

11.12.2015, 20:59 Antworten

Ich habe das Angebot genutzt vor einem halben jahr, hat alles geklappt 360€ cashback waren nach 7 Wochen verbucht. Hatte vorher o2 zum Vergleich ist unity media besser von der Geschwindigkeit und vom Kundenservice ist nur meine Meinung. Und Sparhandy ist ok. Nur Kundenservice unterirdisch!!

Marco [iOS] (Gast)

11.12.2015, 21:00 Antworten

Wer 4,99 im Monat mehr investiert kann die fritzbox dazu buchen. Ist immer noch ein Schnäppchen

Marco [iOS] (Gast)

11.12.2015, 21:48 Antworten

Warum wurde mein Vorheriger Kommentar gelöscht???

    Profilbild Florian

    11.12.2015, 21:56 Antworten

    ich sehe deine 2 kommentare…
    da wird nix gelöscht.

    Profilbild

    11.12.2015, 22:12 Antworten

    Dein Kommentar hing noch im System fest, sollte jetzt da sein Marco.

TM [iOS] (Gast)

12.12.2015, 09:15 Antworten

Kann von dieser Firma nur abraten. Verbindung ist so schlecht, dass das Internet völlig unbrauchbar ist…
Da nutzen die versprochenen Datenraten gar nichts

iOS [iOS] (Gast)

11.03.2016, 20:40 Antworten

Jungs was meint ihr kommt bald wieder so ein Knaller Angebot

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)