Mobilcom-Debitel freenet TV: DVB-T2 (Privatsender) ab 5,75€/Monat empfangen

Mit dem Start von DVB-T 2 ist es ja nicht mehr möglich die Privatfernsehsender (RTL/Pro7) kostenlos zu empfangen und passend dazu gibt es einen Deal.

Ihr bekommt nämlich nun bei Handylfash über Mobilcom-Debitel das so genannte Freenet TV und das sind die Tarife:

Mobilcom-Debitel freenet TV only

  • keine einmaligen Kosten
  • Ab 01.07. mtl. nur 5,75 €
  • DVB-T 2 HD mit freenet TV ohne Geräte
  • Bis 30.06. ist freenet TV kostenlos empfangen
  • DVB-T 2 Hardware wird benötigt (Smartcard-Slot muss vorhanden sein)
  • 24 Monate Laufzeit , muss gekündigt werden

Mobilcom-Debitel freenet TV only inklusive Hardware

  • DVB-T 2 HD mit freenet TV
  • Inklusive Receiver, Antenne und HDMI Kabel
  • Bis 30.06. ist freenet TV für Sie KOSTENLOS!
  • Ab 01.07. mtl. nur 7,99 €
  • einmalig 9€ + 3,90€ Versand
  • 24 Monate Laufzeit , muss gekündigt werden

Ob ihr im DVB-T2 Ausbaugebiet wohnt, könnt ihr HIER nachschauen.

Kommentare

Christian (Gast)

03.02.2017, 17:15 Antworten #

sehe da kein Deal nur Nachteile DVB-T2 kosten 69 Euro im Jahr – also 5,75 ist der ganz normaler Preis. Wieso sollte ich mich hier 2 Jahr binden . Sorry aber das ist eher Mobilcom Werbeanzeige und kein Deal

    Profilbild Florian

    03.02.2017, 18:37 Antworten #

    gibt halt ein paar Monate kostenlos..

    mit DVB-T2 hat halt auch HD einzug gehalten. HD+ kostet ja auch 55€ / Jahr…
    demach verstehe ich die Argumentation nicht… musst dich wenn überhaupt bei den Privatsendern beschweren ^^ aber die wollen das ja so :/

      Christian (Gast)

      04.02.2017, 02:19 #

      Mir ging es nicht um Sinn oder Unsinn von hd sondern das dies kein Deal ist . Bis Juli ist dvbt 2 überall frei mit ein dvbt2 gerät . Danach halt 69 Euro im Jahr . Somit ist das nur Werbung für mobilcom oder halt schlecht recherchiert.

JGD (Gast)

03.02.2017, 17:26 Antworten #

kann ich nur zustimmen DVB-T war kostenlos nun will man die Leute nur abzocken dann kann gleich Sat machen und zahlt das selbe oder Streaming und kommt besser weg

JGD (Gast)

03.02.2017, 17:33 Antworten #

ps. und das ganze unter den Namen “ Freenet TV “ zu vertreiben ist an sich schon eine Frechheit

bocksbox (Gast)

03.02.2017, 17:49 Antworten #

Wird ein Flop

Marcus [iOS] (Gast)

03.02.2017, 20:51 Antworten #

Werbung in HD dann auch noch bezahlen. Super

KayKay (Gast)

03.02.2017, 20:58 Antworten #

Find ich auch eine Frechheit für Werbefinanziertes Fernsehen auch noch Geld zu zahlen.

bocksbox (Gast)

03.02.2017, 21:06 Antworten #

Dass man sich den Mehrwert in HD bezahlen lassen möchte, das kann ich noch nachvollziehen (wers braucht), aber generell das SD-Signal zu killen, ist einfach in Zeiten von Mediatheken und Streamingportalen das völlig falsche Pferd.

Marco [iOS] (Gast)

03.02.2017, 22:05 Antworten #

Das übliche Gelaber zum Thema DVB-T2 wieder…langweilig!

Unabhängig davon sind das Standardpreise. Ein Monat gratis und in der aktuellen Testphase 4 private in HD kostenfrei.
Also kein Deal!

    K1 [iOS] (Gast)

    04.02.2017, 13:33 Antworten #

    Echt jetzt, für den selben Inhalt zahlen nur weils besser aussehen soll? Mal ganz abgesehen davon was einem da als HD verkauft werden soll 😂

Eyelow [iOS] (Gast)

11.02.2017, 09:52 Antworten #

Heißt das, dass man auch die Smartcard für den CI Slot bekommt?

    Jul (Gast)

    20.03.2017, 19:47 Antworten #

    Das würde mich auch mal interessieren. Wenn das CI+ Modul, welches sonst ~65€ kostet, hier inbegriffen wäre, wäre dies doch ein ganz guter Deal. Für mich hört es sich aber leider eher so an, als wäre das CI+ Modul nicht dabei. Kann hierzu jemand etwas sagen?

      Reporter (Gast)

      20.03.2017, 23:32 #

      Receiver besitzt kein Modul. Receiver oder CI+-Modul für 69 Euro / Jahr. Und für jedes Tv-Gerät wird entweder ein Receiver oder ein CI+Modul benötigt.

      Anmerkung: Hartnäckige Gerüchte sagen, dass mit dem CI+-Modul auch eine Beschneidung der digitale Recorder ins Haus kommt.

bocksbox (Gast)

20.03.2017, 19:45 Antworten #

Die Rentner sind alle völlig kirre! „Was muss ich da machen?“ – „Nix, Du hast ne Sat-Schüssel“ – „Ja, aber!!!“ Ich will gar nicht wissen, wie viele DVBTler („130 Euro kost datt!“) und sogar Sat-Kunden in den Flächenmärkten übern Tisch gezogen wurden.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)